Von Verkäuferin blöd angemacht - lohnt sich eine Beschwerde beim Chef?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das musst du den chef mitteilen. Allgemein müssen die Verkäufer/innen respektvoll mit den Kunden umgehen! Ich habe sowas noch nie erlebt und das sie Dieses Tuch noch vom Hand riss ? Das ist Ja unmöglich! Ich würde mich beschweren.. aber das musst du wissen !:-) ich finde das richtig gut das ihr die waren da einfach liegen gelassen habt und weggegangen seid! Ich Hoffe ich konnte auch etwas mit meiner Meinung weiterhelfen. Ich wünsche dir nur gutes dabei !:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasst es mal gut sein ! Die Verkäuferin ist auch nur ein Mensch und hatte vielleicht 'nen schlechten Tag gehabt. Wer weiss denn schon, wie es in ihr aussieht ? Vielleicht hatte sie eben noch Krach mit dem Chef gehabt oder besitzt finanzielle oder familiäre Probleme ? Vielleicht würde eine Beschwerde beim Chef sie den Job kosten ? Wollt ihr das ? Wir haben schon genug Arbeitslose in Deutschland ! Ist zumindest meine Meinung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich eine höfliche beschwerde, an der nichts auszusetzen ist, sich aber gewaschen hat und vor lauter stilistischer und rheorischer mittel nur so glänzt. und fordert wegen der unannehmlichkeiten einen ausglich auf irgendeine art und weise. aber sagt diesem chef ruhig auch das er das bestimmt toll löseen kann weil er ja ach so toll is usw also freundlich bleiben ihm gegenueber

alles liebe, littlehydra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Streit anzuzetteln. Ihr habt euch eben ein Tuchgeschäft dafür ausgesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?