Technische Datenblatt für Pkw Anhänger woher? Anmeldung Anhänger in Spanien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchts die Konformitätserklärung für das EU-Ausland die wiederum erhälts Du beim Hersteller des Hängers, allerdings nur wenn Du die Genaue Bezeichnung des Hängers mit allen Angaben hast ( kleines Metallschild am Hänger selber ) lass deinen Freund dieses Schildchen fotografieren ... manche grösseren Hersteller von Hängern haben auf ihrer Internetseite auch diese Angaben Online.  Der Hänger hat noch ne Deutsche Zulassung? Dann muss Dein Freund zusätzlich Nachweisen das die Spanischen Importsteuer gezahlt wurde, ausser er hat ihn nachweislich als Umzugsgut mitgenommen. Geht aber nur innert 4 Wochen nach dem Umzug nach Spanien. Oftmals lohnt sich eine Ummeldung gerade von einem schon etwas älteren Hänger nicht, da zu viele Gebühren anfallen der Tüv (ITV) ist da noch die kleinste Ausgabe denn oft verlangen die Spanier trotz einer vorhandenen Konformitätsbestätigung zusätzlich noch ein Gutachten.

Pat711 09.08.2017, 14:44

Vielen Dank.

Dieses COC hat der Hersteller auch angesprochen, jedoch hat mein Bekannter den Anhänger geschenkt bekommen, ziemlich ohne Papiere wie es scheint.
Die Wiederaustellung ist gem. Hersteller nicht vom Hersteller durchzuführen sondern von Tüv/ Behörde?! Stimmt das?

Ich denke der war bereits mal zugelassen hier in Spanien.

0
Narva 09.08.2017, 16:03
@Pat711

Denken und Wissen ist zweierlei.... da würde ich wenn ich dein Freund wäre mal zu einem Acesorio gehen und mich beraten lassen hier geht es ja dann nicht nur um die Konformitätserklärung sondern auch um die zum Hänger zugehörigen Papiere und die müssten dann vom Vorbesitzer bei der Ausstellenden Behörde neu angefordert werden.....

0
Pat711 10.08.2017, 11:32

Danke, habe das so weitergegeben. Mal sehen was rauskommt.

0

Ausländische Zulassungsbehörden verlangen oft zusätzlich zu den deutschen Fahrzeugpapieren ein Ausfuhrgutachten, das ist eine Bestätigung über die Einhaltung aller möglichen technischen Richtilinie bezüglich des Fahrzeuges.

Das kannst Du bei der DEKRA bekommen, erfragen kannst Du das bei jeder DEKRA Stelle, erstellen tut das eine DEKRA Stelle in Ost Deutschland aufgrund deutscher Zulassungspapiere und Datenbank.

Wenn Du keinerlei Papiere hast, hast Du quasi ein Problem. Ggf kann man aber über die Fahrgestellnummer etwas herausfinden.

Geh damit mal zu einer DEKRA Stelle, ich habe das mal für einen Bekannten für die Ausfuhr eines BMW nach Belgien besorgt, das war kein großes Problem, allerdings hatten wir einen deutschen Fahrzeugschein.

Grundsätzlich ist das Fahrzeug technisch vollkommen ausreichend über die von allen europ. Mitgliedsstaaten anerkannten Zulassungsbescheinigung beschrieben.

Wenn Du also die ZBI oder den alten Brief hast reicht das aus.

Alles darüber hinaus kann höchstens der Hersteller liefern.

Eine EG-Bremsberechnung kann aber z.B. Der Bremsenhersteller liefern z.B. BPW

Was in Spanien mit technischem Datenblatt (Ficha técnica) gemeint ist, ist der deutsche KFZ-Brief.

salsita 09.08.2017, 14:28

Permiso de circulación (Verkehrserlaubnis) wäre in Deutschland der KFZ-Schein.

0

Was möchtest Du wissen?