Kann man übernatürliche Kräfte haben? Wer kennt so was?

43 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kann in die Zukunft schauen , ich merke wirklich sofort ob mich jemand anlügt oder nicht

wie ich diese Sachen rausgefunden habe mir sind immer nach der zeit komische Sachen passiert z.b ich höre komische Geräusche oder habe meistens ein bild vor meinen Augen was dann nach eine weile oder nach einer Zeit lang passiert

z.b was bei mir mal passiert ist beim auto fahren hatte ich vor meinen Augen ein auto Unfall und plötzlich ist ein Geister fahrer vorbei gefahren mein Papa konnte noch rechtzeitig bremsen aber so welche Sachen passieren öfters bei mir

Also ob jemand lügt oder nicht ist manchmal leicht zu erkennen...und sowas vorraus zu sehen..kein Plan vielleicht ist es manchmal nur ein dèjá-vu was du i-wo mal in den Nachrichten gesehen hast als du klein warst und wenn dir das jetzt passiert denkst du du hast es vorraus gesehen...oder du hast einfach eine gute Intuition

3

kann ich auch ;)

2

Bei mir ist das mit den Bildern nur als Traum was ich geträumt habe und es dann in den nächsten Tagen passiert und ich glaube das es sowas wie Zukunftsschauende gibt

5

Hallo Rose,

tja, spannende Frage, wenn leider auch etwas putzig gestellt :) Was es denke ich nicht gibt ist, dass man wie in Twilight etwas sehen kann oder so, wie die Vampiere dort handeln kann. Ich kenne den Film nicht, aber letztlich ist es nur eine Geschichte.

Was es gibt ist: Das Menschen sehr sensibel sind, so wie Deine Freundin, und Dinge wahrnehmen, die für andere nicht wahrnehmbar sind. In unserer Welt gibt es viele Phänomene, die noch nicht erklärt sind. Vieles hat auch einfach nur mit der menschlichen Intuition zu tun, und sobald man aufhört sich gegen etwas zu stellen, fuinktioniert es wie von selbst. Inzwischen gibt es über solche Phänomene ganze Wissenschaften und Filme.

Auch Geister, Feen und Trolle sind nicht undenkbar. Die Norweger und Isländer beispielsweise haben ein eigenes Komitee oder ein eigenes Gremium, dass den Straßenbau kontrolliert und aufpasst, dass keine Straßen da gebaut werden, wo die Trolle leben.

Es gibt also mehr, es kommt uns oft übernatürlich vor - letzten endes ist es nur noch nicht vollständig erforscht :)

LG Ferris

Ich (16) konnte früher als ich kleiner war z.B Mit Tieren kommunizieren oder auch im Schlaf mit meiner ,,Seele´´  an andere Orte gehen und so sehen was irgeneine Person gerade macht ( Alles was ich gesehen habe war wahr). In meiner Familie haben viele solche oder ähnliche Kräfte und glauben an übernatürliche Dinge.

Ich habe auch schon oft ,,Geister´´ gesehn oder auch gespührt.

Auch habe ich um Meschen immer ein Licht gesehen, was um sie war wie eine zweite dickere Haut. Dieses Licht hat sich immer verändert. Auch bei ,,Geistern´´ hab ich dieses Licht gesehen, wenn der ,,Geist´´ nett war, war das Licht hell und wenn er böse war, dunkel bis schwarz.

Doch leider kann ich sowas nicht mehr, was mich echt traurig macht weil ich es wieder können möchte, denn ich habe dadurch auch schon vielen indirekt geholfen und möchte dies auch wieder tun.

Hat jemand so etwas auch schonmal erlebt ? Und weiß jemand wie man seine Kräfte/ Fähigkeiten wieder erlangen kann?

Hoffe auf Antworten :)

Hast du eine Psychose?
Naja wie auch immer du könntest Drogen nehmen, dann kommt das 100%ig wieder:D
Aber nicht zu viel sonst bleibt das als Dauerzustand..

