Sag ihnen, deine Mutter steht nicht auf arme kleine dumme Würstchen. Sie würden sich pubertär verhalten. Und zeig mal, dass du das nicht lustig findest. Welchen Gesichtsausdruck hast du denn dann?

...zur Antwort

Wie wärs mit einer vw-Spardose. Oder einem Gartenzwerg. Typisch deutsch sind auch unsere Cremetorten, vielleicht ein Kochbuch und Zutaten und dann backst du für sie? Haribo sind auch typisch deutsch, besonders die Goldbären.

Mir gefallen auch Wimmelbücher, zb das große Deutschland Wimmelbuch

...zur Antwort

Aber selbstverständlich! (Allerdings wäre es fair, wenn ein Lehrer wegen der Notentransparenz vorher sagt, dass er das tun würde)

Schlimmer noch: Hefte und Arbeitsblätter gehören zu den schriftlichen Arbeiten und gehen auch bei denen in die Bewertung mit ein. Es gibt Schulfächer, da wird NUR so bewertet, weil es gar keine Tests gibt, etwa Sachunterricht in NRW.

...zur Antwort

Ist "Dirty Dancing das "Trauma" einer ganzen Männergeneration?

Dirty Dancing, oder Flirty Fummling wie wir Jungs es damals nannten, hat mich "traumatisiert" Als meine damalige Freundin mit mir zum dritten Mal, für diesen Film ins Kino ging, fragte ich mich schon: „Ist das noch Liebe oder Masochismus“? Aber die Mädels stehen einfach auf diesen Tanzfilm. Und wir Männer stehen nun mal auf Mädels. Ich weiß nicht wie oft ich mir diesen Film schon anschauen musste. Gefühlt sind es hundert Mal. Im Kino, auf Video, im Fernsehen, und nicht zu vergessen die Gold Edition auf Blue Ray. Alles nur wegen den Frauen. Ganze Generationen von Frauen verfolgen uns Männer mit diesem Film. Aber die Wahrheit ist, Männer mögen keine Tanzfilme. Wir tanzen ja nicht mal gerne. Wenn ein Mann sich diesen Film mit einer Frau freiwillig anschaut, tut er das aus Liebe. Oder weil sich sein Hormon gesteuerter Teil eine Belohnung erhofft. Was sehr viel häufiger vorkommt.

In meiner Jugend gab es genau zwei Möglichkeiten Frauen kennen zu lernen. Entweder sah man gut aus, oder man konnte tanzen. Da ich kein Mensch bin, der sich Illusionen macht, absolvierte ich einen Tanzkurs. Unter vielen Mühen, Schweiß und Tränen (die Tränen waren von meiner Tanzpartnerin), erlernte ich einen ganz anständigen Disco Fox. So konnte ich dann auch den ein oder anderen Erfolg, bei der Frauenwelt, für mich verbuchen. Als dann die Dirty Dancing Welle über das Land schwappte, war es damit schlagartig vorbei. Disco Fox reichte nun nicht mehr aus. Jetzt mussten es plötzlich Latein amerikanische Rhythmen sein, mit viel Hüftschwung. Tja, leider hatte ich zwar viel Hüfte, aber relativ wenig Schwung. Selbst zwei Promille konnten daran nichts ändern. Ich kam mir vor wie der dicke, ungelenkige, steife Bruder von Patrick Swayze.

Was dieser Film den Männern meiner Generation angetan hat, ist nicht wieder gut zu machen. Ich habe das Tanzen dann ganz sein lassen. Zum Glück stellte ich irgendwann fest, dass man Frauen auch mit Humor für sich einnehmen kann.

Geht es anderen Männern genauso? Gibt es Frauen die sich dafür "entschuldigen" wollen?

LG ;-)

...zur Frage

Ich fand Dirty Dancing auch Klasse, ebenso wie Patrick Swazy. ABER: Geträumt habe ich von Slash (Gitarrist bei Guns n Roses) und verliebt habe ich mich in dieser Reihenfolge in a) den erstbesten, der mir Honig um den Mund geschmiert hat und künstlerisch aktiv war, b) einen intelligenten Mann, der klein und gedrungen war, aber kochen konnte und c) eine Frau (von der ich hoffte,dass sie weder auf die Idee kommt, dass Kochen und putzen alleine meine Sache wären, noch mich mit anderen betrügt)

Weißte, in Wirklichkeit suchen Frauen nicht nach einer bestimmten Eigenschaft, sondern danach, dass es nicht die Hormone sind, die das Verhalten steuern, sondern echte Liebe und Respekt.

