Urlaub in der Türkei was haltet ihr davon?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Würde schon Urlaub in der Türkei machen 51%
Würde niemals Urlaub in der Türkei machen 49%

24 Antworten

Würde niemals Urlaub in der Türkei machen

An den Erdowahn kommt man nur dran, wenn man ihm das Geld weg nimmt. Er kann sich bei seinen Anhängern fast alles leisten, aber wenn seine Politik sie in Armut stürzt, werden sie irgendwann doch rebellisch.

Weiterhin muss man sich bewusst sein, dass in der Türkei längst eine Situation eingetreten ist, die die Bespitzelung durch die Stasi weit in den Schatten stellt. Die Geheimdienste sind stark, sie durchleuchten weltweit die sozialen Netzwerke, arbeiten dabei mit Informationen von eigenen Mitarbeitern und von Denunzianten.

Ein kritischer Post irgendwo, in einem anderen Erdteil, in einem anderen Jahr, schon kann es passieren, dass man am Abreisetag als Terrorist verhaftet wird.

Würde schon Urlaub in der Türkei machen

Hei, Corinna877, aus Protest gegen Erdogan, seine Politik und seinen Verfolgungswahn das Land zu meiden, kann richtig sein. Aber mir sagte eine türkische Frau, die nicht der Erdogan-Sympathie verdächtigt werden kann: Wenn ihr nicht mehr in die Türkei kommt, schadet ihr auch den Menschen, die Erdogan nicht gewählt haben. Das sind viele Millionen, die es bitter nötig hätten, ein paar Lira zu verdienen, woll? Grüße!

Dann ist das deren Problem, ich würde so ein Land mit soneinek Führer einfach nicht unterstützten.

1

Sehe ich ähnlich! ... Ich meine, natürlich darf man sich selbst nicht in Gefahr bringen. Wenn man sich z.B. bisher oft öffentlich gegen Erdogan geäußert hat, würde ich nicht in die Türkei fliegen.

Aber als unpolitischer Mensch, der auch weiß, wann er "keine Meinung" zu etwas hat oder "nicht genug darüber weiß", kann man schon fliegen.

Es ist mit Nordkorea ja nicht anders. Da gibt es auch Leute, die es verwerflich finden, dort hinzufliegen. Ich sehe das anders. Tourismus ist eine friedliche Aktivität, oder? Die kann man schon unterstützen. Vor allem auch, weil die Leute dort dann auch mal drüber nachdenken, dass da einfach irgendwelche einfach zum Spaß um die halbe Welt fliegen können - und sie selbst schon eine Genehmigung brauchen, wenn die nur mal die Hauptstadt besuchen bzw. verlassen möchten!

1
Würde niemals Urlaub in der Türkei machen

Ich würde keinen Urlaub in der Türkei wegen der Kriegsgefahr machen.

Außerdem wurden schon Personen im Urlaub von den Türkischen Behörden verhaftet und monatelang eingesperrt. Jeder der in der Türkei Urlaub macht, kann eingesperrt werden, weil sie ihm vorwerfen, dass er ein Unterstützer der PKK ist, oder irgendwann eine kritische Bemerkung über die Türkei im Internet geschrieben hat.

Würde schon Urlaub in der Türkei machen

Ich fliege wahrscheinlich 2 mal dieses Jahr und kann es nur empfehlen... ein wunderschönes Land ganz anders als Deutschland.
Total nette Menschen dort viele Sehenswürdigkeiten schöne Strände und alles ist sehr günstig dort.

Deutsche wurden bisher nur verhaftet wenn der Verdacht zu Kontakten zu Terroristischen Organisationen besteht dies war in den vergangenen Fällen auch berechtigt... nicht weil man etwas gegen Erdogan sagt oder sonst irgendwas...

Krieg zwischen der Türkei und Syrien gibt es nicht... es gibt „in“ Syrien Konflikte mit Terroristen von denen du in der Türkei nichts spürst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe mich schon in Deiner Frage, warum ihr in Deutschlannd keine Muezzine haben dürft, über Dein Unwissen gewundert.

Alles was ich sagte hast Du als Lüge angesehen, du hast mich eine Lügnerin genannt.

Nun lese ich hier, dass alle Deutsche, die in der Türkei verhaftet wurden, Kontakt zu terroristischen Organisationen gehabt haben sollen.

