Tierarztkosten für Mäuse

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn nichts größeres ist kommst du meist mit 20 Euro davon. Kann mir nicht vorstellen, was bei Mäuschen teurer sein sollte :) Mein teuerster Tierarztbesuch waren gut 40 Euro, weil Meerschwein ne Vollnarkose brauchte.

Unsre Mäuschen wurden bisher nie krank und Tierarztkosten beschränkten sich auf Einschläfern ( meiner ist recht teuer und verlangt knapp 30,- pro Maus) lassen, weil die Mäuse leider oft Tumor bekommen, was jedoch nichts mit schlechter Haltung oder Fütterung zu tun hat.

warum rufst du nicht gleich beim tierarzt an der kann es dir genau sagen. denn da gibt es ganz verschiedene preise

Nicht so teuer - kannst aber schon mal schauen, wo der nächste ist und ob die Leutedort zufrieden sind. www.mein-guter-tierarzt gibts Adressen und Bewertungen

Diese Mäuse sind sehr zutraulich, werden aber in der Regel meist nur so wie Hamster ca zwei Jahre alt.

Meine hatten damals ein Krebsgeschwür, an dem sie eingegangen sind.

Ich hatte den Käfig häufig mit Sagrotan gewaschen. Das laß lieber.

Wenn der Käfig duftet, reinige den Käfig nur mit normalen Spülmittel, dann werden die Tiere auch nicht so schnell krank.

Ps: Sie lieben Wollreste und Wattebäuschchen. Holzwolle ist als Einstreu das Beste.Ein Tierarzt für Mäuse kostet nicht die Welt, ist aber meist nicht erforderlich.

Himmel! Auf was für ideen Leute kommen. NIE mit chemischen Mitteln an Sachen, die mit den Tieren in Berührung kommen. Auch Spülmittel ist völlig überflüssig und nicht gut. Heißes wasser und eine kleine Bürste reichen völlig. Eventuell einen Spitzer Essig zum auswaschen des Toiletteneckchens.

0