Überall Spinweben

10 Antworten

Freue Dich doch, da ist Umdenken angesagt. Spinnen sind gerade im Haus überaus nützlich. Sie knabbern keinen Menschen an und ernähren sich stattdessen von Kleintieren, die - wie Spinnmilben - Dir sogar gefährlich werden können. Und in der wärmeren Jahreszeit wird sogar die ein- oder andere Stechmücke dran glauben müssen. Wenn Du den Eindruck hast, dass sich Ihre Anzahl vermehrt hat, so ist das eine persönliche Einschätzung oder örtlich bedingt.

36

Na ja, lieben tu ich sie auch nicht, aber deswegen auf Tische und Stühle klettern, mach ich auch nicht.

Aber als Bio Freak, werfe ich eine lebende Spinne nach draußen. Da hat sie noch eine Chance woanders ihr Nest zu bauen.

0

wenn du ländlich wohnst,wovon ich jetzt mal ausgehe,mußt du auch spinnen und andere viechereien in deiner umgebung hin nehmen. ich wohne am waldrand,vorm badezimmerfenster steht eine riesige eiche,mein bad wird dadurch zum biotop ;-)

Spinnweben draußen, einfach lassen. Spinnen haben in der Natur auch ihre Daseinsberechtigung. Sie leisten wichtige Arbeit im Ökosystem.

Um die Spinnweben in Haus loszuwerden musst Du die Spinne selbst erwischen. Ansonsten macht sie ihr Netz sofort wieder. Mach Mückennetze vors Fenster, dann schaffst Du schon mal eine Barriere.

Ist mir peinlich.. Körperbehaarung

Hey Leute, ich bin Männlich, 15 Jahre alt und stamme ursprünglich aus der Türkei. Nun, das Problem. Oft macht man sich über mich lustig in Sport. Ich werde oft als Affe oder sontiges beleidigt.. 1,2 Jahre konnte ich es noch gut verkraften aber jetzt habe ich echt keine Lust mehr. Wäre es stark am Arm und an den Beinen hätte ich kein Problem damit, aber nur schon am Hintern sind die locker mal 1,2 cm lang, unswar überall! Es stört auch mega.. Am rücken, Arm, Bein, Bauch.. Überall einfach voll.. Lasern könnte ich es noch nicht, weil ich in der Wachstumsphase bin und Rassieren wäre viel zu aufwendig und nach 1-2 Wochen wäre eh alles wieder voll.. Ich hasse meine Leben dafür, ich möchte nichtmal ins Schwimmbad.. Eure Hilfe würde mir echt vieles bedeuten.. Danke im Vorraus :) Beim Arzt war ich auch schon aber dieser Ar*ch meinte es wäre normal bei meiner 'Rasse' .. :/ Lg werewolfeye

...zur Frage

Ich hasse schwimmen :o?

Hallo,

Als ich 6 oder 7 war,war ich mit meinen Eltern in so einem wasserpark Wo ganz viele rutschen waren.Damals konnte ich schon schwimmen aber nicht so gut. Dann habe ich zu meinen Eltern gesagt sie sollen mich halt unten auffangen und Dass,weil da tiefes Wasser war.Sie haben ja gesagt und ich bin gerutscht.Ich hatte während der ganzen rutsche Angst,dass ich untergehen könnte,dann seh ich halt schon das Ende und sehe niemanden,der da war... Ich bin also am Ende untergetaucht und hab nichts gesehen,keine Luft bekommen und hab einfach nur wild nach irgendwas gegriffen.Dann hab ich mich irgendwie an einer Frau festgehalten und sie hat mich dann zu meinen Eltern gebracht,die plaudernd am beckenrand standen.Ihre Antwort: Das Wasser war garnicht tief und du kannst ja schwimmen... Wenn diese Frau nicht gewesen wäre,dann wäre ich vermutlich gestorben!

Und irgendwie hasse ich schwimmen und wollte fragen,ob es irgendeinen Zusammenhang geben kann? Aber ich finde das auch blöd wenn ich die einzige in der Familie,Freundeskreis und überall bin,die selten ins Schwimmbad geht und dann auch nur ins tiefe Wasser! Ich kann nichtmal vom 3er oder 5er springen weil ich Angst habe,dass ich ertrinken könnte... Schwimmen in der Schule hasse ich auch,Vorallem das bahnenschwimmen...

Also kann es irgendeinen Zusammenhang geben?Muss das jetzt für immer so bleiben?Und gibt es einen Namen oder sowas gegen so eine Angst???

...zur Frage

Darf man in Bayern tatsächlich in privaten Waldstücken auch ohne den Besitzer zu fragen Bogenschießen (Beschreibung Lesen!)?

Ich habe nach 2 Jahren mal wieder meinen Bogen hervorgeholt und damit in Garten geschossen. Dabei kam mir die Frage, ob das auch im Wald möglich wäre. Schnell bin ich im Internet mehrfach auf die Antwort gestoßen: Ja, wenn der Besitzer nichts dagegen hat. Klingt einleuchtend. Eine gewisse Seite bestätigte Das, und ging noch weiter: Sie sagte, dass man in Bayern im Wald nichtmal die Einwilligung des Besitzers braucht, und hat dazu einen Paragraphen aus der bayrischen Vefassung vorgelegt. Dort stand das allerdings nicht direkt, und ich bin mir unsicher ob nicht einfach falsch etwas herein interpretiert wurde. Am besten schaut man sich zum Verständnis einfach den Artikel an, es gibt extra einen Abschnitt für die Regelung in Bayern:

https://bogenblog.de/wo-darf-man-bogenschiessen

Meine Frage ist also: Stimmt Das, was auf dieser Seite steht, oder wenn nicht, was stimmt sonst? Außerdem Frage ich mich, falls richtig ist was dort behauptet wird, ob das nur für Wälder, oder auch für andere Formen der Natur, wie zum Beispiel große ungenutze Wiesen und Felder gilt.

...zur Frage

Wie entstehen Spinnweben?

Ich habe heute mal wieder in meinem Zimmer gründlich durchgesaugt und dabei sind mir leider ziemlich viele Spinnweben aufgefallen obwohl ich keine Spinnen in meinem Zimmer habe oder hatte. Immer wenn ich eine Spinne in meinem Zimmer entdecke fange ich sie sofort ein und tue sie wieder nach draußen. Haben Spinnweben eigentlich etwas mit Spinnen zu tun? Also wie entstehen denn nun die Spinnweben?

...zur Frage

Gute, starke Cigarillos (Zigarren), sollte in den meisten österr. TabakTrafiken erhältlich sein

Leider kenne ich keinen Österreicher und die Trafiken haben kein Online Sortiment.

Weiß jemand, welche guten (evtl. starken) Cigarillos oder Zigarren es in (den meisten) Österreichischen (Wald und Wiesen) Tabak Trafiken gibt, die auch nicht allzu teuer sind (gutes Preis-Leistungs Verhältnis)?

Ich nehme mal an, Dannemann gibts überall, aber ich suche was stärkeres, kann auch ohne Filter sein, inhaliert wird nicht. Nur sollten die halt auch in den meisten Trafiken geführt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?