http://www.livingathome.de/pflanzen_gaertnern/gartenkalender/punkt.html?kalenderid=365&rubrikid=9

vielleicht hilft es

...zur Antwort

Hm, eigentlich nicht.

Du solltest Dich freuen, einen Über-Ober-blick zu bekommen. Es gibt auch große Männer.

Aber, es gab in den 70er Jahren schon ein Mädchen hier im Ort, die damals schon um 1,80m groß war. Was aus ihr wurde weiss ich aber nicht. Damals war Durchschnitt 1,70m, und kleiner gab es auch.

ich habe schon öfter bemerkt, daß die heutigen Jugendlichen etwa 10 cm mehr nach oben haben, als wir in dem Alter.

Es kann eine Folge der Genetik sein, aber auch der periodischen Zeit. Vor Hundert Jahren waren die Menschen auch noch kleiner. Aber Ausnahmen gibt es auch da.

...zur Antwort

Das beweist mir nur, daß die Schrauben zu kurz sind. Türen sollten nicht auf Köpfe fallen

Da ich annehmen muss, daß Du nicht Supermann bist, sollte ein Arzt Dich auf Gehirerschütterung untersuchen, auch wenn Du glaubst weiter nichts passiert.

Eine Beule ist Dir jedenfalls sicher, gut gekühlt ist sie zu ertragen.

...zur Antwort

Das kann nur ein Psychologe. Und Du, wenn Du viele Bücher gelesen hast und die Autoren dazu im Ganzen auseinander genommen hast.

Damit Du dann einen Einblick in die Seele und die Psyche gewinnst. Dann kannst Du auch bei simplen Sätzen eine mögliche Tiefe erahnen.

Sagt oder schreibt Dir jemand, Mensch Kleine, Dich möchte ich kennenlernen, dann laß Dein Unterbewusstsein arbeiten. Was fühlst Du dabei? Die Antwort analysiere mal.

Selber einschätzen, wie andere denken, ist oft in den Augen des Gegenübers.

Und wenn Du gar nichts empfindest, hast Du doch auch eine Antwort.

...zur Antwort

Hm, echt eine gute Frage.

Das habe ich tasächlich schon im ersten Schuljahr gemacht. Meine Lehrer waren verblüfft, daß trotz der "Abwesenheit" meiner Augen mit meinem Verstand bei der Sache war.

Übrigens mache ich das heute noch gern. Ich sehe den Vögeln beim Fliegen zu und DENKE nach. Manche Menschen rauchen sogar dabei. Und glauben an das beflügeln der Sinne.

...zur Antwort

Geh mal davon aus, wie und wann Du das Kompliment bekommst.

Sagt Dir jemand Liebesschwüre in aller Öffentlichkeit, dann ist da nichts dran, unter vier Augen ok.

Sagt Dir jemand, wo hast Du Dir denn die Frisur machen lassen, steht Dir phantastisch. Ok. Darf auch öffentlich unter Zeugen sein.

Geschmalze unter Zeugen, besser nicht. Realistische Komplimente, wann und wo, muss man unterscheiden können.

Sagt jemand bescheiden, schicker Rock oder ähnlich, dann kannst Du es glauben.

Klopft Dir jemand auf den Po, hm, kommt drauf an, wer. Kann nett sein, oder anzüglich.

...zur Antwort

Laienhaft gesagt: Die waren sicher taub. Oder das Gelände nicht für die Saat der Halme geeignet.

Es gibt eine Lösung: Grabe eine kleine Pflanze mit Wurzelanteil, vielleicht 10 cm Durchmesser aus, teile sie in 2 Teile und setze sie wieder in Erde.

Auch Rasen, den man schießen und sprießen lässt, kann man vermehren. Übrigens, bei mir auf dem Balkon, wächst das schönste Vogelfutter. Feuchtgewordenes Wellensichtich und Kanarienfutter, das keimt super und ist als Grünzeug auf Rasen auch nützlich.

Ich habe so auf die Art schon ein paar Möhren gerntet, die ich nicht gesät habe. Das Grüne haben dann ein paar Schafe bekommen, da ich ja keinen Rasen auf dem Balkon brauche.

...zur Antwort

Das anticken ist in etwa das, was ein Arzt vor einer OP macht. Lokale Betäubung. Sie soll praktisch fluchtunfähig gemacht werden.

