6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Der ist selber Schuld

Seine Arroganz hat ihm das Leben gekostet.

2022 und es fährt jemand missionierend durch die Gegend. Das ist irgendwie amüsant, auch wenn man sich nicht über den Tod anderer amüsieren sollte. Aber man muss sich fragen, was ihm durch den Kopf gegangen ist, als er sich diese Aufgabe gestellt hat. Schönes Beispiel dafür, dass es Gott ziemlich egal ist, was wir Menschen mit Religionen am Kopf haben. Oder anders ausgedrückt, schönes Beispiel dafür, dass es Gott nicht gibt.


RedBull174 
Fragesteller
 06.09.2022, 14:42

Seine Aufgabe ist es andere Menschen in Ruhe zu lassen. Wenn Mormonen an meiner Tür klingen mache ich nicht auf, oder hau die Tür zu.

1
Bodesurry  06.09.2022, 15:31

Arroganz ist eine Unterstellung von Dir. Es gab zu Beginn der Missionierung viele Leute, auf die so etwas zutraf. Doch die Missionare heute unterscheiden meist sich wesentlich davon. Das zumindest mein Eindruck von Dokumentationen nicht-christlicher Autoren sowie Biografien über Missionare.

0
tanteerna68  08.09.2022, 15:21
@Bodesurry

Das mag Dir so vorkommen, doch wenn Du dir die Definition des Begriffes "Arroganz" anguckst und Dir dann überlegst wie die Situation vor Ort wohl gewesen sein wird, dann wirst Du zu dem selben Schluss kommen müssen. Immerhin wird er allen Warnungen zum Trotz sich auf den Weg gemacht haben und der Meinung gewesen sein, dass er einem völlig fremden Volk den christlichen Gott nahe bringen könnte. Sicherlich ist das eine BBehauotung, denn ich kenne ich ihn ja nicht, aber der Schluss liegt nahe. Das wirst auch Du zugeben müssen.

0
Littlethought  30.03.2023, 20:05

Ich würde es noch etwas differenzierter sehen. Die Verantwortung tragen auch die Menschen, die ihn dazu verleitet haben dies zu tun, bzw. die ihm suggeriert haben, dass dies eine gute oder "gottgefällige" Tat wäre.

0
Der ist selber Schuld

Ist alt und ja selber schuld!

Er ist nicht selber Schuld

Angst machen wäre ok gewesen aber ermorden ist nun wirklich übertrieben,


RedBull174 
Fragesteller
 06.09.2022, 14:47

Er wurde gewarnt das sowas passiert

0
lumbricussi  01.11.2022, 15:13

Gebranntes Kind scheut das Feuer, sagt ein Sprichwort. Vielleicht haben sie in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen mit Fremden gemacht.

0
Der ist selber Schuld

Die Nachricht ist übrigens 4 Jahre alt.


RedBull174 
Fragesteller
 06.09.2022, 15:40

Das weiß ich, aber es gab noch keine Frage dazu.

0