stimmt es ,. darf man auf einen holz dielen boden...

9 Antworten

Warum soll das nicht gehen ?
Wir haben ein HAus Baujaht 1955 gekauft. Überall war Holzboden (dielen) verlegt und darauf teils PVC Boden. Die Dielen wurden früher meist  gewachst . Als wir den PVC Rausnahmen haben wir das gesehen. Kein einziges Holz war roh.
Von Schimmel keine Spur. Alles tip top . Wir haben überall Laminat draugelegt. seit 3 Jahren jetzt drin und nichts schimmelt oder ist nass.
Einzig die Dielen mussen wir nachschrauben wegen dem Knarzen. War aber nur in den Oberen Räumen notwendig.
Einen Raum haben wir mit 12mm Spanplatten auslegen müssen da das knarzen auch mit Schrauben nicht zu beseitigen war

Kann man nicht so ohne weiteres mit Ja oder Nein beantworten! Hängt davon ab, mit welcher Belastung durch Feuchte aus den unteren Räumen zu rechnen ist. Oder ob in der Konstruktion Feuchtigkeit steckt.

Befindet sich z.B. ein feuchter Kellerraum oder ein schlecht gelüftetes Bad ohne funktionierende Dampfsperre im Deckenbereich unter Deinen Räumlichkeiten, ist der Kondensatausfall an Deinem PVC-Teppich schon vorprogrammiert. In diesem Fall kann die Aussage mit dem Schimmel also zutreffen.

Um hier eine seriöse Aussage treffen zu können, bedarf es also ein paar Info's mehr.

Im Grunde gebe ich meinen Vorrednern Recht. PVC auf Holzdielen ist nicht das Wahre, aber ich habe selbst 2 Mietshäuser aus 1914 mit PVC-Belag auf den Holzdielen und bisher ohne Befall.

Laminat geht auf Holzdielen sowieso nicht.

Im Grunde kannst Du auf Holzdielen keinen wasserdichten Belag aufbringen, ohne das Holz zu schädigen. Du kannst lediglich die Dielen selbst lackieren.

Wieso soll Laminat auf Holzdielen nicht gehen???

Mit dme Rest Deiner Antwort hast Du wohl recht.

0
@anjanni

Weil Holz immer etwas arbeitet. Und da wandert Dir das Laminat auseinander. Laminat braucht einen absolut ebenen Boden, den können Holzdielen nicht bieten.

0

Was möchtest Du wissen?