Tierheim Fulda

2 Antworten

keinen "guten" Ruf hat, und sie alle paar Monate zu Besuch kommen und schauen, ob alles richtig läuft.

das sie eine kontinuierliche/regelmäßige Nachkontrolle hegen, würde ich als positiv bewerten. 

In welchem Rhythmus dies geschieht und über die Preise solltest Du Dich vor Ort erkundigen. Da die Preise bei den Vermittlungstieren ja auch variieren.

Außerdem würde ich auf fremde Aussagen nichts geben und lieber eigene Erfahrungen machen.

Ich kenne das von unserem Tierheim, dass man erst mal 2 Wochen lang mit dem Hund Gassi geht und sich mit ihm anfreundet, bevor man ihn mitnehmen kann. Dann gibt es noch mehrere Kontrollen, um festzustellen, ob Du mit dem Hund gut klar kommst. Dieser Weg ist für den Hund sicherlich besser, als wenn Du ihn gleich mitnimmst und nach wenigen Tagen feststellst, dass der Hund doch nicht so ist, wie Du ihn bei Deinem Besuch kennengelernt hast.

14 jährigen Golden Retriever aus Tierheim adoptieren?

Hallo Community. Nach langem Überlegen und Planen ist die Entscheidung für einen Hund aus dem Tierheim gefallen. Es soll ein älterer werden. Nun haben wir einen 14 jährigen goldie in unserem Tierheim entdeckt, der aus einem rumänischen Tierheim stammt. Wir werden ihn bald besuchen und schauen, wie und ob er zu uns passt. Nun die Fragen; Wie lange könnte ich damit rechnen, dass er in dem Alter bei uns bleibt? WIe viel frisst son Goldie an kg im Monat, und wie viel bezahlt man im Durchschnitt? (Klar, jeder ist verschieden, nur so als grober Anhaltspunkt) und wie viel zahlt man ungefähr? Und habt ihr Erfahrungen mit guten Hudekrankenversicherungen, die auch ältere bis alte Hunde aufnehmen? Danke im Voraus.

...zur Frage

Habe einen Hund aus dem Tierheim ,darf ich ihn weitervermitteln?

Hallo :) habe seit ca. einem Jahr mir einen Hund aus dem Tierheim geholt. Es war so ich wollte an einem 'Sonntag' mir die hunde in dem Tierheim mal anschauen,habe auch echt einen süßen in ausblick gehabt :) Die frau die da arbeitete hat mich angesprochen wie es wäre den heute schon mitzunehmen ich war sehr verunsichert da ja eigentlich ein tierheim erstmal schauen möchte wie der hund bei mir zuhause lebt bzw. wo und wie es aussieht etc. Na gut der Hund wurde mir mitgegeben und ich sollte das geld innerhalb einer woche bezahlen.. habe es getan,einen Vertrag unterschrieben & KEINE KOPIE erhalten.. habe von dem Tierheim nichts mehr gehört .. Nun ja letzte woche standen sie vor meiner Haustür nach einem Jahr!! Leider wurde bei mir eine Tierhaarallergie festgestellt und unsere Guten Freunde haben mein alter Hund bei sich aufgenommen ich habe bisjetzt dem Tierhem nichts davon erzähl da ich angst habe sie muss ins Tierheim zurück..

Brauche dringend einen Rat da sie morgen wieder kommen

...zur Frage

Hund aus dem Tierheim holen

Hallo miteinander,

meine Schwester und ich würden meinen Vater gerne mit einen Hund zu Weihnachten überraschen. Das ist wohl überlegt und keine Entscheidung aus Lust und Laune und es ist auch schon vorgesorgt, wir hatten einen Hund, der ist vor kurzem gestorben und mein Vater wünscht sich einen, bringt es nur nicht übers Herz, weil er unter Verlustängsten leidet. Meine Frage ist, wenn meine Schwester und ich jetzt zum Tierheim gehen und sagen, dass wir meinen Vater überraschen wollen, kann es dann sein, dass sie eventuell sagen, sie geben keinen Hund raus, weil er den eigentlich Besitzer kennen will. Wir könnten natürlich auch sagen, dass der Hund für uns beide ist, aber wie sieht es dann mit Kontrollbesuchen seitens des Tierheims aus? Und nein, einen Hund irgendwo holen oder kaufen wollen wir nicht, wir würden gerne einen Hund aus dem Tierheim nehmen, damit ihm geholfen ist. Wir haben auch nur positive Erfahrung gemacht, da unsere Tiere immer aus Tierheimen stammten.

Habt ihr irgendwie Erfahrungen, was das "Überraschen" mit Tieren aus dem Tierheim angeht oder mit Kontrollbesuchen? Bitte keine nörgelnden Antworten, wir sind uns unseres Plans bewusst ;-)

Viele Grüße und danke schon mal. Franzi

...zur Frage

Freiwillig im Tierheim arbeiten trotz Arbeitsunfähigkeit?

Bin Arbeitsunfähig (siehe andere Frage von mir) würde aber gerne versuchen etwas im Tierheim mit zu helfen.

Habe auch schon ein bestimmtes Tierheim im Blick habe aber große Angst das sie mich ablehnen.

Habt ihr Tipps wie ich mich denen am besten "Bewerbe"?

Und wenn es nichts wird welche Möglichkeiten im Bereich Tierheim sind in Oberösterreich noch möglich?

...zur Frage

Tierheim will Hund nicht abgeben

Ich interessiere mich sehr für einen älteren Hund aus dem Tierheim meiner Stadt. Zur Zeit lebe ich (21 Jahre) noch mit meiner Mutter zusammen. ICH möchte den Hund haben - meine Mutter in keinem Fall. Das interessiert mich jedoch nicht weiter, denn ich bin mehr als gleichberechtigter Mieter unserer Wohnung (finanziell steuere ich sogar mehr zu dieser Wohnung bei als meine Mutter), die Haltung ist durch den Vermieter erlaubt und die Pflege ist durch mich, meine Freundin und einen Hundesitter gewährleistet.

Das Tierheim möchte mir den Hund nun nicht vermitteln, da ich noch bei meiner Mutter wohne und diese nicht bereit ist, sich beim Tierheim blicken zu lassen. Ich habe den Mitarbeitern dort mehrfach erklärt, dass ich trotz der gemeinsamen Wohnung wenig Kontakt zu meiner Mutter habe und ich dazu in der Lage bin, den Hund ohne ihre Hilfe zu versorgen (sowohl finanziell als auch zeitlich).

Wie soll ich mit der Sache umgehen? Ich möchte meine Mutter ungern rausschmeißen (was theoretisch möglich wäre) nur weil das Tierheim sie (obwohl sie mit dem Tier nichts zu tun haben würde) unbedingt kennenlernen möchte und sie sich querstellt.

...zur Frage

Spenden für Tierheim sammeln

Hallo, das Tierheim, in dem ich oft Gassi gehe und auch ab und an ehrenamtlich arbeite steht kurz vor der Pleite. Habt ihr Ideen, wie ich Spenden sammeln kann? Mit welchen Aktionen zb?

Ich selbst und Freunde spenden schon monatlich.

Ich dachte zb daran, meine Dienste als Hundetrainerin (bin Welpentrainerin) anzubieten, damit das Tierheim quasi eine Hauseigene Hundeschule hat. Meint ihr, das würden Hundehalter in Anspruch nehmen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?