...zur Antwort

Also es gibt eigentlich selten einen Grund, warum ein Schüler NICHT im Unterricht mitmacht. Meist hat er nur keinen Bock oder die Klassengemeinschaft findet Antihaltung cool und so. Würden alle Schüler nicht mehr mitarbeiten, kann der Lehrer eigentlich auch vom Fernsehbildschirm aus unterrichten. Die Rückmeldung, wo Lücken beim Schüler sind, fehlt ihm eh.

Sollte es "wirklich nicht gehen" sich mal zu beteiligen, muss da irgendeine psychologische Hürde sein. Und da solltest du einfach mal in Beratung gehen und wenn es n Fachmann bestätigt, leidet deine Note auch nicht.

Im Beruf wird es durchaus auch immer wieder mündliche Situationen geben. Seien es Referate im Studium, Besprechungen in Führungsteams, Einarbeitungen neuer Mitarbeiter, Kundenberatungen oder was weiß ich. Bei den Schülern, wo es einfach kein Bock ist, mitzumachen, hat der Arbeitgeber durchaus ein Interesse daran, das an den Noten zu sehen.

...zur Antwort

Lernt man im Gymnasium nicht schon für sich selbst?

Normal würde ich sagen: Bleib doch länger als eine Stunde und lern in der Zeit für die ausgefallenen Fächer in der Bibliothek. Dann hats sich auch gelohnt.

Alternativ FALLS du nicht gehst (was eigentlich NICHT geht) beschäftige dich ein wenig mit dem Gebrauch von Doppelbuchstaben nach kurzen Vokalen bzw Einzelbuchstaben nach langen Vokalen.

Hacken: kurzes a, Teil des Fußes (wie auch die Ferse)

Haken: langes a, etwas zum Aufhängen

...zur Antwort

Zeit vertreiben im praktikum?

Hallo, ich mache seit anfang der woche, mein 2 wöchiges schülerpraktikum in einem KFZ betrieb, leider musste ich schon am 1. tag feststellen, das dieser beruf (wie schon erwartet) für mich niemals in frage kommt und unglaublich langweilig ist. Bei dem praktikum handelt es sich auch eher um eine notlösung, da ich nichts anderes gefunden habe.

mein problem ist nun, das die meiste zeit, niemand was für mich zu tuhen hat, wenn ich dann allerdings mal was machen darf, dann entweder etwas wovon ich keine ahnung habe und mir nichts erklärt, oder etwas, das ich schon 1000 mal gemacht habe und einfach unglaublich langweilig und nervig ist.wenn ich wie die meiste zeit rumstehe, weil niemand irgendwas für mich hat, (ich frage dann in der regel jeden ob ich was tuhen kann) werde ich direkt von irgendwem angeschnauzt warum ich nichts tuhe, und das obwohl ich einige sekunden davor noch gefragt habe ob ich was machen kann und dies verneint wurde. Abgesehen davon geht die zeit unglaublih langsam um, und damit meine ich WIRKLICH langsam. vom gefühl her, dauert ein normaler schultag mit 9 schulstunden (also ca. so lang wie der arbeitstag im praktikum ) ca. 1/3tel so lange, der tag dauert also eine halbe ewigkeit. ab ca. der hälfte fangen dann an meine füße weh zu tuhen und es dauert noch viiiiel länger bis die zeit um geht. dann darf ich noch eine ganze stunde nach hause laufen. Ich muss mir also irgendwie die zeit vertreiben. Mein handy darf ich nur in pausen benutzen, hinsetzen darf ich mich schon garnicht. ich hoffe, das irgendwer mir sagen kann, wie ich diese unglaublich langweilige und einfach beschissene zeit noch halbwegs ertragbar machen kann, denn dafür angeschnautzt zu werden, das es nichts zu tun gibt kann ich auf dauer einfachnicht mehr hören, irgendwann brennt mir dann mal die sicherung wegen sowas durch und das bereitet dann nurnoch mehr probleme. ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Tu die Dinge, die du schon 1000 mal gemacht hast und langweilig sind- Arbeit besteht genau aus solchen Tätigkeiten. Lernen ist ein Privileg weniger, meist nur Schüler.

Wenn du damit fertig bist, feg durch. Schmutz gibts in jeder Werktstatt

...zur Antwort

Du meist sicher mit dem Auto, oder? Also vorgezogene Zulassung zur Führerscheinsprüfung. Denn den Führerschein musst du natürlich dennoch machen.

Ich kannte mal n Mädchen, die hat mit 16 ihren Führerschein bewilligt bekommen. Aber die genauen Umstände weiß ich aber auch nicht mehr- nur dass die Mutter nicht mehr lebte.

...zur Antwort

geschlossene Fragen beginnen oft mit einer W-Frage (Wer war das? Was passierte 1945? Weshalb hast du sie geschlagen?)

offene Fragen lassen Erklärungsspielraum (Erkläre mir bitte, was hier passiert ist. Beschreibe die Situation in Deutschland um 1945.)

