Übersetzung auf Latein - Frage

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deus solus me iudicabit.

Wenn du ein "ipse" nimmst, bedeutet es "selbst".
"solus" ist dabei "allein" bzw. "nur".
"iudicare" ist deshalb richtig, weil mit "richten" nicht "verurteilen" gemeint ist.
Die Form ist Futur ("wird richten"), weil dies dem latenischen Sprachgebrauch entspricht.
Ich würde kein "können" verwenden.
Und vor allem nicht "de me", denn das "de" heißt zwar "über", aber im Sinn von "über etwas erzählen; von jemand berichten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorel
13.03.2014, 20:40

Geil :D ich habs gecheckt. Vielen lieben dank :)

0

Die beiden Sätze meinen aber das gleiche.

In der Bibel steht: Deus ipse me iudicabit

Ich würds mit "Nemo nisi Deus de me iudicare potest" machen. Heißt: Niemand außer Gott kann mich richten.

Oder du nimmst "Deus solus de me iudicare potest". Heißt: Gott allein kann mich richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorel
13.03.2014, 12:04

Ahhhhhhhh vielen lieben dank :D endlich eine antwort die ich nun versteh :D vielen dank :D

0

Was möchtest Du wissen?