ticket preis düsseldorf nach duisburg

2 Antworten

Kommt darauf an, von wo in Düsseldorf wohin in Duisburg du genau willst.

Je nach Entfernung kann das Kurzstrecke, Preisstufe A, B oder C sein.

Die richtige Preisstufe findest du z.B. unter http://efa.vrr.de

Um die 10 euro laut website

Das ist der Preis für Fernverkehrszüge.

Fahrten im Nahverkehr sind billiger, aber dafür gilt nicht der DB- sondern der VRR-Tarif.

0

Lohnt es sich in Paris urlaub zu machen?

Ist ja nicht mehr so wie früher es mal war :/

...zur Frage

Frage zu DB Ticket?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage und zwar fahre ich nach Frankfurt. Ich habe mir ein Online Ticket gekauft. Ich fahre folgenden Weg:

Krefeld Hbf - Düsseldorf Hbf (mit dem RE)

dann

Düsseldorf Hbf - Frankfurt (mit dem ICE)

jetzt habe ich eine Frage. Gilt das Ticket dann nur für den ICE oder gilt das für beide? Ich habe auch Krefeld - Frankfurt eingegeben und das steht auch auf meinem Reiseweg. Wollte jetzt nur nochmal fragen ob ich für die Reise nach Düsseldorf mich selbst drum kümmern muss!

Danke

...zur Frage

Was bedeuten die Eisenbahn-Abkürzungen RB / RE / IRE / IC / EC / ICE?

Hi

Was ist der Unterschied zwischen RB, RE und IRE? Oder zwischen EC, IC und ICE??

Jemand fachkundig?? Bitte helfen, hilfreichste Antwort wartet

Danke

...zur Frage

Was kostet ein RE- Ticket Köln to Düsseldorf und zurück?

Gibt es eine bestimmte Kombimöglichkeit, die besonders günstig ist ?? Kennt sich jemand aus. Auf der homepage der DB bin ich nicht weiter gekommen..merci:)

...zur Frage

Welches Ticket brauche ich vonEssen nach Düsseldorf?

Also wnn ich von Essen Nach Düsseldorf mit dem RE fahren würde,würde dann ein normales 4er ticket reichen ? Natürlich Preisklasse A-D

...zur Frage

Arbeitsrecht/AU

Hallo ihr Lieben,

also, ich habe ein kleines Problem.

Ich war freitags arbeitsunfähig, da ich einen Nerv verklemmt hatte und zum Arzt bin um mir eine Spritze geben zu lassen. Da ich nur 6 Stunden am Tag arbeite und weiß wie die Wartezeiten sind, habe ich mich für den ganzen Freitag krank gemeldet-sofort in der Früh vor Arbeitsbeginn.

Montag war ich wieder arbeiten, mein Chef hat mich zwei Stunden früher heim geschickt weil sich eine Erkältung breit gemacht hat und es arbeitsmäßig machbar war. Montag abend habe ich Fieber, das habe ich meinem Chef auch sofort mitgeteilt und gesagt dass ich Dienstag nicht komme. Dienstag war ich beim Arzt, habe mich aber nicht krank schreiben lassen.

Jetzt wird eine AU von mir verlangt. Ist das rechtlich korrekt? Es wird sogar mit Konsequenzen gedroht... Arbeitsvertraglich ist nichts festgelegt, wir haben in der Firma die Regelung dass erst nach drei Tagen eine AU vorliegen muss. Ich weiß dass der Arbeitgeber eine AU ab dem ersten Tag verlangen kann, aber das hätte er mir doch dann vorher sagen müssen, da ich rückwirkend nichts bekomme?

Ich bin für jede Hilfe dankbar, da ich nicht weiß wie ich reagieren soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?