Bekommt man einen Stromschlag wenn man an einen Elektrozaun pinkelt?

8 Antworten

Diese Zeune stehen, soweit ich weiß, nicht unter Dauerstrom. Sie pulsen alle paar Sekunden.

Um einen Schlag zu erhalten muss eine elektrische Leitung verfügbar sein, wenn so ein elektrischer Puls erfolgt.

Also ja, man kann einen Schlag bekommen, das Timing ist aber sehr wichtig.

Gruß

3 Sekunden dauerpieseln reicht...die sind dann immer recht schnell fertig!

1
@iqkurti315

Ich piesel manchmal sogar über 30 Sekunden mit gut Druck :D

0
@apparmor

An dem Teil hast du ratz fatz fertig! Da mußt du gar nicht mehr...

0

Nein, auch dann nicht, wenn er gerade unter Spannung steht (ich weiß nicht, ob dies ständig der Fall ist). Wenn Du in ca 0,75 m Abstand davor stehst, fächert der Strahl auf, sodass zu keinem Zeitpunkt eine durchgängige leitende Verbindung zwischen Zaun und deinem edelsten Teil besteht.

Ich habe vor kurzem eine Sendung im TV gesehen, in der dies demonstriert und erklärt wurde.

naja, wenn man ordentlich Druck hat, dann kann es passieren :S

1
@apparmor

Mag sein, aber so steht es geschrieben, bzw so wurde es gezeigt und ich denke, dass die da schon auf Nummer sicher gegangen sind, sonst könnten sie mit teuren Klagen rechnen.

0

Hier siehst du die Antwort:
https://www.hopeman.de/zwei-kerle-pinkeln-an-einen-elektrozaun/
Das kann also passieren, muss aber nicht.
Ein Bekannter von mir hat mal an einem Elektrozaun im nassen Gras etwas verloren und ist beim Suchen mit dem Kopf gegen den Zaun. Dabei hat's ihn erwischt; er war wohl einige Sekunden ohne Bewusstsein.

Ja, in den Kopf ist schlecht.

0

Wenn man nah dran ist eventuell. Ansosnten eher nicht.