Tipps um den Fuchs vom Stall Hühnerstall fern zu halten

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Fuchs macht wahrscheinlich in der Nacht Probleme. Wir haben für unsere Hühner eine Art extra Schlafbox im Stall stehen, in diese Box kommt kein Raubtier. Sprich eine Box aus Holz mit Metallgitter und Sitzstangen drinnen. Man kann sich das ganze ein bisschen wie eine Art Kaninchenstall der für Hühner umgebaut wurde vorstellen. Morgens geht so oder so immer wer in den Stall um frisches Wasser bereitzustellen und zu füttern. Außerdem wird die Tür nach draußen geöffnet, da macht es keinen Unterschied auch noch die Box zu öffnen und die Hühner rauszulassen. Ich finde es persönlich sinnvoller die Hühner richtig zu schützen, als einen Fuchs verscheuchen zu wollen.

Hunde sind vorhanden, auch viele andere Tiere, Pferde etc. Sowieso komisch dass er so nah zum Hof kommt. Elektorzaun hilft nichts, da geht er drüber bzw springt klettert usw... je nach dem. Stall ist zu groß um ihn mit Gitter zu verschlagen..... :/

freilaufende Tiger (am besten gleich ein ganzes Rudel). Alternativ (wenn auch nicht ganz so effektvoll) geht's auch mit Hunden.

Freilaufende Tiger sind auch gut gegen Hühner!

3
@Nitram1983

... ja klar: wenn sie hungrig sind - satt dagegen sind sie harmlos (und verscheuchen trotzdem die Füchse)

0
@Peter42

mir ist noch was eingefallen: schon mal mit diesen Hochfrequenzpiepsern versucht, die es z.B. gegen Marder im Auto oder gegen Wühlmäuse und Maulwürfe gibt? - der Hörbereich von Füchsen ist ja wohl ähnlich dem von Hunden und wenn man mit solchen Signalen den Bereich um die Hühner beschallt, (ggf. sogar in Kombination mit einem Bewegungsmelder...) - vielleicht hilft es ja und der Fuchs fühlt sich von diesen ziemlich lauten Signalen beeindruckt.

0

Baby Fuchs retten..

Hallo, ich bin grade mit meinen Motorroller von der Arbeit nach Hause gefahren und als ich los gefahren bin ist mir ein kleiner Fuchs aufgefallen, ich bin dann die Straße lang gefahren und dann ist er vor mir her gelaufen und immer kreuz und quer über die Straße.. Ich bin dann sehr langsam gefahren und hab den entgegenkommenden Fahrern Zeichen gegeben das sie den kleinen nicht überfahren.. Dann bin ich ihm zu einem Parkplatz gefolgt wo er in eine Baustelle gelaufen ist.. Ich hab Angst das er überfahren wird und das Tierheim hier hat schon zu.. Habt ihr eine Idee was ich machen kann? Bin jetzt nachhause gefahren weil er sich dort versteckt hat..

...zur Frage

Freilebende Hühner?

ICh will mir paar Hühner anschaffen, so um die 20 Stück und ich will sie freilebend halt. Das heißt, ohne Zaun. Wohne am Dorfrand und hab in drei Richtungen nur Wiese und Feld. Meine Frage; wie kann ich einen Hühnerstall bauen, den die Hühner annehmen, wo der Fuchs nicht reinkommt und wo ich demzufolge die Hühner nicht jeden Abend "manuell" einsperren muß.

...zur Frage

Was hält den Fuchs von den Hennen fern?

Hallo zusammen,

wir haben ieinen Grund mit einem Hektar nicht bebaubarem Grund. Dort stehen einige Ställe (mein Vater hatte dort früher  um die 40 Gänse und ein Pfauenpaar ). Mittlerweile haltet meine Mutter dort nur noch einige Hennen und einen Hahn, ab und zu kommen Schafe und Pferde vom Bauernhof zum grasen, das wars.

Das Grundstück ist umzäunt, die Hennen haben darin nochmal einen 300 m2 Grund, der mit einem Zaun und Strom geschützt ist. Leider kommt es doch mindestens einmal im Jahr vor, dass ein Fuchs den Großteil der Hennen reißt. Nicht nur eine, die er dann frisst, sondern er bringt alle die er erwischt um und frisst nur eine oder zwei. Finds eigentlich nicht ganz ok von meiner Mutter, dass sie immer wieder Hennen kauft, mit dem Wissen, dass die eventuell bald wieder gerissen werden.

Kann man nichts noch effektiveres gegen den Fuchs machen? (Ohne ihm zu schaden)

Sie jeden Abend in den Stall zu sperren wird nicht funktionieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?