Traumdeutung; Toter weint im Traum

6 Antworten

Man kann sich vorstellen,dass kein Mensch gerne seine lieben verlässt.Egal in welchem Alter.Dein Opa wollte sicherlich noch etwas leben.Das Unterbewusstsein deiner Oma hat das damit in Verbindung gebracht.Ihr Mann wollte noch nicht gehen,er war darüber traurig und wenn man traurig ist weint man.Deswegen träumte sie,dass er weint.

Die volkstümliche Traumdeutung besagt: deine Unternehmung bringt dir Gefahr,-  

http://www.traumdeuter.ch/texte/6341.htm

Hat Deine Oma denn was vor? Oder Ihr als Familie? Gibt's Stress bei Euch?

Die "volkstümliche Traumdeutung" ist Mumpitz.

Und die angegebene Webseite ist höchst unseriös, da völlig spekulativ.

2

Wir haben tatsächlich etwas vor.. Mein Vater eröffnet grad ein Restaurant und hat seit dem nur noch Stress .. 

Habe die Seite jedoch selbst schon gefunden :)  war mir noch zu ungenau.. Danke trotzdem ! ^^ 

0

Das bedeutet, dass deine Oma über den Verlust ihres Mannes noch nicht hinweg ist. Das wird im Traum verarbeitet. Mehr hat das nicht zu bedeuten und ihr verstorbener Mann will ihr auch nichts sagen. Kann er ja auch nicht, denn er ist Tod.

Tote sind uns näher als du glauben magst.. Verstorben sind ihre Körper, jedoch nicht ihr Geist! ^^ 

3
@Selcann

Dann müssten ja Milliarden Geister um uns herumschwirren! Na ja, wer dran glaubt, soll es tun.

1

Toter Vater kommt wieder?

Hallo, Ich habe letzte Nacht geträumt das ich meinen toten Vater wieder treffe und er hat mit mir geredet und mich umarmt doch dann wollte er gehen und sagte dann zum Schluss noch das er in 3 Tagen wieder kommt und mich mitnehmen tut.. Weis jemand was dieser Traum bedeuten könnte?

...zur Frage

Weinen im Traum und in eecht?

Hallo:)
Heute Nacht habe ich etwas ganz komisches geträumt und habe im Traum nur geweint als ich dann aber aufgewacht bin habe ich auch in echt geweint ich war voller Tränen und konnte nicht aufhören zu weinen
Ich habe schon eine Traumdeutung gesucht aber leider nichts gefunden
Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt was das zu bedeuten hat :)

...zur Frage

Islam traumdeutung toter und Heiratsantrag?

Der traum: ich ging mit meinem Bruder Hand in Hand durch so eine Art Sportplatz. Dort feierten einige die Musik die dort gespielt wurde. Dann hat mein Bruder sich was zu essen bestellt und hingesetzt ich stand dann einfach außerhalb des Restaurants und sah denn Leuten zu urplötzlich stand da mein verstorbener Onkel der mich nur anlächelte er hat eigentlich einen Namen gehabt sowie jeder andere doch jetzt im traum hieß er plötzlich anderes. Und dann sagte er so zu mir .... Sollen wir heiraten. Ich sagte nichts und er hakte ein weiteres Mal drauf doch ich sagte wieder nicht. Dann sprach meinen kleinen Bruder an und sagte das das essen das er sich bestellte und Grad Ass sehr gut ist .... Sie sprachen auch ganz normale miteinander. Bis wir in sein Auto einstiegen also ich und mein Bruder und mein toter Onkel der Fahrer. Er fuhr und hatte fast ein Unfall gebaut so starb er auch vor 6 Monaten . Dann kamen wir also ich und mein Onkel an seiner Villa oder Haus an . Dort kam der Bruder von ihm raus mit ihm war ich mal zusammen ..... Ich sah in aber nicht an sondern nur den Boden. Und war der Traum schon zusende. Meine Frage jetzt was bedeutet es wenn mein verstorbener Onkel mich fragt ob ich ihn heiraten will.und der Traum insgesamt ....

...zur Frage

Islam Traumdeutung! toter Verwandte und ein langer weg?

Hallo, mein Opa ist 2010 gestorben. Da war ich grade mal 11 Jahre alt. Ich habe mein Opa sehr geliebt jedoch nur in den Sommerferien gesehen. Ich habe damals etwas getrauert aber was heißt schon der tot für ein Kind. Ich habe im letzten Jahr 2-3 mal den gleichen Traum gehabt. Davor hab ich nie von ihm geträumt oder auch nicht über ihn geredet. Jedoch sind die meisten meiner Passwörter im Internet mit seinem Namen.

So zum Traum: Ich laufe, es ist heiß und der Weg ist steil und sehr schwer zum gehen. Mir kommt der Weg sehr bekannt vor. Mir kommen immer wieder Tiere die mich aufhalten oder auch mit mir den Weg gehen. Am Ende komme ich an. Am Haus von meinem Opa. Er sitzt dort ganz normal und glücklich in seiner viranda(wie damals immer) und die ganze Familie ist versammelt. Alle lachen und reden. Nur ich renne zu ihn und umarme und küsse ihn. Ich schreie ,, Opa ist da Leute seht ihr nicht dass er da ist ? Wieso ignoriert ihr ihn? Umarmt ihn, er ist wieder da aber er ist doch tot(...)" mein Opa mein dass er nie tot gewesen wäre sondern nur weit weg gezogen wäre (etwas in der Art) er meint er wäre immer bei mir im Herzen und er wäre immer da und nie tot gewesen. Währen ich ihn umarme und ihn spüre, löst er sich ganz langsam auf. Ich weine und schreie er soll nicht gehen. Alle um mich herum ignorieren alles, als wäre ich und mein Opa nicht da, als wären wir unsichtbar. Er löst sich immer mehr auf bis er dann weg ist.

Wenn ich Aus dem Traum aufstehe fühlt es sich so an als würde mich jemand mit ner Backpfeife raus schlagen, oder micj ziehen. Es fühlt sich an als würde ich katapultiert werden(ohne etwas zu sehen) und dann bin ich wach. (Werde oft so geweckt) und mein Herz klopft und mein Kopf drückt etwas als wäre ich grad ne Achterbahn gefahren aber nur für ein paar Millisekunden.

Ich vergesse meistens meine Träume mit der Zeit, habe aber manche im Gedächtns , auch die die Jahre her sind. Dazu gehört der Traum der mich oft beschäftig und ich sehr oft diesen Moment fühle und die Stimme höre als ich ihn umarmt habe und er sich immer mehr auflöste

Würde gerne ernste Antworten erfahren und muslimische Antworten bevorzugen

...zur Frage

Traumdeutung Eltern trennen sich!

Hi ich hab geträumt das meine Eltern sich trennen was ist die Traumdeutung für soeinen Traum????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?