Trinken Main coon immer so viel?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Main Coon Katzen sind die größte Katzen die es gibt. Es ist völlig normal, wenn der Kater gern und viel Wasser trinkt, besser als wenn er keins trinken würde oder nur sehr wenig. Vielleicht hat er sich das auch einfach so angewöhnt. Main Coon Katzen fressen auch mehr als andere Katzen, weil sie auch einfach wesentlich größer sind und dadurch mehr brauchen. Wenn dein Kater sonst zufrieden ist, kein Fieber hat und auch sonst keine AUffälligkeiten zeigt, dann würde ich mir mal keine Sorgen machen. STell ihm einfach immer einen gefüllten Napf zur Verfügung. Der Siamkater meiner SChwester hat auch immer relativ viel Wasser aus dem tropfenden Wasserhahn getrunken.

Danke, Fieber hatt er nicht. Er benimmt sich wie immer !!

0

und eine solche antwort bekommt drei DHs und noch das sternchen, ich werd nimmer.

sagt mal kleute, hier geht es nicht darum, welche antwort einem am besten in den kram paßt.

aber wer natürlich nicht geholfen haben möchte sondern nur sich selbst bestätigt sehen, der kann so handeln.

0
@ordrana

ordrana................... Was hast du denn für ein Problem? Kannst du Ferndiagnosen stellen. Prima ! Eine Katze die sonst keine Auffälligkeiten zeigt, kein Fieber hat und nur viel trinkt, muss zwangsläufig nicht gleich zum Tierarzt gebracht werden. Unser Kater trinkt auch viel und hat sonst nichts. Man kann auch alles übertreiben. Ausserdem halte ich die Tierbesitzerin schon für fähig nach Lage der Dinge zu entscheiden. Von Tierbesitzern, die ständig wegen nichts (und meistens ist es nichts) beim Tierarzt auf der Matte stehen, halte ich auch nichts. Ich sehe das an der Katze meiner Nachbarin, eine Wohnungskatze, völlig überimpft, was als Wohnugskatze gar nicht nötig ist, hatte viele Probleme deswegen und sie ist nach der Kastration fast gestorben, musste 2 Tage in der Tierklinik bleiben, wegen Komplikationen. Du scheinst mir eine der Tierfreunde zu sein, die einen Vertrag mit dem Tierarzt haben.

0

Also, wenn Dein Kater sich normal benimmt, sich vor allem auch putzt, musst Du Dir keine Sorgen machen. Diese Katzen sind ja deutlich grösser, als z.B. meine 5 und brauchen folglich auch mehr zu fressen und zu trinken. Meine sind z.B. notorische Milchsäufer und brauchen fast 1 l Milch täglich (bevor alles schreit, laktose- und fettreduziert), neben dem Wasser aus dem Eimer im Garten.

Ok Danke, Putzen tut er sich ^^ immer wenn ich lese möchte. Selbst an den krallen kaut er und pust

0

Ich habe zwei Coonie-Norweger Mischlinge und die trinken auch gerne, am liebsten aus dem Wasserhahn (hoher Sauerstoffgehalt). Meine beiden haben draußen einen Napf und in zwei Zimmern. Sie trinken nach Bedarf, fressen ausschließlich Trockenfutter und rohes Rindfleisch, sehr selten gibt es mal Thunfisch (zuviel Eisen). Wenn deine Katzen überdurchschnittlich viel trinken, deutet das in der Tat auf eine Zuckererkrankung hin. Bluttest beim Tierarzt gibt Sicherheit.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?