Verfassen eines wissenschaftlichen Textes (Bachelorarbeit)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Oje.... die Bachelorarbeit als erste wissenschaftliche Arbeit, das darf eigentlich nicht sein. Es wäre völlig utopisch dir hier auf Gute Frage eine sinnvolle Kurzeinführung ins schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten geben zu wollen.

Als Einstieg empfehle ich dir ein entsprechendes Buch aus eurer Bibliothek auszuleihen oder eines zu kaufen. Sehr gut finde ich z.B. für Personen ohne Vorwissen das Buch von Kornmeier, Martin: Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht für Bachelor, Master und Dissertation

Ebenfalls kurz und kompakt ist diese Handreichung der Uni Bayreuth: http://www.bevsozgeo.uni-bayreuth.de/skripte/referat.pdf

Konkrete Fragen, immer gern! Aber fange erst mal an dich mit den Grundlagen vertraut zu machen.

Viel Erfolg!

Lg Susan

Danke für den Tipp. Ich werde mir dann mal ein Buch leihen und einlesen

0

Wenn es sich dabei um eine Literaturarbeit handelt, ja so ungefähr.

Die "richtige" Eigenleistung besteht dann in der Diskussion, wobei du die Ergebnisse deiner Quellen dann einordnest, auf dein Thema beziehst und daraus eine eigene Einschätzung ableitest.

Wenn du keine Eigenleistung für die Arbeit erbringst, ist es "nur" das Zusammenschreiben und Strukturieren von Quellen, so wie die Interpretation dieser bzw. der genannten Ergebnisse/Erkenntnisse.

Wissenschaftliche Bachelorarbeit

Hallo zusammen,

dürfen Professoren der gleichen Fakultäten sich untereinander ohne Erlaubnis der Studierenden bzw. Betreuer eine Bachelorarbeit mit Sperrvermerk austauschen? Sprich mein Betreuer bekommt die Bachelorarbeit, ein andere Professor, der nicht an der Arbeit beteiligt ist, möchte diese lesen. Ist das ohne wieteres erlaubt?

...zur Frage

Bachelorarbeit Marketing-Konzept

Hallo zusammen, ich schreib seit einigen Tagen meine Bachelorarbeit mit dem Titel "Entwicklung einer dienstleistungsbezogenen Marketing-Konzeption". Leider tue ich mich damit etwas schwer und mir fällt wenig zu der Gliederung und so weiter ein. Kann mir jemand Hilfestellung geben? Wäre sehr dankbar für Hilfe!!

...zur Frage

Wissenschaftliche Arbeit: Einführung von neuen Begriffen

Hallo, ich bin gerade an meiner Bachelorarbeit und hab folgende Frage:

Wenn ich einen neuen Begriff einführe, kann ich ihn in ganz normalem Schriftstyle angeben, oder muss er in Anführungszeichen oder Kursiv sein?

z.B. Zusätzlich gibt es das "Customer Relationship Management"

oder Zusätzlich gibt es das Customer Relationship Management

oder Zusätzlich gibt es das Customer Relationship Management

...zur Frage

Bachelorarbeit stellen - Welchen Anspruch muss die Aufgabenstellung erfüllen?

Ich arbeite in einem Industrieunternehmen und soll jetzt bald einen Bacheloranten aufnehmen. Bzw es wird noch abgewogen, ob dies überhaupt möglich ist. Ich soll den Studenten dann betreuen, ihm sein Thema stellen und anschließend auch bewerten.

Ich selbst hab noch das gute alte Diplom gemacht, wobei die Abschlussarbeit auch über ein Jahr ging. Zudem war es auch eine Naturwissenschaft und somit eine sehr wissenschaftliche Arbeit.

Jetzt soll ich eine Abschlussarbeit für eine Ingeniuerswissenschaft stellen, und dann noch Bachelor. Eine grundlegende Idee habe ich, jedoch bin ich mir nicht sicher, wie ich den wissenschaftlichen Anspruch erfüllen kann, bzw wie hoch dieser ist. Zudem bin ich mir nicht sicher, ob beim Bachelor "etwas komplett neu erfunden/gefunden/erforscht" werden soll.

Hat hier jemand Erfahrung? Gibt es hierfür einen Leitfaden?

...zur Frage

Muss ich Steuern zahlen, wenn ich bei der Bachelorarbeit mehr als 450€ im Monat verdiene?

Hallo, muss ich für die Bachelorarbeit eine Steuerabgabe zahlen, wenn ich mehr als 450€ (Minijobbasis) verdiene? Es gibt ja auch die 8000€ Grenze pro Jahr, wenn man da drunter liegt, bekommt man als Student ja brutto=netto. Gilt das für die Bachelorarbeit auch? Ich bin vorraussichtlich als Werkstudent angestellet während der Bachelorarbeit (2 Tage arbeieten, 3 Tage Bachelorarbeit, o.ä.). Im Jahr würde ich jedenfalls unter 8000€ verdienen. Die Frage ist somit, würde ich überhaupt profitieren, wenn ich jetzt 500€ verdienen würde, anstatt 450€. Oder muss ich dann Steuern zahlen und würde dann netto wieder unter die 450€ kommen??? Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

In einer Einleitung indirekte Zitate verwenden?

Soll man bei einer Wissenschaftlichen Arbeit in der Einleitung auch indirekte Zitate verwenden und wenn ja sollen dann auch wie gewohnt die Literaturquellen hinzugefügt werden? Ich habe jetzt bei mehreren Hausarbeiten gesehen das in den Einleitungen nie Fußnoten gesetzt worden sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?