Also ich gieße sie, laut Anleitung der Verkäuferin, mit destilliertem Wasser. Das gibt es für kleines Geld im 5 Liter Kanister in jedem Baumarkt. Und die Pflanze sieht gut damit aus. Große, gesund aussehende Fallen.

...zur Antwort
Nein

Der Rettungsdienst sollte immer neutral rüber kommen. Bewaffnet würden sie den Eindruck erscheinen lassen, auf Seiten der Staatsgewalt zu stehen. Außerdem ist es nicht damit getan, sich eine Waffe an den Gürtel zu klemmen. Es muss eine Sachkunde Prüfung abgelegt werden, man muss versichert sein, sie muss verschlossen werden, es muss regelmäßig trainiert werden, etc. Außerdem würde sie mich in der Ausübung im Knien oder liegen bloß stören. Sie kann einem auch abgenommen werden und gegen einen selbst eingesetzt werden. Und wenn doch genehmigt, wer kommt als nächstes? Die Feuerwehr? Die Müllabfuhr? Dann läuft jeder mit einer Waffe rum. Die Dinger sollten so wenig wie möglich im Umlauf sein!

...zur Antwort

Selbst wenn es gehen würde, werden die Apps nicht laufen! Android und iOS sind 2 völlig verschiedene Betriebssysteme!

...zur Antwort

Bei Android, (Ich nehme an, es geht um das Betriebssystem, leider keine Infos drüber) installiert sich nichts von alleine. Auch keine Schadsofware. Du musst die unbekannten Quellen zulassen und aktiv mehrmals die Installation bestätigen. Wenn du dir da nun nichts installiert hast, hast du auch nichts zu befürchten.

...zur Antwort

Ich weigere mich, eine Frage mit so einer Grammatik zu beantworten! Ich hoffe, wichtige Schriftstücke (Bewerbung etc.) sehen besser aus!

...zur Antwort

Eine Brille ist kein Hinderniss. Warum sollte es auch. Solange deine Sehkraft mit der Brille in Ordnung ist, ist alles Hübsch. Die Beschriftungen auf z.B. Medikamenten Ampullen sind teils schon recht klein... Selbst bei der Feuerwehr gibt es spezielle Brillen, die man unter die Atemschutzmaske klemmt. Bin selbst auch Rettungsassistent und habe auch eine Brille. (Kurzsichtig)

...zur Antwort

Die Powerbank liefert nur Strom, wie ein normales Ladegerät mit Netzstecker auch. Die greift in keinster Weise in die Software vom Gerät ein. Von daher kann man sich auf diese Weise auch nichts einfangen. Das muss tatsächlich von irgend einer App kommen, Programme jeder Art muss man bei Android aktiv installieren (Unbekannte Quellen aktiv bestätigen etc.). Von allein installiert sich da nichts.

...zur Antwort

Es gibt keine Gesetzliche Garantie!

Garantie ist immer eine freiwillige Leistung vom Hersteller. Was es aber gibt ist die gesetzlich verankerte Gewährleistung von 2 Jahren vom Händler, bzw. 1. Jahr bei Gebrauchtgeräten.

...zur Antwort

Handyortung muss von einem Richter genehmigt werden, einfach so kann es die Polizei auch nicht. Und das wird nur bei einem Kapitalverbrechen veranlasst, wo eine Fundunterschlagung (Wenn du sie verloren hast und wer anderes sie findet) garantiert nicht drunter fällt ;D Kann es auch sein, das deine Nummer einfach nur neu vergeben wurde? Ist ja schon einige Zeit her, wie ich aus der Frage entnehme.

...zur Antwort

Warum willst du freiwillig ins EDGE Netz? H ist die schnellere Variante (UMTS - 3G) zur Info. Und LTE wird bei dir nicht freigeschaltet sein. Prepaid E-Plus hat es glaub ich Standartmässig nicht mit an Bord.

...zur Antwort

Welche Geschwindigkeit letztendlich bei euch im Haushalt ankommt, hängt von vielen Faktoren ab. Die Entfernung zum nächsten Knotenpunkt, Leitungslänge und -art, allgemeine Auslastung, usw. Auch in eurem Vertrag wird stehen, Geschwindigkeit bis zu 200 Kb/s. Von daher ist der Vertrag von Seiten des Anbieters erfüllt.

...zur Antwort

Garantie ist immer eine freiwillige Leistung vom Hersteller! Was man aber hat, ist die gesetzlich verankerte Gewährleistung von 2 Jahren beim Händler. Wenn du den Schaden nicht selbst verursacht hast, wird die Gewährleistung greifen.

...zur Antwort

Gegenfrage, wieso macht man so etwas überhaupt? Vor allem an Leuten die man kaum oder gar nicht kennt? Der 15 Jährige Junge am anderen Ende, kann genau so gut ein 60 jähriger Rentner sein! So ein Profil ist schnell erstellt ...

...zur Antwort

Ein Schadprogramm muss man sich schon aktiv installieren. Als Bild getarnte Schadapp muss mehrmals bestätigt werden (Unbekannte Quellen zulassen etc.) Ein einfaches öffnen mit dem Smartphone reicht da nicht aus. Lass die Finger von Virenscannern fürs Smartphone, das ist nur unnötige Panikmache. Der beste Schutz sitzt vor dem Smartphone und installiert een nicht kopflos alles, was sich installieren will. Von allein geschieht so etwas nicht. Wenn du sicher gehen willst hilft meist ein Hard Reeset (Werkseinstellungen). Vorher wichtige Daten sichern.

...zur Antwort

Das ist der Preis dafür, wenn man sich kostenfreie Versionen von Apps holt und nicht die Vollversionen kauft. Irgendwie wollen die ja finanziert werden. Oder hast du auf dubiosen Seiten kostenpflichtige Vollversionen illegal kostenfrei runter geladen? Wer weiss, was man sich mit solchen Aktionen mit runter lädt. Ein 100te € teures Smartphone in der Tasche, aber dann zu geizig für Apps. Das lob ich mir. Überleg mal, was du dir installiert hast, als die Probleme anfingen? Das dann evtl. deinstallieren. Wenn nichts anderes hilft, hilft immer ein Hard Reset. (Vorher wichtige Daten sichern)

...zur Antwort

Das ist der Preis dafür, wenn man sich kostenfreie Versionen von Apps holt und nicht die Vollversionen kauft. Irgendwie wollen die ja finanziert werden. Oder hast du auf dubiosen Seiten kostenpflichtige Vollversionen illegal kostenfrei runter geladen? Wer weiss, was man sich mit solchen Aktionen mit runter lädt. Ein 100te € teures Smartphone in der Tasche, aber dann zu geizig für Apps. Das lob ich mir. überleg mal, was du dir installiert hast, als die Probleme anfingen? Das dann evtl. deinstallieren. Wenn nichts anderes hilft, hilft immer ein Hard Reset. (Vorher wichtige Daten sichern)

...zur Antwort