Verstärker nach flascher Stromspannung kaputt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mit ein bisschen glück gibts im, oder sogar am verstärker (von hinten zugänglich) eine feinsicherung. die würde ich mal überprüfen... wenn das nichts hilft, bleibt noch der transformator. bei den meisten verstärkern ist das ein so genannter ringkerntrafo.

den selbst auszutauschen ist aber etwas für leute, die wissen was sie tun. angefangen bei der Auswahl des passenden ersatzteils.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bmxfreak2000
25.12.2015, 11:23

man glaubt es kaum aber ich habe einen kleinen Schacht gefunden (außerhalb) in dem tatsächlich eine feinsicherung war, diese natürlich zerschossen, aber es war sogar noch eine eraatzsicherung in einem separaten Schacht! Diese eingebaut, alles geht wieder. Vielen Dank für den Tipp! 

1

Vermutlich ist das Netzteil nun im Eimer. Das wird sehr Teuer.- Das machen auch nur Leute aus einem anderen Land. Ein Deutscher Verkäufer stellt den Verstärker nie auf 15V wenn er dich nicht betrügen will und das Gerät zuvor Defekt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Transformator im Gerät kannst du auf die jeweillige Netzspannung einstellen.. Wenn du 115V einstellst aber 230V drauf gibst, wird vermutlich der Trafo hinüber sein - Sicherung fliegen hin oder her. Eventuell kann man den noch halbwegs kostengünstig reparieren...Beim nächsten mal unbedingt prüfen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bmxfreak2000
25.12.2015, 00:54

Und kann man das selbst machen?

0

Du hast glück das nichts schlimmeres passiert ist. Ich hatte den Vorfall das mir ein Netzteil um die Ohren geflogen ist wegen falschet Spannung. Bring ihn am besten zu nem Techniker und pass nächstes mal auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?