Versendet man auch innerhalb der Familie Trauerkarten?

9 Antworten

kommt auf die familie an ... bei meiner hab und hätte ich´s mal nicht getan, egal obs "erwünscht" wäre oder nicht.

kommt auf den grad an ... bei uns war das aber nicht so fmilie war in trauer und die haben die karten gekrigt nicht von familie zu familie^^

Also WENN Karten, dann an alle. Und das ist das Problem dabei. Sobald man jemanden vergisst, ist Theater. Deswegen setzen viele auch nur eine Anzeige in die Zeitung.

Umfrage: Jule-Club innerhalb der Familie zu Weihnachten? Hui oder Pfui?

Hallo liebe Community,

ich möchte einmal eine kleine Umfrage starten.

Wie steht Ihr dazu, innerhalb der Familie einen Jule-Club zu Weihnachten zu veranstalten, bei der ausgelost wird welche Person 1ner anderen etwas schenkt. Der Betrag für das Geschenk liegt bei Euro 15,00.

Also, jedes Familienmitglied bekommt jeweils 1 Geschenk, und muss jeweils 1 Geschenk verschenken. Das Kleinkind der Familie ist von dieser Regelung ausgenommen.

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen :)

Viele Grüße Wurmeli

...zur Frage

Schwiegervater von Ausbilder gestorben. Was tun?

Hallo zusammen, ich/19 bin im 3. Lehrjahr und arbeite im Büro. Meine Ausbilderin ist heute früher gegangen, weil ihr Schwiegervater im sterben liegt. Ich muss leider davon ausgehen, dass er bald verstirbt. Nachdem sie das etwas verarbeitet hat, bzw. wenn sie das erste mal wieder im Büro ist, was mache ich da? Schenkt man da denjenigen eine Trauerkarte? Wenn ja, was schreibt man da so rein? Oder wie kann ich mein Beileid ihr am besten ausdrücken? Ich hab sie wirklich sehr gerne und würde mich schlecht fühlen wenn ich gar nichts für sie haben würde...

Danke euch schon mal im Voraus.

...zur Frage

Welcher Text für Trauerkarte und wie viel Geld beilegen?

Hallo,

mein Nachbar ist gestorben. Ich kannte ihn nicht so gut, aber er war immer nett, wenn ich ihm mal begegnet bin. Ich habe mich dazu entschlossen, seiner Frau eine Trauerkarte zukommen zu lassen. Nur weiß ich leider überhaupt nicht, was ich da rein schreiben soll. Außerdem legt man normalerweise ja auch Geld bei. Wie viel haltet ihr für angemessen?

Danke vorab!

...zur Frage

Krankmeldung wegen Krankenhausfall innerhalb Familie?

Hallo,

ist es erlaubt sich beim Betrieb krank zu melden, wenn ein Familienmitglied plötzlich wegen eines Schlaganfalls ins Krankenhaus eingeliefert wird und man nervlich nicht in der Lage ist seine Tätigkeit auszuführen oder wird dies vom Urlaub abgezogen?

...zur Frage

Angehöriger von Freund gestorben. Wie verhalte ich mich?

...ich habe ja schon mein "leid" geklagt, doch jetzt kam noch etwas dazu und ich werde nicht ganz schlau, wie ich mich jetzt verhalten soll.
Ein enges Familienmitglied meines Freundes ist gestorben.
Dazu musste er an das andere Ende Deutschlands und ist da schon paar Tage.
Wir haben sehr wenig Kontakt dadurch weil er auch seine Ruhe braucht. Nun zum Thema:
Ich verstehe das alles. Ich respektiere das und rede im gut zu. Dass es mir leid tut, ich für ihn da bin, er sich melden soll wenn was ist, ich ihn liebe, ich an ihn denke,...
Nichts "persönliches", weil ich es NATÜRLICH nicht mit erlebe und daher macht man bzw ich das nicht. Man kann es einfach nicht beschönigen!
Aber ich versuche ihn zumindest das Gefühl zu geben, dass er weis dass ich für ihn da bin.

WENN ich eine Antwort bekomme dann ist er wahnsinnig aggressiv auf mich und verletzt mich verbal mit "du interessierst mich gerade nicht" usw.
Ich bin dann sauer und traurig zugleich, aber lasse ihn dann natürlich in Ruhe.
Ich mache mir einfach nur sorgen und Gedanken. Ich hab "angst" dass das alles deswegen scheitert.
Soll ich mich einfach nicht mehr melden?

...zur Frage

Großtante gestorben?

Hallo :) Meine Großtante ist gestorben zu der ich nicht wirklich viel Kontakt hatte. Jetzt ist die Beerdigung nächste Woche uns für mich stellt sich die Frage ob ich zur Beerdigung gehen soll oder ob das eher unpassend ist weil der Kontakt ja nie wirklich da war.... ich bin mir da total unsicher. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?