Ein Ford Mustang 6 (V8) mit Facelift. Damit wäre ich schon absolut glücklich.

...zur Antwort

Wenn das deine einzigen Sorgen sind...

Ein weißer Seat Leon wurde übrigens zum Vorzeigefahrzeug der Schwulenbewegung der Saison 2017/2018 gewählt. Den Opel Corsa wollten sie nicht.

...zur Antwort

Mittlerweile sind Fertigungstoleranzen relativ gering, dennoch unvermeidbar vorhanden. Gerade bei einem Fahrzeug an die 100.000€ würde ich die ersten tausend Kilometer ein wenig piano fahren, danach kannst du ein bisschen Gas geben.

Bin den G11/G12 auch schon einmal gefahren, ist nicht schlecht..

...zur Antwort

Guter Prozessor (8x2360MHz), ausreichend Arbeitsspeicher (3/4 GB) und großer Akku (3 Ah). Damit bist du auf jeden Fall gut beraten.

Was den Speicher angeht: Du kannst relativ günstig auf 256 GB über die SD-Karte aufstocken.

...zur Antwort

Wie bringe ich es meinen Eltern bei (Studium, Arbeit)?

Hallo Gemeinde,

folgendes Problem:

Ich bin 22 Jahre alt und habe jetzt mein duales Studium in Elektrotechnik abgeschlossen. MEINEN ELTERN ZU LIEBE. Damals nach dem Abitur wusste ich nicht wohin und dann kam der Vorschlag von meinen Eltern und ich habe damit angefangen. Habe schnell gemerkt, dass es nichts für mich ist doch wurde immer wieder gezwungen weiter zu machen. Jetzt ist es vollbracht und meine Eltern erwarten von mir, dass ich einen Ingenieur-Beruf ausübe. Mir gefällt das aber ganz und gar nicht. Ich habe in den 4 Jahren nicht einen Funken Interesse gehabt in den Beruf. Bei meinen Nebenjobs im Sicherheitsdienst oder auf dem Bau hatte ich viel mehr Spaß, viel mehr Interesse, bin gerne hingegangen und verstand mich mit den Leuten da viel besser.

Mein Wunsch wäre es halt mit meinem Cousin erstmal auf dem Bau zu arbeiten. Dort verdiene ich auch gut, worum es mir aber in erster Linie nicht geht. Ich will mich nicht mehr morgens aus dem Bett quälen müssen und irgendwo hingehen wo ich nicht hin will. Das habe ich die letzten 4 Jahre ja gemacht. Ich will einen Job wo ich mich körperlich anstrengen muss und mich auch männlich fühle.. saß die letzten 4 Jahre ja nur im Büro und habe Pläne gezeichnet. Außerdem möchte ich ausziehen in eine eigene Wohnung und mich endlich selbst um mein Leben kümmern.. doch da werden sich meine Eltern auch querstellen..

Mir tut körperliche Arbeit gut, ganz im Gegensatz zu geistiger. Aber wie soll ich meinen Eltern das erklären damit sie es akzeptieren?

...zur Frage

Du bist 22, du hast ein abgeschlossenes Studium und somit alle Freiheiten, zu tun was du möchtest. Wenn dir das Berufsbild des Ingenieurs nicht zusagt, dann solltest du die Chance nutzen und deine frühe Erkenntnis auch jetzt umsetzen - sonst wirst du nicht glücklich mit der Zeit.

Schildere deinen Eltern deine Entscheidung so, wie du es hier gemacht hast - lass sie aber ebenso auch wissen, dass deine Entscheidung feststeht und du sie mehr "informierst", als um Erlaubnis bittest.

...zur Antwort

Bewirb dich doch jetzt schon? Den Betrieb kennst du ja so weit und die kennen dich.

...zur Antwort

Cool ich bin reich!!! :D

...zur Antwort

Der TÜV macht keinen Öl-Check etc. am Fahrzeug, das heißt, du kannst (theoretisch) mit TÜV-Plakette vom Hof fahren und an der nächsten Kreuzung bekommst du einen Kolbenfresser, weil der Zylinderkopf undicht ist...

Auf die Inspektion würde ich nicht verzichten.

...zur Antwort

Wenn ein Transformator vorhanden ist (Laptop-Netzteil, Handyladegerät,...), dann benötigt dieser einen geringen Leerlaufstrom. Viele Geräte, wie zum Beispiel Fernseher, müssen auch wenn sie ausgeschaltet sind aktiv sein, um auf einen Input wie die Fernbedienung zu "lauschen". Das sind dann zwar Leistungen im niedrigen Watt-Bereich, aber das kann sich summieren.

Besitzt das Gerät einen An-/Aus-Schalter (meistens ein Kippschalter mit I/0 wie man es von PC-Netzteilen kennt), dann wird die Stromzufuhr in der Regel wirklich physikalisch getrennt.

...zur Antwort

Das hängt auch mit der Luftfeuchtigkeit und dem Druck zusammen, nicht nur der Temperatur.

...zur Antwort

Lass dich nicht hetzen. Wenn du dann einen Unfall verursachst, bist du Schuld und das braucht es nicht.

Je mehr Erfahrung du bekommst, desto leichter fällt dir ein beschleunigtes Anfahren und dann traust du dich auch, schnell aus einer Ausfahrt zu fahren. Nimm dir die Zeit. Du kannst auch das Anfahren an abgelegenen Orten etwas üben.

...zur Antwort

Meinst du wirklich 2,5 mm? Nicht evtl. 3,5? Unabhängig davon gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Bei der 3,5 mm Klinke ist der spannungsführende Leiter nicht "weiblich", das heißt, es kann beim Einstecken zu Kurzschlüssen kommen, da du am entsprechenden anderen Pol vorbeiführen musst. Eine USB-Buchse im PC ist meines Wissens nach nicht zwangsläufig gegen Kurzschlüsse gesichert.

Das nächste ist die maximal erlaubte Stromstärke über USB. Die geht bei USB 2.0 nur bis 500 mA. Entsprechend musst du in den Spezifikationen des Kopfhörers prüfen, ob dieser Strom überschritten wird.

...zur Antwort

Das Foto bekommst du meines Wissens nach erst, wenn du sagst, du wärst nicht gefahren bzw. dir nicht sicher bist. Dann musst du den Fahrer identifizieren, ansonsten machen die das für dich. Einfach aus dem Grund, dass kein Foto dabei ist wir dir die Strafe nicht erlassen.

...zur Antwort

Die Reichweite rechnet mit einem kurzfristigeren Durchschnittsverbrauch als der meist im Kombi angezeigte. Demnach kann sich die berechnete Reichweite auch innerhalb weniger Kilometer um viele Kilometer ändern, da du entweder wesentlich mehr als im bisherigen Durchschnitt oder deutlich weniger Kraftstoff verbraucht hast.

Das kommt dem zu Gute, dass der Fahrer gerade bei knappen Kraftstoffreserven realistischer einschätzen kann, wie weit er kommt.
Stell dir vor, du fährst drei Wochen lang Langstrecke mit einem Durchschnittsverbrauch von 5.0l und dann mit kaum Treibstoff in der Stadt mit 8.0l. Dann würde deine Restreichweite nicht widerspiegeln, wie weit du kommst und du bleibst liegen.

...zur Antwort

Sie steht natürlich dahinter weil sie die Entscheidung zu tragen hat und somit über das heranwachsende Leben des ungeborenen Kindes entscheidet. Du musst wirklich Gründe finden, warum die Mutter dahinter steht? Nicht eher mit welchen Begründungen?

...zur Antwort