Tragen eure Schulkinder bei diesen Wetter lange Unterhose,Leggings, Strumpfhose oder gar nichts drunter ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Gar nichts 50%
Strumpfhose 40%
Leggings 10%
Lange Unterhose 0%

16 Antworten

Hallo,

mal abgesehen davon, dass "dieses Wetter" mit Winter noch nix zu tun hat?

Auch wenn es wirklich kalt ist, ziehen meine Kinder keine lange Unterwäschean. Das halte ich auch für reichlich sinnfrei, da sie sich die meiste Zeit des Schultages in beheizten Räumen aufhalten. Die Viertelstunde Fußweg schaffen sie durchaus in normaler Winterkleidung ohne auszukühlen.

Sollte es wirklich sehr kalt sein und idealerweise Schnee liegen, tragen sie einen Skianzug drüber, da sie in den Pausen draußen toben und mit Glück auch schonmal eine Schulstunde zum Schlittenfahren genutzt wird.

Strumpfhose

Unsere Tochter hat zu Röcken und Shorts Strumpfhosen getragen - je nach Wetter Feinstrumpfhosen/Strickstrumpfhosen oder auch Leggings. Die Jungs haben beim Fußball spielen bei nass-kalten Wetter unter der Shorts Strumpfhosen drunter angehabt. Zur dreiviertel Hose haben die drei jüngeren Jungs und Jungs von Bekannten Strumpfhosen drunter angezogen. Und bei einer morgendlichen Aktivität , an einen nass-kalten Tag, hatten die drei jüngeren Jungs Strumpfhosen drunter an - als es Nachmittags wärmer wurde, haben sie die Strumpfhose für Kniestrümpfe getauscht (dafür fröstelte es den ältesten morgens). Seit den Wochenende ist es richtig kalt geworden und alle Familienmitglieder ziehen jetzt Strumpfhosen drunter an. Und unsere Kinder haben bequeme, gut sitzende Strumpfhosen in unterschiedlichen Qualitäten - die sie je nach Wetterlage anziehen. Den Kindern ist auch in der Schule nicht zu warm und sie ziehen die Strumpfhosen gerne an. Sie haben auch Leggings, Kniestrümpfe = für jede Aktivität und Wetter haben sie die passende Kleidung.

Noch garnichts. Bald ist es aber eh schon Zeit zum "etwas-drunter-Anziehen", momentan aber bitte nicht. Du wirst dein Kind sowohl blamieren als auch zum Hyperventilieren bringen, deinem Kind wird da echt zu heiß, vor allem tagsüber (morgens ist es ja wirklich wirklich kalt, aber am Tag wirds wieder extrem viel wärmer) - paar Tage noch und der Winter steht ohnehin vor der Tür.

Was möchtest Du wissen?