Teilt ihr die Kritik von Teilen der AfD-Bundestagsfraktion an Alice Weidel?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja 36%
Nein 32%
Andere Antwort 32%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Sie ist arrogant, hochnäsig und vor allem extrem zickig.

Ob Leistungsschwach weiß ich nicht. Aber da die AfD sowieso eher dafür ist, dass sich Frauen hinter den Herd stellen und da sie Homosexualität als pervers u.ä. bezeichnen, wundert mich das alles nicht.

Kritik ist normal und so lange sie berechtigt ist und konstruktiv vorgetragen wird, ist es in Ordnung.

Ich empfinde sie auch als arrogant und hochnäsig, aber das ist eine Charakterschwäche, an der sie arbeiten könnte.

Ob sie leistungsschwach ist, kann ich nicht beurteilen, aber wenn das stimmt, würde es bedeuten, dass man ihr leistungstechnisch unter die Arme greifen muss, wenn sie schwächelt.

Die Bezeichnung "arrogant" baut sich aus dem auf, wie Menschen etwas empfinden, ist also subjektiver Natur. Da die Bezeichnung selbst abwertend ist und auch als abwertend verwendet wird, hat bereits das Verwenden dieses Begriffs Eigenschaften, die eigentlich mit diesem Begriff gerügt werden sollen. Dadurch wird der Saldo der Begriffsverwendung lediglich zum Ausdruck dafür, dass jemand andere Ansichten hat und es mißlungen ist, ihm diese auszutreiben.

Andere Antwort

Das ist eine lesbische Frau mit einer ausländischen Ehepartnerin. Was können die Mitglieder der ausländerfeindlichen, homophoben und teils auch Frauenfeindlichen AfD nicht an ihr kritisieren?