Taekwondo anfangen?

4 Antworten

Ich finde Taekwon-Do ist ein wunderbarer Sport, bei dem man nicht nur fit bleibt, sondern der auch für ein sehr gutes Körpergefühl und Beweglichkeit sorgt.

Taekwon-Do ist im Vergleich zu Karate Kicklastiger, hat aber auch einen großen Teil an Selbstverteidigung. Es ist ein kleiner Unterschied, ob WTF oder ITF, aber generell ist Taekwon-Do eine Kontaktsportart, bei der man nicht zu zimperlich sein sollte.

Wenn man auf die höheren Gürtel hin trainiert, ist also nicht nur eine gute Kondition sondern auch Abhärtungstraining gefragt.

Aber wie gesagt: Ein schöner Sport :)

Danke schonmal also empfindlich bin ich nicht , ich bin gerade eig. auf sowas aus wo es ein bisschen zur sache geht bei mir in nähe hab ich auchmal geschaut ich glaube da werde ich mal reinschnuppern:D

0

Die Kinder und ich machen jetzt seit ca 3 Jahren Taekwondo und es macht uns Spaß. 

Ich War schon etwas älter als ich angefangen habe  (46) aber ich fühle mich durch den sportlichen fit und gewisse Beschwerden die ich vorher hatte sind gemindert. 

Die Kinder haben ein gesundes Selbstbewusstsein. 

Also ich finde taekwondo ist für uns optimal. 

Taekwondo ist auf jeden Fall eine Sportart, um fit zu bleiben. Ich mache seit 10 Jahren Taekwondo und habe bereits den Schwarzgurt. Durch Taekwondo wurde ich beweglicher, mein Durchhaltevermögen wuchs und kann mich gegen Gegner verteidigen, was man in anderen Sportarten nicht lernen kann. Außerdem ist die Verletzungsgefahr auch nicht so hoch, außer du gehst in den Westenkampf. 

ich mache schon seit geraumer zeit Taekwondo und bin sehr zufrieden mit dem Sport. davor habe ich Wing Tsun gemacht (eine Selbstverteidigungskampfkunst für die Straße) doch ich habe aufgehört weil mir letztenendes die Kicktechniken fehlten. habe mir auch Karate angeschaut war aber gar nicht überzeugt (aus meiner Sicht viel zu plumpe langsame Bewegungsabläufe). Taekwondo ist etwas ganz anderes als Karate während es beim Karate um formen und gute Bewegungsabläufe geht ist Taekwondo ein Kampfsport mit hohen Kicks die nicht in der Luft sondern direkt an Pratzen und Sparringspartnern geübt werden. harter aber sehr schöner Vollkontaktsport. wenn du mal was neues ausprobieren willst ist Taekwondo wohl das richtige.

LG Anonymos

Was möchtest Du wissen?