Bit, Byte, KB, MB, GB usw.!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist so, dass laut definition 1000 byte = 1kilobyte sind. hersteller rechnen mit dieser 10er potzenz. technisch gesehen wird aber binär gerechnet, also 2er potenz. daher entsprechen 1024 byte = 1 kilobyte und die richtige definition dafür ist eigentlich 1024 kibibyte = 1 mibibyte. die zugegeben lustig klingende definition hat sich jedoch schnell verabschiedet und so wurde die kilobyte (bei allen anderen größen auch) definition verwendet.

@Sn3j86: nicht ganz .. hängt davon ob ob es sich um das speichern oder übertragen von daten handelt. die "lustig" klingenden namen kommen von dem binary was noch in den namen mit rein gequetscht wurde .. die binärpräfixe sind laut internationaler elektrotechnik kommision gültig und zu bevorzugen .. damit keiner mehr eine überraschung erlebt wenn er seine festplatte einbaut und etwas anderes vom system erkannt wird, als es außen auf der packung stand. im übrigen gibt es unterhalb des bytes noch das nibble .. was quasi 4 bit sind - jeder der bissle was mit der hex und binären repräsentation von zahlen zu tun hat kann sich ausrechnen das man da ziemlich schnell im binary coded decimal format ist / das konvertieren vereinfacht .. und ja ich weiß diese frage ist millionen von jahre alt :) schönes we euch und guten rutsch

Dankeschöön ;) Also, ich brauch das ja nur selten aus eigenem Interesse. Also rechne ich am besten mit 1000. Das erklärt natürlich, warum bei mir nich 4000 MB Speicherplatz auf meiner Karte im Handy angezeigt wird, sonder i-was mit 3500 oder so. Danke :)

Was möchtest Du wissen?