Trächtige Hündin bricht

7 Antworten

naja vlt hat sie ja auch son abklatsch von sodbrennen oder sows. aber wenn der arzt sagt, solange das alles ohne fieber bleibt ist es ok denn mach dir lieber nicht zu viele gedanken. beobachte sie weiter. wenn sie aber zuviel bricht ( mehrmals täglich) dann geh doch lieber zum arzt. denke mal nicht das ihre speiseröhre das dann so toll findet.

lg tantev

Tja- es wird langsam eng im Bauch! Trotzdem würd ich mit ihr zum TA fahren. Denn wenn sie schon seit 3 Tagen kaum was drin behält, dann muß man sich auch mal Gedanken um die Versorgung der Welpen im Mutterleib machen! Irgendwo müssen die Nährstoffe ja her kommen und so lang ist es ja nicht mehr bis zur Geburt. Da sollte auch Deine Hündin einigermaßen bei Kräften sein! Das wird anstrengend genug!

0

du musst viel kleine mahlzeiten füttern, mehr hat ned platz wegen der welpen. wir zwar nur so was wie sodbrennen sein aber es ist auch möglich das sie was erwischt hat was ihr jetzt ned gut tut aber geh auch zum ta und lass sie untersuchen, die temperatur ist fast a bisserl niedrig (hast du messungen in der 5-6 wo gemacht damit du weisst wie ihre normaltempoeratur ist?)und ich denke die welpen sind eh schon da wenn die welpen no ned da sind lass ihr zylexis (stärkt das imunsystem ) spritzen damit geht es ihr auch viel besser, zumindest geht es meiner hündin damit sehr gut und auch den welpen

Trächtige hündin spuckt

Hallo Mein Hündin ist heute 51 Tage Trächtig ihr geht es soweit ganz gut außer das sie seit 2 Tagen weißen schleim spuckt , fressen tut sie sehr sehr gut , Fieber und Durchfall hat sie auch kein , kann das Magensäure sein ? Habe am Freitag beim meinem Ta ein Termin wollte mich trd mal schlau machen .

...zur Frage

Unsere Hündin frisst nicht mehr aus ihrem Trog?

Seit einiger Zeit frisst unsere Hündin nicht mehr richtig aus ihrem Trog der aus Plastik ist. Aber wenn sich mein Vater neben den Trog sich hinkniet dann Frisst sie!! aber auch nur stückchenweiße. Sie bekommt Trockenfutter im Moment Frolic mit Leberwurst oder mal eine Scheibe Brot da sie vom Feucht Futter immer Bricht. Und das was ich nicht verstehe ist das sie nicht einmal mehr ihr Brot nicht aus dem Trog nimmt ABER dafür aus der Hand. Meine Mutter glaubt das sie sich vor ihrem eigenem Schatten erschreckt. Aber ich glaube sie ist einfach zu verwöhnt geworden.

...zur Frage

mein Hund bricht und frisst nicht mehr?

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meiner 12 jährigen Hündin wurde letzte Woche Freitag die Zitzenleiste entfernt weil sie Tumore (Kirschkern groß) hatte. Ich habe lange mit mir gerungen , tue ich es oder nicht, aber ich habe mich dafür entschieden. Die Op hat sie gut verkraftet und abends schon etwas Getrunken. Am nächsten morgen war sie noch schläfrig aber hat getrunken und gefressen.. Sonntag Abend fing es dann an das sie erbrochen hat, die wunde war leicht entzündet und Montag sind wir gleich zum Doktor.(Antibiose bekam sie seit freitag schon) die Ärztin meinte sie verträgt die Antibiose vllt nicht in Tablettenform und spritzte sie ihr, sowie ein mittel gegen Übelkeit. Wunde wurde begutachtet und sah wieder gut aus, keine Rötung keine Schwellung, meine Hündin hatte kein fieber alles gut. Zu hause abgekommen verweigerte sie mir ab Montag das futter, Tabletten hat sie gerade so mit etwas wurst aufgenommen, Nassfutter, Tockenfutter, Leckerli, oder etwas "vom Tisch" lehnt sie ab, und schon fing sie wieder an zu brechen. Dienstag gleich wieder zum Doktor. Nun bekamen wir Infusionen, neue Antibiose per spritze und Schmerzmittel mit nach hause. Die Infusionen hat sie gut vertragen und ich finde auch sie ist wieder mobiler, sie scheidet gut aus- trinkt seit der op sehr viel. aber sie bricht weiterhin wenn auch "nur" 1-2 mal am tag. Da sie nun nicht mehr frisst war ich gestern-Freitag, eine Woche nach der OP wieder beim Doktor und fragte was los ist mit ihr, sie konnte es mir nicht sagen gab mir neue Infusionen mit und anderes Futter auf probe, nun ja was soll ich sagen? sie verweigert!! ich weiß nicht weiter, was kann das sein? sie schläft sehr viel, trinkt sehr viel und plötzlich springt sie auf leckt sich die Zunge und erbricht Galle artig, und es ist nicht mal vom Wasser abhängig, meist bricht sie jetzt nachts.. ich mach mir so sorgen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?