Unterschied zwischen Schwebungsfrequenz und einhüllender Frequenz?

2 Antworten

Es gibt keinen Unterschied, die einhüllende Frequenz entsteht bei einer Schwebung mit 2 im Abstand der Schwebungsfrequenz liegenden Frequenzen.

Beispiel:

Wenn man 440 und 441 Hz mischt, entsteht eine Schwebung mit 1 Hz.

Die einhüllende Frequenz von 1 Hz ist auf dem Oszilloskop als Amplitudenmodulation sichtbar.

Eine Schwebung entsteht bei einer Mischung von 2 Frequenzen, die dicht beinander sind.

Die Einhüllende ist die Niederfrequenz, die dem Träger bei AM aufmoduliert wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?