Tattootermin absagen?

8 Antworten

Den Tattootermin kannst du schon absagen aber du musst halt einplanen, dass die Anzahlung damit auch weg ist.

Dann wäre Termin verschieben besser und wenn sie sich dann sicher ist, dass sie es nicht machen will, kann sie Termin immer noch absagen.

0

wenn dich die Narben stören, kannst du die kosmetisch behandeln lassen, sodass sie sich wieder der normalen Hautfarbe und Hautstruktur angleichen

Ich würde den Termin zuerst absagen, du kannst ja auch einen neuen Machen, wenn du dir wirklich sicher bist. Denk einfach wirklich mal darüber nach. Hab den Gedanken, dass du das Tattoo dein Leben lang tragen musst, hab jedoch auch den Gedanken, dass deine Narben (die du wahrscheinlich auch dein Leben lang haben wirst) dadurch überdeckt werden. Ich würde dir aber empfehlen das Tattoo nur zu machen wenn du dir wirklich sicher bist, sonst bereust du es am Ende noch.

Das kannst Leider nur du selber beantworten. Falls du Angst hast es zu bereuen würde ich es erstmal verschieben und nur machen wenn du dir 100% sicher bist. Aber das kannst nur du alleine entscheiden. LG

Wenn du dir unsicher bist, mach es nicht.

Ein Tattoo ist im Normalfall für die Ewigkeit. Entfernen lassen kann man es nicht "mal so nebenbei", das ist ein größerer Eingriff.

Wenn du dir nicht 100% sicher bist, dass du es willst, lass es lieber sein.

Was möchtest Du wissen?