teflonpfanne Dampf gefährlich?

4 Antworten

Wenn es die erste Anwenung war, dann ist es normal, dann musst du sie erst nach Angabe anheizen, ausspülen, u.s.w. um etwaige Rückstände zu entfernen.

Ansonsten hast du die Pfanne einfach überhitzt.

Man macht zwischendurch nichts anderes, sondern bleibt dabei, bzw. in unmittelbarer Nähe, damit nichts passiert.

Eine Pfanne braucht selten 5 Minuten zum aufheizen, das ist viel zu lange. Wenn du noch Öl drin hattest, dann ist dir das Öl verbrannt und dann qualmt es.

LG Pummelweib :-)

wenn die pfanne (ohne inhalt wie Öl, Fett, Butter) auf der angeschalteten Platte stand, dann dampft sie, weil sie heiß ist.

Wenn allerdings nicht nur die innere Pfannenunterseite, sondern die gesamte Pfanne raucht oder dampft, mach den Herd aus und lass sie abkühlen. Dann ist sie eventuell "kaputt" oder von schlechter Qualität - also Billig-Pfanne.

Lass die Fenster weiter auf :)

Aber Gedanken um meine Gesundheit muss ich mir nicht machen? :D

0

kann schon sein je nachdem wie heiß sie wurde,mir kommen so dinger nicht ins haus.entweder edelstahl oder schwarze eisenpfanne,ich mag keinen kunststoff am essen wenn er heiß wird

Kondensiert der Dampf einer E-Zigarette in der Lunge?

Hallo, meine frage steht ja oben, und der Hintergrund dieser frage ist folgender:
Ich hab mal mit dem Dampf einer E-Zigarette unter ein glas gehaucht (Das Glas natürlich umgedreht, dass der Dampf nicht entweicht). Sowohl am Glas als auch auf dem Tisch war ein Niederschlag zu erkennen, logische Schlussfolgerung also das Liquid ist kondensiert. Passiert dasselbe auch in der Lunge beim Dampfen oder nicht? Wenn nein, wieso nicht? Wenn ja, ist das gefährlich/schlimm und kann das Liquid irgendwie abgebaut/beseitigt werden? Vielen dank schon jetzt für eure Antworten!

...zur Frage

Beschichtete Pfanne vergessen - giftige Dämpfe?

Ich habe heute eine beschichtete Pfanne mindestens eine halbe Stunde bei vollaufgedrehter Platte (stufe 9 von 9) auf dem Herd gelassen, mit einem Kunststoffpfannenwender darin. Als ich zurück in die Küche gegangen bin, war alles voller Rauch und es hat ziemlich widerlich gestunken. Ich habe versucht nicht ständig aus- und einzuatmen, und 1. die Platte ausgemacht 2. Das Fenster aufgerissen 3. Alle Türen zu anderen Zimmern zugemacht. (Trotzdem hatte ich in meinem Zimmer nebenan kurz danach auch etwas Rauch und Gestank). Der Pfannenwender war geschmolzen und hat sich in einem wunderschönen schwarzen Haufen auf der Pfanne verewigt, aber was beunruhigender ist - die Beschichtung der Pfanne scheint über die ganze Fläche "aufgebrochen" zu sein. Nun stellt sich mir die Frage: Hat sich die Beschichtung in giftige Dämpfe aufgelöst? Sollte ich zum Arzt gehen? Falls giftige Dämpfe entstanden sind, Muss ich offen herumstehende Lebensmittel entsorgen? (z.B. ein offener Topf mit Teig) Nach zwei Stunden lüften war der Rauch weg und der Gestank erträglich und ich hatte leichte Kopfschmerzen und mir war ein bisschen schwummrig, was aber genauso gut an der Kälte vom Lüften oder am Rauch selbst oder am Gestank liegen kann. Was denkt ihr?

...zur Frage

Öl giftig beim Dampf?

Hab gerade Öl immer Pfanne gemacht und es hat gequalmt und hab alles eingeatmet ist das giftig

...zur Frage

Pfanne nach dem Braten auf dem Herd lasssen?

Hallo, in meiner WG herrscht unklarheit über den Umgang mit Teflonbeschichteten Pfannen. Zwei Reinigungsvarianten stehen sich gegenüber :

  1. Pfanne nach dem Braten einfach auf dem Herd stehen lassen und nach dem abkühlen spülen. Diese Methode ist Umstritten, da die Essensreste in der Pfanne während dem Abkühlen stark anbraten. Beim späteren säubern braucht es mühe und Kraft, wodurch die Beschichtung leidet.

  2. Die Pfanne sofort nach dem braten mit heißem Wasser reinigen. Nachteil hier ist eine explosionsgefahr und beschädigung der beschichtung durch den Kälteschock.

Welche Methode ist die richtige? Gibt es noch weitere Arten, eine Pfanne zu spühlen?

Uns ist aufgefallen, dass sich Pfannen oft in der Mitte wölben. Liegt das an der Qualität oder an falscher Reinigung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?