Von 1,6 mm auf 3mm dehnen?

4 Antworten

am besten erst mal über das Dehnen informieren! Man lässt den Dehnstab NICHT einen ganzen Monat im Ohr! sofort nach dem Dehnvorgang muss ein Tunnel, Plug oder Stud/Barbell in der richtigen Größe eingesetzt werden. Der Dehnstab an sich ist aber nicht zum tragen geeignet und kann Risse (und in Folge derer auch Entzündungen oder den Katzenpo-effekt) hervorrufen.

wenn du deinem Ohr was gutes tun und möglichst schonend dehnen willst, nimmst du erst 2mm und dann nach einem weiteren Monat 3mm (noch schonender wäre noch mehr Zeit und noch kleinere dehnschritte, aber die 0,4 bzw. später 1mm und die 4-6 Wochen sind das Minimum und sollten keine Probleme bereiten).

Gutes Gelingen :)

Lass den Mist. Die Praxen sind voll mit Leuten, die ihre Jugendsünden wieder vernähen lassen. Diese Riesen Ohrlöcher haben keinerlei kulturellen Hintergrund hierzulande.

jeder muss seine grenzen kennen;) glaubst du ich will es machen wegen des 'kulturellen hintergrundes'?

0

Kann auch schief gehn :) .. bei ne'm Kumpel sahs dann auch ordentlich ekelhaft aus :)

ich glaube es macht keinen großen unterschied ob ich 1mm dehne oder 1,4mm?:)

0
@Anokay1234

doch, je nach dem wie dein gewebe ist, ich würde aber auf 2mm machen, wenn du mehr willst, kannst du danach in größeren schritten dehnen, aber ich würds am anfang nicht machen

0

Was möchtest Du wissen?