Wenn die Spinne dann die betäubte Wespe so lahmlegt, wird die in diesem Zustand beseitigt / gefressen. Oder als Vorrat in ihrem Netz eingelagert.

...zur Antwort

Laienhaft ausgedrückt:

Es kommt auch darauf an, wo ihr euch befindet. 20° hier am Erdboden sind anders, als 20° auf dem Mount Everest.

60°c auf dem Berg hat etwa die Wirkung von 20° C wie hier.

Wasser kocht beispielsweise, bei weniger Grad je höher Du Dich vom Boden entfernst.

Ob ein Ei aber bei 60°C kochendem Wasser auf dem Berg gar wird, habe ich allerdings nicht ausprobiert.

Ansonsten, die Ausdehnung von Molekülen, vielleicht sogar die Leitfähigkeit des Schall, aber da bin ich mir nicht sicher. (Wale)

Und stelle Dir vor: Du kippst 1 Liter 60° C heißes Wasser mit 1 Liter 20°C zusammen. Dann ändert sich die Mischtemperatur auf etwa 40°.

Und dann gibt es noch etwas: Die Bezeichnung, ob Du in Fahrenheit, in Kelvin, oder Celsius ausdrückst.

http://de.wikipedia.org/wiki/Grad_(Temperatur)

...zur Antwort

Hm, ich möchte das zunächst mit einer Scherzfrage beantworten: Denke Dir einen Polsterstuhl und ein Paar Siebenmeilenstiefel. Oder ein Bett.

Was glaubst Du, verspricht Dir den Kick der Geschwindigkeit.

Meine Antwort: der Stuhl gehört zum Pascha bei Kalif Storch. Die Stiefel zu Zwerg Nase. Und das Bett zu Walt Disney, die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett.

-

So, zu Deiner Frage: ZU FUSS, denn da werden mehr Körperteile belastet, die Atmung, die Beine usw.

Auf dem Fahrrad bewegst du ab und zu mal deinen Arm um die Fahrtrichtung anzuzeigen und Deine Beine in gleichmäßigem auf und ab.

Rechnerisch kannst Du so größere Strecken bewältigen, bevor Du die gleiche Auslastung hast, wie auf einer kurzen zu Fuss.

...zur Antwort

Kurz dazu: In Kleingartenvereinen gilt eine ungeschriebene Regel Heckenschnitt erst ab dem 21 Juni. Wegen Vogelbrut.

Das kann man auch auf andere Gärten übertragen. Erste Brutzeit ist meistens im Frühlingsanfang, Februar/März.

Sommerbrut etwa bis Mitte Juni. Rasenmähen stört die Vögel eigentlich nicht.

Übrigens, mit einem Fernglas kann man die Tiere und ihre Nester auf Entfernung auch orten ohne zu stören.

...zur Antwort

Nein, nachdenken ist nicht krankhaft.

Aber sich in eine Idee verrennen, davon überzeugt sein ICH HABE RECHT, das ist krankhaft. Das artet in eine Zwangsvorstellung aus.

Jede Art eines einfachen Denken, Handeln und Fühlen, bewegt den Geist. Lehrt die Seele erwachsen zu werden. Es kann ja nicht jeder wie Einstein ein Gehirn haben.

Man sagt: aus Fehlern lernt man. Ok, ich sage, sie sind dazu da, daß man sie macht. Wer ist schon so überheblich zu denken, er selbst mache alles richtig? Darüber nachzudenken ist eben kein Fehler.

Und lese viel, denn das regt Nachdenken ebenfalls an. Und mach dir nichts draus, falls das jemand kritisiert, das sind Leute die nicht nachdenken ...

...zur Antwort

Pubertät, Lebensangst, Zukunftsprobleme?

Wenn die Adam und Eva schon gehabt hätten, dann gäbe es uns heute nicht.

Also, wovor hast Du Angst, Kopf hoch und durch ... Ein Etwas, das man bei den Hörnern pack, wird Dich schon nicht umwerfen, wenn doch, lernt man das wieder aufstehen.

Und das die Zeit vergeht, kann doch auch positiv sein, es ist ein Zeichen, für morgen. Lass es doch ruhig angehen, gehe mit der Zeit, nehme sie an, wie sie ist.

...zur Antwort