Taschenlampe - Stromschlag.

7 Antworten

Die Spannung einer Batterie von ca. 1,5 - 9V reicht nie und nimmer aus um unsere Haut zu durchdringen. Die Haut hat einen gewissen Übergangswiderstand. Zudem sind die Taschenlampen nach innen hin isoliert so dass das Gehäuse nicht unter Spannung steht.

für einen Stromschlag muss es eine Spannung gegen Erde geben; die Lampe hängt in der Luft (ist potentialfrei), daher bekommt man keinen Schlag.

Nicht ganz richtig. Auch eine Spannung zwischen 200V und 100V verursacht einen Stromschlag. Die Differenz ist entscheidend.

0
@Bujin

Differenz zwischen was, wenn man nur an einen Pol langt?

0
@freejack75

Mein Kommentar ging nur an "für einen Stromschlag muss es eine Spannung gegen Erde geben" <- so nicht korrekt

0

Du bekommst auch bei anderen Taschenlampen keinen Stromschlag.

Das liegt daran, dass die Batterien zu schwach sind, um einen spürbaren Stromschlag auszulösen.

Was möchtest Du wissen?