Von Prüfung / Klausur abmelden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es bei euch keine An- und Abmeldefristen? Ich studiere an der HFH. Ih muss mich 4 Wochen vorher per Internet angemeldet haben oder bis dahin wieder abgemeldet haben, ansonsten bin ich verpflichtet an der Prüfung teilzunehmen. Nehme ich nicht teil, wird das als Fehlversuch gewertet, es sei denn, ich kann ein ärztliches Attest oder eine Bescheinigung vom Arbeitgeber vorlegen, dass es mir nicht möglich war teilzunehmen. Ich würde einfach mal die Profs oder einen deiner Kommis fragen, wie das bei euch abläuft

[...]ansonsten bin ich verpflichtet an der Prüfung teilzunehmen. Nehme ich nicht teil, wird das als Fehlversuch gewertet..

soll das heißen wenn du angemeldet bist aber nicht erscheinst gilt es als fehlversuch? oder heißt das wenn du dich abmeldest gilt es als fehlversuch?

0
@wavycrocket

Wenn ich mich vor Ablauf der Frist wieder abmelde(4Wochen vorher), passiert nix, ich muss selber entscheiden, wann ich die Prüfung schreibe. Fehlversuch nur, wenn ich angemeldet bin und nicht erscheine, bzw. kein Attest vorlegen kann

0

Der Nachschreibtermin im nächsten Semester ist eigentlich für die, die entweder krank waren oder beim 1. Versuch durchgefallen. Alles andere braucht die Kulanz des Professors/Dozenten. Bleibt dir nichts anderes übrig als den zu fragen.

Habt ihr als Ersties keine Ansprechpartner bekommen, die euch da weiterhelfen können? An unserer Uni wird das folgendermaßen gehandhabt: Es gibt einen Anmeldezeitraum, wo man sich meistens erstmal für alle Klausuren anmeldet. Dann kann man sich bis zu einer gewissen Frist wieder abmelden, wenn man die Klausur doch nicht schreiben möchte/kann. Bei uns ist die im Januar. Und ansonsten gibts im Notfall nur noch die Möglichkeit der Krankmeldung.

Krank im 1.Semester und evtl auch noch das 2.

Hallo liebe community. Ich studiere Informatik an der FH in Merseburg. Wie ihr aus der Titel/Frage ablesen könnt, habe ich nicht viel vom 1.Semester mitbekommen, ich werd/würde einige Prüfungen wohl nicht bestehen. Ich möchte auch gar nicht viel um den heißen Brei reden, daher hier die Frage; kann ich mich exmatrikulieren und an der selben FH quasi zum nächsten Wintersemester (da wäre ich wieder fit) wieder einschreiben? ist für mich sinnvoll, da ich bis zur OP noch arbeiten gehen könnte und nicht alle Prüfungen schieben würde: lg

...zur Frage

Modul an FH durchgefallen und an anderer FH weiterstudieren?

Hallo liebe Leute,

Durch Krankheit habe ich leider eine Prüfung im 2. Semester Bauingenieurwesen nicht mitschreiben können, habe aber wie heute erfahren am Prüfungsverfahren teilgenommen.

Das Problem ist folgendes: Ich möchte gerne die FH wechseln, muss die Klausur allerdings an der aktuellen Hochschule nachschreiben (Was Zeit kostet) oder als 5.0 und durchgefallen hinnehmen.

Ich könnte mein Studium also im Grunde nicht fortsetzten...

Allerdings habe ich schon öfter gehört, dass wenn das Modul (in meinem Fall ingenieurwissenschaftliche Grundlagen) an einer anderen FH einen anderen Namen trägt (Technische Mechanik oder Statik) dem Neuanfang/Fortsetzen nichts im Weg stehen soll...

Weiß da jemand mehr?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Erstes Semester unterschätzt was tun?

Hallo, ich habe in meinem 1. Semester 3 von 6 Prüfungen nicht bestanden, welche ich im 2. nachholen muss. Wie regle ich das ganze am besten, soll ich alle 9 Prüfungen im 2. Semester schreiben, oder soll ich ein paar Prüfungen aus dem 2. Semester wiederum wieder schieben? (Man muss geschobene/nicht bestandene Prüfungen innerhalb 6 Monaten vollziehen)

...zur Frage

Prüfung an der Fachhochschule nachschreiben, wird was ganz anderes abgefragt?

Ich studiere seit einem Semester an der Fh Kiel. Bin jetz durch eine Prüfung durchgefallen und muss diese wiederholen.

Meine frage lautet: in wie weit verändern sich jetzt die fragen? Wird komplett ein anderes Thema abgefragt, oder ändern sich nur die fragen ein wenig?

...zur Frage

Kann man Klausur bestehen, ohne ein einziges Mal in Marketing-Vorlesung gewesen zu sein?

Hey Leute,

im Moment studiere ich Bachelor BWL an einer FH ... Das Ding ist, dass ich letztes Jahr durch zwei Prüfungen gefallen bin und ich die jetzt logischerweise nachholen muss .....

Ich werde auf jeden Fall diese Vorlesungen besuchen, weil ich keine Lust habe ein drittes und somit letztes Mal in die Prüfungen zu gehen in diesen Fächern .... Das Problem hierbei ist jetzt, dass sich diese Vorlesungen mit der von Marketing überschneidet ...

Ich habe gehört dass es zu Marketing ein Skript gibt und dass man auch in der Klausur Marketing-Strategien aufzeigen muss .... Denkt ihr man kann die Marketing Klausur bestehen, ohne die Vorlesungen zu besuchen oder ist es lieber sinnvoll diese Klausur aufzuschieben ??

...zur Frage

Prüfung nach Exmatrikluation nachschreiben?

Hallo liebe Community,

wieder Probleme mit meinem Studium. Und zwar bin ich jetzt im 3ten Semester und wurde automatisch für nicht bestandene Prüfungen aus dem ersten Semester angemeldet, was auch kein Problem ist und was ich voll verstehe. Ich wollte mich aber nach dem 3ten Semester exmatrikulieren. Ich habe aber noch Prüfungen aus dem 2ten Semester die nicht bestanden wurden, werde ich für diese trotz meiner Exmatrikulation nach dem 3ten Semester angemeldet?

Ich bitte um schnelle Hilfe. LG onkelmearl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?