Ich fass es nicht.

Deniz Yücel hat nur über die Bombenangriffe der türkischen Armee auf zivile kurdische Dörfer berichtet. Das war natürlich ziemlich unangenehm für die türkische Regierung und so hat man ihn verhaftet. Keiner hat sich danach noch getraut darüber zu berichten, weil sie dann auch sofort verhaftet worden wären.

Und nun schreibst Du hier auch noch einen Krieg zwischen der Türkei und Syrien gibt es nicht. Das werden hunderttausende Kurden in Syrien anders sehen.

Was ist los mit Dir? Bist Du noch ein Kind???? Oder infomierst Du Dich nicht?

Oder informierst Du Dich nur in türkischen Medien? Vielleicht solltest Du doch mal in der deutschen Presse nachlesen, die Du ja Lügenpresse nennst.

0
@Judith171

Es gibt keinen Krieg zwischen diesen Staaten zumindest offiziell nicht.... also informiere dich bitte bevor du wieder Unwahrheiten verbreitest....

Was die Kurdischen Terroristen in Syrien sagen spielt dabei keine Rolle.

Ich informiere mich auf jeden Fall nicht bei den meisten Deutschen Medien... das sind meistens Unwahrheiten wahrscheinlich verkaufen sich diese einfach besser...

keiner will hier ja Sachen lesen wie

„Türkische Soldaten retten Kurden vor PKK“

oder

“Türkei spendet weltweit die meisten Entwicklungshilfen“

zu behaupten Erdogan wäre ein Diktator verkauft sich hier deutlich besser.

0
@Kyexx

Es gibt keinen Krieg zwischen Türkei und Syrien? Zumindest nicht offiziell?

Nun, die Toten sind trotzdem tot, wenn auch vielleicht nicht offiziell.

Die Türkei ist nach Syrien einmaschiert um die kurdischen Kämpfer gegen den IS zu verjagen. Hunderttausende mussten ihre Häuser verlassen, damit syrische Flüchtlinge aus der Türkei dort angesiedelt werden können.

Und nun der absolute Knaller,

Du schreibst, "die Türkei spendet weltweit die meiste Entwicklungshilfe."

Dann sieh mal hier und staune:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/12294/umfrage/ranking-der-groessten-geber-von-entwicklungshilfe/

Weisst Du, ich hatte von vorne herein den Eindruck, dass Du zwar einen deutschen Pass hast, aber nicht in Deutschland angekommen bist.

Vielleicht tust Du Dir selbst einen Gefallen und informierst Dich ein wenig breiter.

0
@Judith171

„Nun, die Toten sind trotzdem tot, wenn auch vielleicht nicht offiziell.“

Das ist aber etwas anderes als ein Krieg zwischen zwei Staaten...

also wieder eine Unwahrheit die du hier verbreiten willst.

„Die Türkei ist nach Syrien einmaschiert um die kurdischen Kämpfer gegen den IS zu verjagen. „

Nein !!! Die Türkei ist einmaschiert um ihre grenzen zu sichern... und das berechtigter weiße denn schon oft kam es zu Anschlägen an der Türkisch-Syrischen Grenze bei denen Türkische Soldaten und Zivilisten getötet wurden.
Erdogan ist verpflichtet sein Volk zu schützen und das nimmt er glücklicher Weise sehr ernst...

der 2. Grund ist das Erdogan ein Problem mit dem Syrischen Diktator hat und deshalb die Freie Syrische Armee bei ihrem Kampf für ihre Rechte unterstützt...

ich kenne viele Syrer die Erdogan dafür lieben...

Assad verschenkt Land an Kurden,Israel Etc als ob es sein Eigentum wäre....

wählen gibt es keine oder sie werden manipuliert...

wer etwas gegen Asad sagt kommt ins Lager ( auch da kenne ich Personen ) von denen habe ich seither aber nichts mehr gehört...

PS. Ich habe beide Pässe...

0
Würde niemals Urlaub in der Türkei machen

Würde keine Ferien dort machen, solange der Despot Erdogan an der Macht ist. Der Rechtsstaat und Presse- und Meinungsfreiheit ist weg. Dann dürfte man aber auch nicht nach Ungarn, Polen oder in den arabischen Raum (Dubai..)

Was möchtest Du wissen?