für wen eine trauerkarte und was schreibe ich in die karte hinein?

11 Antworten

Was "man" üblicherweise macht, weiß ich nicht.

Wenn du das Bedürfnis hast, deinem Bekannten etwas Trost oder dein Mitgefühl auszusprechen, dann tue das, ob mit Karte oder persönlich ist nicht so wichtig. Ich denke, er freut sich schon, wenn Freunde und Bekannte an ihn denken und ihm beistehen möchten.

Wenn du dich mit der Formulierung schwertust, kannst du eine Karte mit vorgefertigtem Text wählen und vielleicht einfach nur ergänzen, dass du für ihn da bist, wenn er dich braucht (oder ähnliches).

schon bei der auswahl der karte musst du gucken das du die eine aussuchst nach der kategorie wie du empfindest.wenn es kein naher verwanter oder super freund war ist z.b. in tiefer trauer unpassend.in so einen fall wäre es besser eine karte zu wählen auf der nur herzliche anteilname steht.in der karte schreibst du am besten wünsche ich dir und deiner familie viel trost und stärke für die zukunft.und das du in gedanken mit den angehörigen verbunden bist.und das du dir wünscht das die zeit in der man mit träner der trauer anstatt mit tränen der freude an den verstorbenen denkt schnell vergehen soll.so in etwa.auf jeden fall sollte etwas mehr drin stehen als nur dein name

Ich würde eine Karte schreiben. Und zwar "an Familie XYZ". Der einfache Satz: wir wünschen ihnen unser aufrichtiges Beileid. Oft sind die Sätze ja auch schon auf den Karten vorgedruckt und du bzw. deine Fam (je nach dem) brauchen nur noch unterschreiben.

Ich würde dem guten Bekannten eine T-Karte schicken, auch wenn du den verstorbenen nicht kanntest. Die Anteilnahme gilt schließlich den Hinterbliebenen. Habe das jetzt erst wieder selbst als sehr berührend erlebt. Schau mal unter http://www.trauerspruch.de , fort findest du gute Anregungen.

Ich würde schon eine Karte schreiben um mein Beileid auszudrücken, auch wenn ich den Verstorbenen nicht oder nicht gut kannte. Es geht ja darum, deinem guten Bekannten dein Mitgefühl zu zeigen. Vielleicht findest du hier auch was passendes: http://www.trauerspruch.de/

Was möchtest Du wissen?