0

Du Vollidiot hör doch endlich mal mit deinen beschissenen Drogen auf!!!

1

Das ist überhaupt nicht hilfreich!

1

Hey ich bin nicht sicher ob du schon deine Fähigkeit wieder erlangt hast aber ich denke ich könnte dir helfen es wieder zu bekommen und möglicherweise soger verbessern :)

0

Hallo,

ich kann Gedanken lesen und in die Zukunft sehen.

Wie ich das herausgefunden habe?

Bei der Sache mit der Zukunft war das so: Ich kam von der Schule - das war so gegen 13:30 Uhr - und hatte plötzlich ein Gefühl, das mir sagte, mein Opa sei mit einer gebrochenen Hüfte im Krankenhaus. Dann, um ca. 17:00 Uhr, kam eine SMS von meiner Tante, in der stand, dass mein Opa gestürzt sei. Dabei habe er sich das Darmbein gebrochen und seine Hüftprothese sei angebrochen. Deswegen sei er im Krankenhaus.

Anderes Beispiel: Ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren das Gefühl gehabt, die Katze meiner Tante hätte nicht mehr lange zu leben, obwohl es ihr gutging. Dann, Anfang dieses Jahres, stellte man bei ihr Krebs fest.

So was habe ich in letzter Zeit öfter.

Zu dem mit dem Gedankenlesen: In letzter Zeit habe ich es öfter, dass ich jemandem in die Augen sehe und weiß, was er im nächsten Moment sagen wird oder gerne sagen möchte. Oft sagt mein Gegenüber das, was ich dann "gehört" habe, auch.

(An alle anderen: Lacht mich dafür ruhig aus. Beleidigt mich oder macht sonstwas; es stört mich nicht. Wenn ihr mir nicht glaubt, ist das eben euer Problem, nicht meins.)

hallo bloodsuckerin,

ich denke du bist auch gerade im teenageralter und glaubst deswegen das diese dinge besonders sind. das dachte ich als kind auch, aber lass dir gesagt sein, das ist nichts besonderes.

du lernst grad einfach nur deine empatische seite kennen.

sehr viele menschen können diese dinge die du als "gabe" bezeichnest, nur nehmen sie diese nicht mehr so wahr weil sie sich dran gewöhnt haben da es wirklich etwas stink normales ist.

informier dich über empatie, cold reading, NLP...all diese dinge. kann man auch trainieren wenn es einen interessiert.

gruß, polly

1
@polly260187

du lernst grad einfach nur deine empatische seite kennen.

Empathische Seite... aha. Wie kann ich dann vorher wissen, dass mein Opa, der mehrere Kilometer von mir entfernt wohnt, im Krankenhaus liegt? Für Empathie (zumindest Empathie in dem Sinne), Cold Reading etc. muss man den anderen sehen - oder zumindest hören - können. Ich weiß, wovon ich da rede. Vor allem über Cold Reading sollte ich bescheid wissen; als Zauberkünstlerin wende ich das quasi regelmäßig an.

Cold Reading („kalte Deutung“, auch sensory leakage) ist ursprünglich der von professionellen Zauberkünstlern und Mentalisten verwendete Fachausdruck für verschiedene Techniken, in Interview-artigen Situationen ohne wirkliches Wissen über den Gesprächspartner bei diesem den Eindruck eines vorhandenen Wissens zu erwecken.

Bei dem mit dem Gedankenlesen mag das mit der Empathie möglich sein, aber ich halte es für unwahrscheinlich. "Empathie" ist eher so ähnlich wie Mitgefühl. Man kann da zwar auch die Gedanken, Absichten etc. anderer Personen herausfinden, aber doch auf eine andere Art und Weise. Ich "höre" regelrecht die Sätze, die derjenige denkt und dann oft auch ausspricht. Bei Empathie wäre es eher so, dass ich merke, dass mein Gegenüber z. B. etwas gut findet, aber ich höre ihn nicht "Ich finde das gut, weil..." o. Ä. sagen, also ich kann die Begründung für seine Gedanken nicht unbedingt herausfinden. Bei mir ist das aber anders.

