Das gibt es häufig. Natürlich beim Arzt abklären lassen, aber das hast du ja. Oft liegt es an Hormonen, manchmal auch an einer Reaktion auf Essen (Histamin). Ich habe das schon seit vielen Jahren. Manchmal hilft es, Luft zu holen, einige Sekunden nicht ausatmen. Oder kurz körperlich anstrengen. Bei körperlicher Anstrengung verschwindet es meist. Also kurz bewegen, z.B. Kniebeugen, dadurch beschleunigt sich der Puls ja, danach beruhigt er sich und die starken Herzschläge sollten auch verschwunden sein. Regelmäßige Bewegung hilft auch, aber auch mal auf die Ernährung achten. Könnte eine Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel sein.

...zur Antwort

Nicht nachgeben! Wie weit soll das gehen? Wenn du jeden Kontakt zu ihm abbrichst, warte ab. Entweder er tut nichts, dann ist es ja gut oder er stellt die Bilder tatsächlich irgendwo rein. Und das ist verboten und strafbar! Die Polizei mag sowas gar nicht und wenn du dann noch sagst, dass er dich erpressen wollte, hat er ein riesiges Problem. Du nicht, du hast zwar nicht gerade klug gehandelt, aber nichts verbotenes getan. Also, wenn er was veröffentlich, gehst du zur Polizei. Auf keinen Fall erpressen lassen! Nicht nochmal machen, aber das weisst du inzwischen bestimmt selber. ;-)

...zur Antwort

Kribbelt es auch oder zucken dir die Beine? Nichts falsch machen und sehr wichtig für die Versorgung der Nerven - und dort scheint das Problem zu liegen - sind B-Vitamine. Besonders Vit B 12. Versuche ein Kur mit Vit B 12, z.B. Vita Sprint. Ca. eine Woche oder 10 Tage. Bist du Vegetarier? Sitzt du viel und lange? Auf jeden Fall kannst du mit B 12 nichts falsch machen. Wenn das nicht hilft, würde ich zum Arzt gehen. Ist ja furchtbar.

...zur Antwort

Naja, in dem Alter ist das leider nicht ungewöhnlich. Das ist einfach Demenz. Da vermischen sich dann Erinnerungen, Erlebtes mit neuen Eindrücken. Vielleicht kommt im Krankenhaus nachts jemand nachsehen oder sowas. Was sagen denn die Ärzte? Ich fürchte, allzuviel kann man da nicht helfen. Manchmal bringen durchblutungsfördernde Mittel etwas Hilfe. Ich habe mal im Altenheim gearbeitet. Da gab es so etwas häufig. Das ist nicht immer Alzheimer, sondern einfach Alters-Demenz. Mein Vater hatte immer Angst davor und meinte, so alt dürfte man nicht werden... Zum Glück ist es ihm erspart geblieben, wenn auch leider andere schlimme Sachen nicht...

...zur Antwort

Das Ergebnis bekommst du gleich gesagt und deine Eltern brauchen davon gar nichts erfahren. Die Behandlung ist einfach und das Problem schnell beseitigt, wenn du dich an die Anweisungen des Arztes hältst. Schönen Urlaub!

...zur Antwort

Bei einem jungen Hund würde ich, was das Abnehmen betrifft, sofort zustimmen. Aber bei einem alter Hund - und deine Dogge hat für die Rasse wirklich ein großartiges Alter erreicht - sollte vor allem noch Freude am Leben haben. Da die Bewegung sowieso eingeschränkt ist, was sich auch durch abnehmen nicht mehr viel verbessern wird (Arthrose verschwindet davon nicht), ist essen ein großer Teil der Lebensqualität. Natürlich sollte man einen übergewichtigen Hund nicht mästen, aber ich würde ihn nicht auf Diät setzen. Du hast in beidem Recht, Lightfutter ist nicht gut. (Es fehlen oft wichtige Stoffe). Und auch darin, dass alte Hunde oft plötzlich ganz schnell abnehmen. Bei meinem alten Hundchen hatte ich letztes Jahr dieselben Überlegungen, habe mich gegen Diät entschieden und war dann in den eltzten Wochen sehr froh, dass er noch "Substanz" hatte, denn plötzlich hat er von allein abgenommen - mehr, als mir lieb war. Ich würde ihn verwöhnen, soweit es möglich ist. Ich bin heute sehr froh, dass ich es so gemacht habe. ich wünsche euch noch ganz viel schöne Zeit zusammen!

...zur Antwort

Wenn du deine Bettwäsche so oft wechselst und wäscht wie dein Kleidung und dich nicht in einem kalten Zimmer völlig abdeckst, ist es nicht ungesund. Im Winter kann es in einem unbheizten Zimmer schon sein, dass du z.B. Schmerzen im Schulterbereich bekommst, wenn sie die ganze Nacht nackig in der Kälte lag. Ganz ungesund wird es, wenn du geschwitzt hast und dich dann abdeckst. Und unappetitlich wird es, wenn du dich dann in das geschiwtzte Bett wieder reinlegst...

...zur Antwort

Autsch. Vor ziemlich vielen Jahren habe ich auf so eine Frage mal ähnlich geantwortet - aus demselben Grund wie du... Sie hatte gehofft, du sagst ihr, dass du sie sehr magst. Tu es noch!! Sag oder schreib ihr, dass du dich nicht getraut hast. Sonst wird es dir noch lange leid tun. Ich hab das nämlich nicht gemacht... Wenn du sie nicht ansprechen willst, schreib ihr einen kurzen Brief. Keine sms. Brief ist viel persönlicher und romantisch. Looos! Wäre nett, wenn du dich dann meldest. :-)

...zur Antwort

Hast du Husten, Triefaugen, Niesen, juckende Haut, Asthma oder wie äußert sich die Allergie? Ich denke, deine eigentliche Allergie ist, dass du keine Katze haben willst. Oder würden dir deine Eltern wirklich diese Symptome zumuten? Gib der Katze eine Chance, vielleicht kannst du dich mit ihr anfreunden - vorausgesetzt, du hast keine starken körperlichen Symptome. Gönne deinen Eltern doch die Freude an der Katze. Bisschen klingt es, als wärest du eifersüchtig. Ich wollte auch nie eine, aber ich habe vor 6 Jahren einen kranken, obdachlosen Kater gefunden und weil die Tierheime übervoll sind, habe ich ihn behalten. Heute würde ich ihn um nichts in der Welt mehr hergeben.

...zur Antwort

Hallo Franz, das Problem ist mir bekannt. Mein Mann ist gebürtiger Russe und brauchte früher etnweder eine einladung, von einer Person, die für ihn bürgt (auch finanziell), oder z.B. von einer "offiziellen" Person (er ist Schach-Grossmeister und hat dann Einladungen, bzw. Meldungen zu Turnieren vorgelegt). Außerdem eine Krankenversicherung für die Zeit in Deutschland. Ansonsten ging es nur mit einer Reisegruppe. Das ist zwar schon paar Jahre her, aber ich fürchte, viel hat sich da nicht geändert.

...zur Antwort