Unterschied zwischen Bluetooth- und Wlan-Lautsprecher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Wie der Name schon sagt, laufen Bluetooth-Lautsprecher über Bluetooth und WLAN-Lautsprecher über WLAN. 

Bei einem Bluetooth-Lautsprecher sendet dein Smartphone/Laptop über eine direkte Verbindung die Musik an deine Bluetooth-Box. Quasi wie ein unsichtbares Kabel. Dieses "unsichtbare Kabel" ist aber auch nicht unendlich lang. Meistens geht Bluetooth über eine stabile Reichweite von 10 Meter, würde ich schätzen. Außerdem benötigt Bluetooth keine App. Du hast Bluetooth meistens schon auf deinem Laptop/Smartphone und musst die nur noch einschalten und mit deiner Box verbinden. Außerdem musst du bedenken, dass Bluetooth auch zusätzlich mehr Akku verbraucht, allerdings wirst du zuhause wahrscheinlich ein Ladekabel für dein Smartphone/Laptop haben.

Bei einem WLAN-Lautsprecher lädst du dir eine App herunter, die für den jeweiligen Lautsprecher geeignet ist und öffnest die App auf deinem Smartphone oder Laptop. Diese App erkennt dann deine Musik auf dem Smartphone/ Laptop oder du meldest dich in der App mit deinem Spotify, Deezer etc. Account an und holst die Musik von da. Diese App sendet die Musik dann an dein WLAN, also dein Heimnetzwerk, über das du auch Internet bekommst zuhause, welches die Musik dann weiterleitet zu der Lautsprecherbox. Das heißt, solange dein Smartphone/Laptop mit deinem WLAN verbunden ist, kannst du Musik über WLAN hören. Da WLAN eine höhere Reichweite hat als Bluetooth, ist WLAN in Sachen Entfernung vom Lautsprecher deutlich im Vorteil.

Falls du deine Musik gleichzeitig in mehreren Räumen hören möchtest, rate ich dir zu einer WLAN Box, da nur da das gleichzeitige Hören möglich ist, da die App es da einfach an beide Boxen sendet.

So, ich habe versucht es einfach zu erklären und ich bin auch kein Experte, also Entschuldigung, wenn etwas nicht richtig ist :). Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Falls dir das nicht ausführlich genug war, guck doch nochmal hier: https://blog.teufel.de/wlan-oder-bluetooth-streaming-zwei-wege-zum-gestreamten-sound/

LG, JustMe20

Hallo!

Es sind beides Funkverfahren

Der Unterschied besteht darin, dass bei Bluetooth dein Laptop zum Sender wird und direkt die Boxen 'anfunkt'.

Bei WLAN gibt es immer einen WLAN-Router, über den alle Daten laufen. Im Grunde funktioniert es mit Audio-Daten genau so, wie mit Druckdaten, die zu einem WLAN-Drucker gesendet werden.

Deine WLAN-Boxen melden sich im Netzwerk an und erhalten vom Router eine eindeutige Adresse. Daher ist es dir dann möglich, die empfangenen Audio-Daten an diese Adresse weiterzuleiten.

Ein Unterschied besteht noch in der Reichweite der Ausstrahlung. Bluetooth funktioniert auf max. 10 Meter, WLAN geht da wesentlich weiter und ist weniger empfindlich auf Hindernisse, wie Bluetooth.

LG Bernd

Die eine Sorte wird über Bluetooth bespielt, die andere über WLAN.

wie über Wlan; kann mir darunter nichts vorstellen?

0
@Boujmal2000

Hatte sowas auch noch nie in der Hand. Aber ich kenne z.B. kleine Sticks, die man an einen Beamer stecken kann. Die spannen ein WLAN auf, mit dem man sich mit einem Rechner, Handy, was auch immer verbinden kann, dann kann man da Bild und Ton übertragen. Funktioniert bei den Boxen wohl so ähnlich.

0

Wenn du die Boxen nur für zuhause brauchen willst sind Sonos Wlan Boxen eine gute Wahl.

Kurze Frage: Wenn die in deinem Zimmer bleiben sollen, wieso dann nicht mit Kabel? Die sind in der Regel immer besser. Empfehle besonders die von Logitech.

auf keinne Fall Kabelgewirr ; eine Box hier und eine drüben und das mit Kabel ; nein. Danke!

0

Ist das eine Fangfrage? Die einen funken per Bluetooth, und die Anderen per WLAN! 🤔

Was möchtest Du wissen?