0

Also ich glaube dir, mir geht es auch so ich träume allerdings von Sachen die in nächster Zeit passieren und wenn sie passiert sind bekomme ich so eine Art schock und mir wird ganz kalt. Am Anfang habe ich nur von unützen Sachen geträumt , aber es wird immer interessanter. Meine Oma ist eine sehr gelehrte Frau und sie sagte ,dass jeder Mensch das kann aber nur die wenigsten dies wahrnehmen oder irgendwie blockieren.Ihr könnt mich ruhig für verrückt halten aber alles was ich sage meine ich ERNST! Ich würde mich auf eine Antwort freuen. :D

1
@love1jasmin

Okay, ich würde mal sagen das sind Déjà-vus. Das sind übrigens kurze blicke in eine andere realität. Nämlich die Realität, die paralel zu der unserigen existiert und das beoinhaltet was passiert wäre, wenn wir eine unserer entscheidungen anders getroffen hätten. Du siehst also nur in eine andere Realität herüber und dort etwas was aus einer zukünftigen entscheidung passieren könnte.

Das passiert mir manchmal auch.

0

Oha voll heftig! Das mt den Gedanken ist mt auch schon paar mal passiert aber mit der Zukunft ist das richtig heftig!

0

Oha voll heftig! Das mt den Gedanken ist mt auch schon paar mal passiert aber mit der Zukunft ist das richtig heftig!

0
@MaraRose

dann herzlichen Glückwunsch, James Randi in den USA wird dir 1.000.000 $ schenken wenn du das ganze hier beweisen kannst ;) @bloodsuckerin.

0
@polly260187

Wie soll man den sowas beweisen? Gehirnströme messen oder was !?Sehr lustig.

0

Ein Dèjá Vu ist kein Blick in eine andere Realität, sondern sind nur spontan zusammengestellte Erinnerungsschnipsel.

Ständig nimmt das Gehirn Sinneseindrücke auf, von denen viele zunächst nicht ins Bewusstsein dringen, sondern nur im Unterbewusstsein "gelagert" werden.

Wenn jetzt "etwas" entdeckst, liefert Dein Gehirn dazu möglichst ähnliche Vergleichsbilder und weil Dir die tatsächlichen Unterschiede niemals bewusst waren oder sein werden, glaubst fest daran, das im Augenblick Wahrgenommene schon einmal erlebt zu haben.

Im Grunde ist es also nur eine Täuschung.

0

Ich selber kann schon ziemlich lange ein Moment vorstellen, den ich schon durchlebt habe und dann sehe ich diesen Moment, aber nicht durch meinen Augen, sondern durch eine andere Perspektive und bemerke Dinge die mir in dieser Situation nie aufgefallen sind.. Falls ihr versteht was ich meine..

Dies sind zwar keine übernatürliche Kräfte, aber die erscheinen zum Beispiel durch Meditation👍

Ich bemerke jedoch auch wenn etwas "Schlimmes" passiert.. Als erstes fühlt sich es an wie ein déja-vu und dann sehe ich vor meinen Augen was die Gefahr ist, wenn man es so beschrieben kann..

Was ich aber auch für eine "Kraft" habe, das ich wirklich ziemlich schnelle und gute Reflexe habe, obwohl das durch meine ganze Kampfsport Erfahrungen kommt.

Diese Dinge sind wirklich nicht frei erfunden und das alles habe ich schon seit ein paar Jahren.. Falls es euch auch so geht wie mir, lasst es mich wissen..

Liebe Grüße Fabian

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jedoch weiß ich auch oft wenn jmd was sagen möchte und ich habe öfter eine "Vision", ich denke immer das es sowieso nicht passieren wird, aber paar Tage später passiert es wirklich..

0

Was möchtest Du wissen?