Beeinflussungsfragen sind so gestellt, dass ich eine bestimmte Antwort haben will und wenn du sie mir nicht gibst, bist du dumm, schlecht, ungebildet, unsozial oder andere negative Attribute (besonders schlecht in Statistiken). ( Könnte es vielleicht auch religiöse Gründe geben für den Streit? )

...zur Antwort

Das ist sexuelle Belästigung. Und ob du schon gehört hast, dass der Jugendliche den Ärger bekommt oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Wer "kugt" statt "guckt" schreibt, bemüht sich auch nicht wirklich um Erkenntnisse.


Definitiv bist DU es, der bestraft wird, da SIE ja nicht geküsst hat. Und "sie sagt es nicht weiter"/"sie ist eine Person, die sich eigentlich daran hält" <---   das gilt aber für Probleme, die sie selbst lösen kann. Und wo sie nicht Beteiligte, sondern Helferin ist. Hier ist sie Betroffene und da MUSS sie es offenlegen, schon um sich selbst vor weiteren Übergriffen oder entstehenden Verleumdungen zu schützen.

Wie nah du an der Verleumdung dran bist, zeigt deine Einstellung, dass du meinst SIE würde bestraft werden.

...zur Antwort
bin entzückt

Naja das übelst wird ja oft als Steigerungsform benutzt bzw als Ausruf des Erstaunens.

"übelst genial!", "übelst coole Klamotten!" , "übelst leckere Eiscreme"

Und Pfirsichhaut heißt nunmal glatt und schön. Anders als Orangenhaut, die als zerfurcht gilt.  "übelste Orangenhaut" wäre ne Beleidigung. "übelste Pfirsichhaut" ist ne steigerung von "übelst SCHÖNE Haut"

Is eben Jugendslang

...zur Antwort

Erziehung und Bildung

...zur Antwort

Was wird dir mehr helfen?

Dir zu erklären, wie was Sparpläne und Hypotheken sind ODER Dir beizubringen, zu addieren und zu dividieren und mit Geld zu rechnen, Prozente und Zinsenszins zu berechnen, den Umgang mit dem Internet beizubringen und die Fähigkeit, Informationen aus Tabellen und Texten zu entnehmen?

Dir zu sagen, an wen du dich für einen Hauskauf wenden sollst (vielleicht lebt der Mann gar nicht mehr, wenn du das Geld dafür hast) ODER dir beizubringen, Unterlagen zu prüfen, mit Geld zu rechnen, Dinge kritisch zu hinterfragen, Medien zur Informationsbeschaffung zu verwenden, deine eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und dich nicht zu übernehmen?

Weißt du, ich hab gerade die schöne Geschichte von der kleinen Eule, die so gern erwachsen sein und fliegen und jagen können wollte gelesen. Was ihr aber viel Angst macht und sie weint ein bischen, weil es hr so schwer vorkommt. Und die Eltern sagen, es gibt Dinge die muss man eben vorher können. So lernt sie ein bischen flattern und hopsen und flatterhopsen und dabei werden ihre Flügel automatisch immer ein bischen stärker, bis sie stark genug sind, dass sie sie auch in den Himmel tragen.

Und so ist es bei den Menschen auch. Abgesehen davon, dass das Lernen in der SChule exemplarisch ist. Du lernst Kompetenzen, die dich befähigen, nicht nur EINE Situation zu meisten, sondern GANZ VIELE.

...zur Antwort

Die Grenzen sind fließend (vor allem in der Pubertät). Und jeder hat andere Grenzen. Wichtig wäre also, WO du deine Grenze hast (tut es weh oder tut es nicht weh?) und dies auch mitzuteilen. Dies alleine Definiert,  ob hier verbale Gewalt vorliegt oder nur ne Kontaktaufnahme zwischen pubertierenden.

...zur Antwort

yacht, yachthafen, yachtclub

xanten (Stadt in Deutschland), xiamen (Stadt in China), xiliao he (Fluss in China), Yokohama (Stadt in Japan), Youngstown (USA), Yellowstone River (Fluss in den USA), Yonne (Fluss in Frankreich)

xystus (Gartenanlage oder Terrasse im alten Rom)


(Yps-Hefte lesen)




...zur Antwort

NIcht der Islam wird beschuldigt. Sondern die Islamisten. Das ist n Unterschied. Sogar Malala sagt, im Koran steht nicht, dass Frauen unterdrückt werden sollen. Und die kann lesen!

...zur Antwort

Hi Beutelkind,

auch wenns so ganz ander ist, mir hat mal "Gänseblümchen" von Ganz schön Feist geholfen.

https://www.youtube.com/watch?v=ROPyOak2_2w

Wollte dir noch sagen, dass du mir immer positiv auffällst hier auf youtube und ich hoffe, dass es dir bald besser geht.

...zur Antwort