Verbietet der Koran, dass ein Moslem neben einem Europäer nackt duscht?

9 Antworten

Der Koran verbietet es so ausdrücklich nicht. Aber der Koran kann nicht jeden Aspekt des Leben behandeln, sonst wäre er ein Buch, das nicht mal ein Kran heben könnte, geschweige denn, öffnen.

Es ist einem Muslim, egal ob Mann oder Frau, nicht erlaubt, die Geschlechtsteile einer anderen Person zu sehen. Ausnahme die des Ehepartners während des Verkehrs.

Dass sie sich allerdings mit Unterhosen waschen, finde ich auch affig und es ist mir bekannt. Einige sogar dann, wenn niemand zusieht. Das hat was mit Scham zu tun. Und Scham ist etwas sehr schönes in der Religion. Muslime werden nun mal schamhaft erzogen.

Aber das mit den Unterhosen finde ich auch unnötig. Es gibt sicher andere Lösungen. Wenn man nicht mit anderen zusammen duschen will, kann ja das ja nach dem Sport auch zu Hause tun. Aber eigentlich geht dich das doch gar nichts an. Kümmere dich um dich selbst beim Duschen, oder stehst du auf das Begaffen nackter Männer und ärgerst dich, dass du die nicht sehen darfst?

Es mag sicher auch Ausnahmen geben, aber ich habe noch keinen stinkenden Muslim bzw. keine stinkende Muslima gesehen. Im Gegenteil, sie riechen immer sehr gut, eben weil sie so auf Reinlichkeit bedacht sind. Sich mit Unterhose zu duschen, heißt ja nicht zwangsläufig, dass man dreckig ist, zumal ja diese beim Duschen auch mit auswäscht.

Immer auf sich selber achten. Gib mal Acht auf deine Hand. Wenn du mit einem Finger auf die Muslime zeigst, zeigen immer drei Finger zu dir zurück.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

So`n Quatsch - Quatsch in jeder Hinsicht: Vom nicht-Anschauendürfen der Geschlechtsteile bis zu den 3 Fingern, die angeblich zurückzeigen: Alles Unsinn:(

3
@ArbeitsFreude

eben nicht Unsinn denn es ist genau sowie oben beschrieben .. man wird ja nach dem Tod sehen was quatsch war und was nicht, manche tun mir leid

0

Alles Lob gebührt Gott, dem Herrn der Welten

Der Friede sei mit Mohammed, dem Gesandten Gottes und seiner Familie

Ja gibt es

Sag zu den gläubigen Männern, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten. Das ist lauterer für sie. Gewiß, Gott weiss Bescheid von dem, was sie machen. (Sure 24 Vers 30)

aber zum Thema Hygiene:

der Prophet Mohammed sagte: Sauberkeit ist ein Teil des Glaubens.

Ich würde den muslimischen Männern sowieso kein Fitnessstudio empfehlen ( trotzdem gehen ganz viele hin). In Deutschland gibt es keine Trennung von Männern und Frauen. Wenn schon, dann gibt es nur Fitnesscenter für Frauen.

Sportarten wie schwimmen, reiten, Bogenschiessen, Ringen sind im Islam empfehlenswert.

Sollte man sich dann nicht lieber zu Hause duschen, also so ne Sauerei zu machen?

0

Lösch bitte deinen Acc du hardcore Moslem..

1

was spricht denn dagegen mit Frauen zusammen zu Trainieren?

1

Wieder so ein talibannaher Hetzer.

Wieso diese ewigen Verbote, Hetzereien von solchen wie dir, die Vorgeben es sei von der Religion vorgegeben? Wieder einer der sich wichtig machen will, ich hoffe jeder hier hat genug hirnschmalz um die idotische Wichtigtuerei von solchen wie dir zu erkennen.

Wieso hat man dich überhaupt rein gelassen? Weg mit dir du Kriegsverbrecher.

Du verbreitest das Böse. Wie kann man jederzeit nachlesen über die Geschichte der Taliban und ihrer Schleimmethoden, so wie du das hier machst,.

Der Glaube hat absolut gar nichts mit auswendig lernen zu tun, nicht zu hinterfragten, Verboten und Ausgrenzungen und Hetzerei zu tun.

1
@verreisterNutzer

Mehr hast du nicht zu sagen, ich hoffe du erkennst irgendwann für dich wieviel Leid Ausgrenzung und diese Art von praktziertem Glauben über die Menschen bringen. Bist du von hier? Dann hast vermutlich keinen schimmer wie sehr dieser Glaube von Terroristen und gewaltätigen Männern missbraucht wurde um den Tod von Menschen, schikane und Zerstörung von allemGuten (inkl Böcher und andere kulturen, Glaubensrichtungen) missbrauch wurde von ungläubigen die sich als Gläubige bezeichnen.

Wenn nicht informiere dich über die Machenschaften der IS und Taliban und welche Methoden und Zerstörung sie über die Menschen bringen, genauso wie allgemein die radikalisierung extremisierung der Ausübung der Religion (nicht Glaube). Es ist die Vorstiufe zum menschen unterdrückenden Gottesstaaten wie Iran und Saudi Arabien, Afghanistan und zu viele andere Staaten und zur rekrutierung junger Männer und umerziehung zu Selbstmordattentätern und Gewalttätigen durchgeknallten Menschen die endlos weit weg sind von dem was der Prophet wollte.

Vielleicht bist auch du ein geblendeter. Inforiere dich seriös und glaube nicht einfach irgendwelchen Müll von selbst ernannten oder radikalen Staaten ernannten Imanen und co

0

In Deutschland findet Reitunterricht, Ausritte, Turniere, gemeinsam mit Frauen statt. Getrennte Schwimmhallen nach Geschlechtern gibt es in D nicht. Ihr Muslime müsst den Anblick von Frauen in D ertragen. Dafür werdet ihr ja bekanntlich im Paradies entlohnt, gleich 72 Jungfern!

0

Deine Frage ist so was von falsch und schräg. Als wenn es in europa keine Moslems gäbe.

Abgesehen kann Dir DAS JA EGAL SEIN, UND ANDEREN AUCH, NUR DIE fREUNDIN WÜRDE ICH WARNEN.

Ist aber tatsächlich ekelig. Hatten im Sport club auch ewig das Thema weil die auch mit Shorts in die Sauna wollten und einfach auch x ansagen "kein Kleidung in der sauna" ignoriert worden sind.

2
@ThisIsJustMeHH

In der Türkei geht man sogar in Badebekleidung in die Sauna. Voll eklig und unhygienisch weil sich da so richtig schön beim schwitzen Keime entwickeln.

0

Muslime ist es im allgemein nicht erlaubt sich irgendwo nackt zu zeigen das hat nichts mit nicht Muslim sein zutun.

Weißt du ob sie danach zuhause nochmal duschen? Nein! Also ....

Komisch hab schon paar nackt gesehen.....LOL

0

Ich denke du machst dir sehr viele Gedanken über die Genitalien anderer. Vielleicht auch zuviele.

Was möchtest Du wissen?