Telekom Schaltung ohne Techniker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

Also Regulär läuft es Folgendermaßen ab. Die Leitungen gehören der Telekom bzw. früher der deutschen Post. Anbieter wie 1&1, Alice,Freenet und co. Zahlen an die Deutsche Telekom eine geringe Gebühr für die Nutzung der Leitung.

Wenn du also bei der Telekom Internet+Telefon Anschluss bestellt hast fährt zum gewählten Wunschtermin ein Techniker raus und schaltet dich am Verteilerkasten Frei. In der Regel klingelt er anschließend bei dir Prüft mit seinem Messgerät den Durchgang und die ankommende Geschwindigkeit.

Anschließend kannst du deinen Router anschließen deine Vertragsdaten dort eingeben und bist Online oder wenn du es gebucht hast stellt dir alles der Techniker ein.

LG

Okay. Man hatte ja die Möglichkeit die alte Nummer der Telekom anzugeben, welche ich nicht genutzt habe, weil ich die nicht wusste. Hat die Telekom aktuell Verzögerungen bei den Wunschterminen?

Danke!

0

Bei mir war es zwar umgekehrt (von Telekom auf 1&1) aber da kam niemand.

0

Der Techniker besucht Dich nur wenn Deine Anschluß-Dose noch nicht freigeschalten ist und durchgemessen wurde. Da aber vor Dir ein Vermieter 1&1 besaß, ist der Anschluß schon aktiviert und Du bekommst im Regelfall keinen Besuch.

Weißt du ob die Telekom aktuell Verzögerung bei den Schaltterminen haben?

0
@migu12

Nee, aber ich denke das die das in 14Tage schon hinbekommen.

Bei mir hat es bei Alice 10Tage von der Bestellung bis zur Bereitstellung gedauert.

0
@migu12

Ja, Sorry war noch bei dem 18 August. :-)

Also in 4 Tagen werden die das nicht hinbekommen, aber vielleicht hast Du ja Glück. Drücke Dir auf jedem Fall die Daumen.

0

Wenn die Leitung beim Vormieter funktioniert hat, warum sollte die bei Dir nicht funktionieren?

Und was sollte ein Techniker an einer funktionierenden Leitung machen?

Hallo,

wenn Du, wie geschildert, eine Leitung bereits hast, schalten die das, ohne Dich und einem Techniker vor Ort , um.

Grüße aus Leipzig

Da muss keiner in deine Wohnung. Lass auch keinen rein, ich habe diesen Fehler einmal gemacht, der Subunternehmer hat später wahrheitswidrig behauptet, ich hätte dies so gewünscht und der Spaß wurde mir mit 100,80 € in Rechnung gestellt. :-(

Was möchtest Du wissen?