Unterarm Training sinnvoll?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Unterarmmuskeln werden eigentlich bei den meisten Übungen für Bizeps und Trizeps mit trainiert, insofern ist normal kein gesondertes Training nötig. Wenn du aber das Gefühl hast, dass es genau daran hakt, dann versuch doch einfach mal gezielte Übungen für die Unterarmmuskeln. Es gibt wie so oft zwei Muskelbereiche davon, die wiederum jeweils aus vielen verschiedenen Muskeln bestehen - der eine Bereich besteht aus Beuge-, der andere aus Streckmuskeln.

Klavierspieler zum Beispiel haben auch oft ausgeprägte Unterarmmuskeln oder Leute, die viel tippen. Das ist ein indirektes Ergebnis. Du könntest auch so indirekt trainieren: schau dir mal an, wie die Muskeln bei verschiedenen Fingerbewegungen aktiv sind...Hände zusammenballen, wieder strecken usw....das könntest du einfach öfter nebenbei machen, wenn du deinen Trainingsplan nicht regulär erweitern willst. Oder kauf dir so einen kleinen Igelball und bearbeite den öfter. Hilft natürlich auch der Kraft in Händen und Fingern.

Welche Geräte sind denn für Unterarmtraining im Fitnessstudio vorhanden?

Hallo! Das wird nicht nötig sein. Bei sehr vielen Übungen wird der Unterarm mittrainiert.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

kurze stange am Kabel (Turm) ... die stange ganz außen festhalten, ellenbogen nah am körper und nimm nicht zu schwere gewichte. Damit solltest du erst mal ein gefühl dafür kriegen.

Spricht ja alles für Unterarmtraining. Sieht ja nicht schön aus, wenn die Oberarme top fit sind und die Unterarme nicht.

LG

Was möchtest Du wissen?