Wie kann ich Teppichkleber von PVC Boden entfernen?

6 Antworten

Früher hat das mal mit dem Hausmittel Bohnerwachs funktioniert. Ich weiß aber nicht, ob es sowas überhaupt noch zu kaufen gibt.

Zu dem Vorschlag mit dem Verdünner: Versichere Dich aber vorher, ob der PVC-Boden das aushält, PVC ist nicht immer gleich PVC.

Da es Dein alter Teppich ist, wirst Du doch wohl wissen, was Du für einen Kleber verwendet hast.

Falls es lösemittelhaltiger Kleber ist, dann wußtest Du doch bereits vor Jahren, dass der PVC-Belag danach hinüber ist, dass Du also den Belag herausreißen und den Boden abschleifen musst und ein neuer PVC-Belag fällig wird.

Wenn es der dafür eigentlich vorgesehene wasserlösliche Haftkleber ist, dann zieh einfach den Teppich ab und bring ihn zusammengerollt auf den Müll. Den restlichen Kleber kannst du mit Wasser und etwas Pril o.ä. ganz schnell wegwischen.

 

Mit Verdünnung oder Nitroverdünnung löst den Kleber!Benzingeht manchmal auch!Handschuhe anziehen und Küchenpapier verwenden.Gut lüften!

Am besten das Ganze dann auch noch anzünden!

1

Hey,

Am besten bekommst du Teppichkleber mit einer Nitroverdünnung vom PVC Boden entfernt. Die gibt es eigentlich in jedem Baumarkt zu kaufen.

Cheerz!

Werde ich probieren... Wie genau soll ich vorgehen? Einfach mit der verdünnung den Boden wischen?

0

Es gibt Schleifgeräte die man sich auch ausleihen kann. Malerfirmen haben sowas.

Mache ich damit nicht den PVC Boden kaputt?

0
@gkldLSHBL

Ich wußte nicht, dass da noch ein PVC Boden darunter ist. Ich dachte es wäre nur der Estrich.

0

Was möchtest Du wissen?