Trennung wegen Ferne-Bereue es! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auch damit rechnen dass er dich abweist... und nach dem was du schreibst klingst du sehr unreif bzw als wüßtest du nicht wirklich was du willst. Du willst wegen der Erinnerungen dein Studium abbrechen, mit dem anderen Typen ist es langweilig geworden, und plötzlich wäre die Entfernung kein Problem mehr? 

Überlege dir bitte sehr gut was du nun wirklich willst, wie du dir deine Zukunft vorstellst und vor allem mit wem. Dann handle danach... 

Falls du tatsächlich deinen Ex zurück willst melde dich bei ihm und erkläre ihm alles (sei ehrlich!). Vielleicht liebt er dich noch und gibt dir eine zweite Chance... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie heißt es so schön: "Erst wenn man die Person verloren hat wird einem klar, wie wichtig sie einem wirklich war."

Dass Ferne sehr belastend für eine Beziehung sein kann, ist ja nichts neues. Viele Menschen haben mit dieser Problematik zu kämpfen. Die einen gehen damit um wie du es getan hast und die anderen versuchen, die Zeit so gut wie möglich zu überstehen.

Es gibt so viele Möglichkeiten die Ferne erträglicher zu machen. Skype beispielsweise, telefonieren - das habt ihr ja getan, Fotos schicken und viel schreiben und sich versuchen an so vielen Wochenenden wie möglich zu sehen.

Wenn ich an der Stelle deines Ex-Freundes wäre, würde ich dir vermutlich auch nicht mehr verzeihen. Immerhin hast du dich auf deinen anderen Ex wieder eingelassen und das nach einer relativ kurzen Zeit. Aber das ist Typabhängig. Versuchen kannst du es natürlich und ich drücke dir die Daumen.

Dass du nun dein Studium deswegen nicht fortsetzen möchtest, finde ich absolut absurd. Es werden dich noch so viele Szenarien an deine alte Beziehung erinnern, dass du ihnen gar nicht aus dem Weg gehen kannst. Außerdem lernst du mit der Zeit, die Situation besser zu ertragen.

Was du mit dem anderen Kerl gerade machst ist übrigens nicht fair. Du "spielst" mit seinen Gefühlen und nutzt ihn als Lückenbüßer, nur um nicht alleine zu sein und eine gewisse Zeitspanne zu überbrücken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Studium wegen einer Trennung abzubrechen wäre mit Abstand das Dümmste, was du tun könntest. Du musst deine Zukunft nicht wegen sowas verbauen bzw deinen Traumjob aufgeben^^ Du hast, während du dich mit dem Ex in der Nähe eingelassen hast nur an dich und nicht an die Gefühle deines Exfreundes gedacht. Klar, Ex ist Ex, aber dann musst du auch mit dem Blockieren rechnen. Du könntest zu ihm fahren und mit ihm reden, ansonsten einen Brief schreiben und sagen, wie leid es dir tut, dass du es bereust und wohl einfach nicht genug nachgedacht hast. Ich kann dir nicht versprechen, dass das was bringt, denn er ist wohl immer noch extrem verletzt und enttäuscht, aber vielleicht redet er mit dir und schaut mal, was die Zukunft bringt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenn dich von deinem faden Freund, mach dein Studium irgendwo, muss ja nicht in der Stadt sein wo du bisher studiert hast, weiter.

Irgendwann wird dir dein Traummann über den Weg laufen.

Wenn man wegen der Entfernung in den Ferien Schluß macht, war auch diese Beziehung nicht die richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Also wenn du ihn wirklich liebst und sicher bist, dass du ihn auch weiterhin lieben wirst muss du ihm das zeigen. Wenn nucjts hilft, fahr zu ihm! Bettel' zur Not um Entschuldigung. Bring deine Gefühle zun Ausdruck! Das zeigt ihn wie wichtig er dir ist. Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder man liebt mit Allen Höhen und Tiefen oder lässt es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?