unterschied zwischen golden retriever und labrador retriever

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also die beiden Hunderassen sind eigentlich ziemlich gleich. Der wohl größte unterschiedet liegt darin das der golden Retriever längeres Fell hat somit ist die fellpflege des labrador wesentlich leichter. Ich persönlich mag beide sehr gern wenn ich mich entscheiden müst würd ich wahrscheinlich den goldie nehm, ich steh auf langes Fell:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der unterschied ist auch von der größe her anderes w der labrador gold braun und schwarz sein kann kann der goldie nur gold sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Aussehen ist der einzige Unterschied. Labradore gibt es in braun, schwarz und creme und sie haben glatten kurzes Fell. Golden Retriever dürfen nur creme sein. Andersfarbige "Golden" Retriever sind Flat-Coated Retriever :) Vom Charakter sind beide ziemlich gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als soweit ich weiß sind sich die zwei Retriever Rassen ziemlich ähnlich (außer natürlich farbe...) Zu meiner Meinung: Meine Familie&Ich überlegen uns schon länger einen Golden Retriever anzuschaffen, labrador war bei uns auch mal theme was wir aber schneller wieder abgelegt haben weil meine mum fand das schwarz&braune labradore oft etwas angsteinflösend wirken. Ich kenne Golden Retriever sowie Labrador Besitzer und so wie ich die hunde kennengelernt habe war der labardor eher aktiv mit stöckchen hohlen,hochspringen etc. Der Golden Retriever dagegen kam erstmal her hat sich dann auf den boden gelegt und wollte erstmal ausgibig am Bauch gestreichelt werden. (Das sind nur meine Erfahrungen, es hängt sicherlich alles auch von der Erziehung&Zuchtstätte ab) Sind aufjedenfall beides ganz tolle hunde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als soweit ich weiß sind sich die zwei Retriever Rassen ziemlich ähnlich (außer natürlich farbe...) Zu meiner Meinung: Meine Familie&Ich überlegen uns schon länger einen Golden Retriever anzuschaffen, labrador war bei uns auch mal theme was wir aber schneller wieder abgelegt haben weil meine mum fand das schwarz&braune labradore oft etwas angsteinflösend wirken. Ich kenne Golden Retriever sowie Labrador Besitzer und so wie ich die hunde kennengelernt habe war der labardor eher aktiv mit stöckchen hohlen,hochspringen etc. Der Golden Retriever dagegen kam erstmal her hat sich dann auf den boden gelegt und wollte erstmal ausgibig am Bauch gestreichelt werden. (Das sind nur meine Erfahrungen, es hängt sicherlich alles auch von der Erziehung&Zuchtstätte ab) Sind aufjedenfall beides ganz tolle hunde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der golden retriever ging irgendwann einmal aus dem labrador retriever hervor.

sie unterscheiden sich im wesen und einsatz, sowie dem körperbau kaum, das äußere erscheinungsbild zeigt wohl die meisten unterschiedlichkeiten.

labrador retriever: kurzes fell mit unterwolle, etwas kleiner und in drei farben anerkannt.

golden retriever: längeres fell mit federung an den beinen, anerkannte farben nur beige und golden (rostichig, wobei das golden früher weitaus verbreiteter war, als heute) etwas größer

wobei beide rassen dank in mode kommen mittlerweile arg mit gesundheitlichen und wesens problemen zu kämpfen haben.

viele vergessen dabei, daß beides ursprünglich hunde für jahgdlichen einsatz waren. dieser wesenszug geht dank moderasse bei beiden immer mehr in vergessenheit, auch auf züchetrischer sicht.

ob man sich damit einen gefallen tut, ich wage es zu bezweifeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Golden Retriever haben langes Fell, Labradoren kurzes. Labradoren gibt es zudem in Schwarz, Braun und Beige, den Golden Retriever nur in Beige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

golden Retriever sind weicher und haben Gold schimmerndes Fell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Labrador hat kürzeres Fell in verschiedenen Farben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?