Vorbereitung Bundeswehr EGB wie am besten?

1 Antwort

Geh erst mal hin und halt die Bälle flach. FWD ist ne Prima Idee und wenn du dir so sicher bist dass das deine Bestimmung ist kannst du auch gleich SAZ machen.

Ich habe mich für FWD23 entschieden und finde immer noch dass das die beste Möglichkeit ist sich zu orientieren.

Um so sachen wie EGB und KSK brauchst du dir erst mal noch garkeine gedanken zu machen. Wenn du wirklich in die Richtung willst, gehst du erst einmal in eine Kampfeinheit. (Fallschirmjäger, Gebirgsjäger, Panzergrenadiere)

Meine persöhnliche Empfehlung auch favorisiert in der Reinfolge. Springen wirst du sowieso müssen wenn du bei deinem Plan bleibst also ist Falli immer ganz sinnvoll. Danach kannst du an einem Auswahlverfahren teil nehmen.
Psychische Belastbarkeit ist von essenzieller Wichtigkeit, aber eher in so fern das die meisten Soldaten die an den Auswahlverfahren teil nehmen topfit sind und ihre psychischen Grenzen heufig überschätzen.

Wie lange muss man in der Bundeswehr sein um zum KSK zu gehn?

Hey weiß hier jemand wie lange man sich verpflichten muss und welche Voraussetzungen man braucht um zum KSK zu gehen oder kann man gleich von Anfang an dahin gehen?

Danke :))

...zur Frage

Bundeswehr FWD zum KSK Fragen

Hallo zusammen, erstmal etwas zu mir: Bin 18 Jahre alt (bald 19) und habe jetzt mein Abitur gemacht. Vor geringer Zeit war ich zur Eignungsfeststellung und als T2 gemustert (da ist ein bisschen "zu klein" bin -> Kann alles machen, außer Wachbatallion). Bei dem Abshlussgespräch wurde ich dann wie folgt eingeteil: 15 Monate FWD als Fallschirmjäger. Ab 1.1.15 dann nach Seedorf zur Grundausbildung und danach vorraussichtlich zum KSK:

Also meine Fragen sind: 1. Was kommt im allgemeinen so beim KSK auf mich zu ? Habe mich schon informiert, vielleicht hat aber jemand ein paar "Insider-Infos" 2. Wie sieht beim KSK der "Einstellungstest" aus ? 3. Wie bereite ich mich am besten darauf vor ? Alo körperlich ist klar, aber was kommen da für Fragen zur Psyche und auf welche Art von "Wissensfragen" muss ich mich vorbereiten ?

Wäre echt toll wenn ihr mir die Fragen beantworten könntet :)

...zur Frage

Fragen zum KSK?

1 Frage: Wie lange muss man sich verpflichten, wenn man beim KSK sein will?

2 Frage: Wenn man nach der Verpflichtungszeit aufhört, darf man dann sagen dass man beim KSK war? Ich weiß die arbeiten verdeckt, aber wenn dann nicht mehr da ist, darf man dann sagen dass man da war?

3 Frage: Wenn man zum KSK will, muss man vorher nur die Grundausbildung bei der Bundeswehr gemacht haben?

...zur Frage

Gebirgsjägeroffizier, gibt's das?

Hallo zusammen, ich habe vor bei der Bundeswehr eine Offizierslaufbahn einzuschlagen. Am besten bei den Gebirgsjägern, auf der Website der Bundeswehr scheint es den Beruf zu geben, laut anderen Offizieren, welche schon lange der Bundeswehr dienen, scheint es keine Offizierslaufbahn bei den Gebirgsjägern zu geben sondern nur untere Laufbahnen, was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?