Tabelle zu Bit, Byte, Kilobyte, usw. gesucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

8 Bit sind ein Byte. 

Jeweils in 1024er Schritten: Kilobyte, Megabyte, Gigabyte, Terabyte, Petabyte. Gibt auch noch größere Einheiten, aber die sind noch ungebräuchlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daCypher 19.10.2016, 16:12

PS: Da du speziell die kleineren Einheiten haben willst, vielleicht noch diese Information:

Das Bit ist die kleinste Einheit. Das kann nur 1 oder 0 speichern (bzw. an oder aus, bzw. wahr oder falsch)

Vier Bit bilden ein Nibble. Den Begriff triffst du aber nur, wenn du fast auf Maschinencodeebene mit Prozessoren oder Controllern zu tun hast. Wird z.B. auch benötigt, um hexadezimale Zahlen darzustellen (vier binäre Ziffern sind eine Hex-Ziffer)

Acht Bit sind ein Byte. Ein Byte kann aber nur Werte zwischen 0 und 255 speichern, deshalb können moderne Prozessoren mehrere Byte zum rechnen zusammenfassen.

Zwei Byte (16 Bit) sind ein Word.
Vier Byte (32 Bit) sind ein Double Word
Acht Byte (64 Bit) sind ein Quadruple Word (Kurz Quadword) oder Longword
16 Byte (128 Bit) sind ein Double Quadword. Das ist (soweit ich weiß) das maximale, womit ein aktueller 64 Bit Prozessor in einem Rutsch rechnen kann.

Danach gehen halt die Einheiten Kilo-, Mega-, Giga-, Tera-, Peta-, Exa- etc. los. Damit beschreibt man, wie viel Speicherplatz z.B. für Dateien verbraucht wird.

Um die Sache noch ein bisschen komplizierter zu machen: Die Einheiten Kilo-, Mega- etc. bezeichnen eigentlich SI-Präfixe, die immer Potenzen von 1000 sind und nicht von 1024 (werden auch für andere Maßeinheiten verwendet, wie z.B. 1000g = 1kg). Deshalb machen einige Firmen es so, dass sie auch bei Speicherplatz in 1000er Schritten rechnen und zusätzlich Binärprefixe definiert wurden, die die Kürzel Kibi-, Mebi-, Gibi- etc. haben, die dann in 1024er Schritten hochgehen.

0
SirNik 19.10.2016, 17:16

Anzufügen sei: Das ein Wort 16 bit sind, ist vorzugsweise in der Programmierung so. Bei einem Prozessor entspricht die wortbreite dem fsb. das heißt bei einem 64 Bit Prozessor ist 64 bit ein Wort. d.h. ein wort kann sich je nach prozesoor unterscheiden. aber v.A. in der Programmierung hat man die wortbreite auf 16 Bit festgelegt....nur um es nochmal komplizierter zu machen c xD

1

8 bit sind 1 byte
Kilo ist immer tausend, also 1 KBite sind 1000 Bite

Und richtig, 1 MB sind 1024 KB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tommy40629 19.10.2016, 15:55

Wie heißt denn das "Ding", das nur die Zustände 0= aus und 1= ein annehmen kann?

Mit diesem "Ding" geht ja in der Informatik alles los.

0
tommy40629 19.10.2016, 16:03
@daCypher

Ah, dann war das so: 1 bit = 2 Zustände.

8 bit = 2^8=256 Zustände.

Diese Zustände hatten keinen Namen oder?

0
daCypher 19.10.2016, 16:15
@tommy40629

Die Zustände haben nicht alle einen eigenen Namen. Das wird auch normalerweise eher als "Werte" und nicht als Zustände bezeichnet.

0

Tadaaa :)

 - (Computer, Schule, lernen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?