Da Du auf die Antworten mit den evtl. eingetretenen Flüssigkeiten keine weiteren Kommentare abgegeben hast, nehme ich malan, es handelt sich nicht um solcherlei.

Vielmehr werden es die winzig kleinen, hellen, quadratischen Pünktchen sein, die Dir Sorge bereiten.

Tatsächlich handelt es sich um Ausfälle von einzelnen Pixeln. Das ist ein elektrischer Fehler, der - soweit ich weiß - nicht behoben werden kann.

Lass das aber erstmal durch eine Fachwerkstatt überprüfen. Zur not würde ich mich mal bei amazon etc. umsehen, das gibt es LED's 24" schon ab 150€ als refurbished Ware.

...zur Antwort

Soweit ich informiert bin, ist es strafbar oder zumindest versicherungstechnisch negativ, wenn man Sommer - u. Winterreifen auf einem Fahrzeug mischt. Dabei ist es unerheblich, ob die Reifen vorn oder hinten oder ganz gemischt aufgezogen werden.

Der Grund ist das unterschiedliche Mischungen und Profile der Reifen und somit anderes Verhalten beim Fahren und Bremsen.

Erkundige Dich vor Aufziehen der Reifen bei TÜV oder der Polizei nach den richtigen Verhalten.

...zur Antwort

Ich könnte mir vorstellen, dass in einer deutschen Datenbank der Tauchervereinigung die Daten gespeichert sind. Ob sie allerdings soweit zurückreichen, ist fraglich. Eventuell in dem Hotel oder so in Ägypten nachfragen.

...zur Antwort

Ich habe auch zwei 19-Zöller an meinem PC. Und zwar ganz ohne Probleme. Ich habe in den Einstellungen zwei Bildschirme konfiguriert, in dem ich die Erweiterung einstellte. Auf dem rechten sehe ich z. B. fern, ein Video oder ein Fenster mit YouTube. Auf dem anderen habe ich z. B. CorelDraw laufen. Die beiden Programme sind jeweils auf die Größe des Bildschirms gezogen.

...zur Antwort

Da gibt es bestimmte Mittel im Handel - speziell für den Fall.

Ich selbst schwöre auf ein Mittel - nennt sich Universal-Reiniger (von http://www.obenland-universalreiniger-shop.de/ -siehe im Netz), mit dem ich schon mehr als 35 Jahre arbeite. Es ist ein festgepreßtes Pulver in einer Dose. Mit einem feuchten Schwamm holt man sich durch Reiben an dem Pulver eine Schicht ab. Das Mittel besteht aus "Wiener Kalk" und neutraler Seife, ist biologisch abbaubar und für fast alles einsetzbar von Silberputzen, bis Autoscheiben säubern und kratzfrei zu polieren.

Mit dem Reiniger bekommst du 100%ig den Fleck weg und das Mittel ist für alles andere mindestens ebenso gut.

...zur Antwort

Also, Du solltest Dir keine Gedanken machen wegen deiner Probleme mit den Essgewohnheiten Deiner Mitmenschen.

Mir geht es ebenso. Ich höre und sehe täglich solche Ausrutscher - die Menschen machen den Löffel (z. B. mit Suppe) zu voll, dann sabert die Hälfte auf dem Weg in den Mund herunter. Trotzdem wird geschlürft, weil man zu eilig isst und sich dann an der heißen Suppe den Mund verbrennt.

Mit vollem Mund sprechen, mit offenem Mund kauen und Reste vom Messer runter essen - das alles kenne ich bis zum Erbrechen.

Leider sind diese Menschen auch vollkommen lern- und kritikresistent. Versuche darüber hinweg zu kommen. Schau und höre weg, bleibe von den Mahlzeiten fern oder...

... sage es den Menschen direkt - und zwar in freundlichen Worten. Oft hilft es - selten hilft es - aber es ist ein Versuch wert.

Wenn Du alles versucht hast, kannst Du Dir wenigstens sagen, dass Du alles dagegen getan hast.

...zur Antwort

Bier soll helfen. Erst eine Pampe mit Ei und Olivenöl vermischt in die Haare einmassieren, einige Zeit (?) einwirken lassen und danach mit Bier ausspülen.

Auch das alles nach dem Einwirken mit warmem Wasser ausspülen.

...zur Antwort

Fast jedes gute Bildbearbeitungsprogramm - auch das kostenlose GIMP - hat einen Filter, der sich "SEPIA" nennt. Damit kannst du Bilder so filtern, dass sie aussehen, als wären sie aus dem vorletzten Jahrhundert.

...zur Antwort

Anscheinend sind meine Vorredner(schreiber) nicht richtig informiert.

Denn es gibt sehrwohl eine Möglichkeit, komplett installierte Programme von einer Partition (oder Festplatte) in eine andere zu verschieben. Und sie laufen dann auch noch anstandslos.

Das Programm heißt Mover und ist mit einer Komplett-Programm-Lösung zu kaufen. Mover von Partition Magic. ist ein Teil des Paketes.

Ich habe es mehrfach ausprobiert - es braucht zwar etwas Zeit an Einarbeitung und eine gewisse Konzentration, bei der Arbeit des Movers, damit die Dateien alle richtig verschoben werden können.

Schau mal im Netz nach, was es derzeit kostet.

Viel Spaß.

...zur Antwort

Baue dir doch einen natürlichen Filter, der verschiedenen Sandlagen und Kieslagen besteht.

Den genauen Aufbau kannst du sicherlich im Netz erfahren. Da es sich ja um einen Schrebergarten handelt, kannst du vielleicht einen Filter in der größe eines großen Regenfasses aus Kunststoff herstellen. Das sollte so um die 200 Liter geklärtes Wasser ausfiltern können.

...zur Antwort

Hoffentlich ist es eine Holztür, denn dann ist die Reparatur relativ einfach.

Nimm sägemehl und mische es mit Holzleim, so dass eine zähe Paste entsteht. mit der musst du das Loch auffüllen, dass ein kleiner Überstand entsteht. Danach schleifen - von grob zu ganz fein.

Zuletzt nochmal mit einer guten Spachtelmasse das gefüllte Loch und die nähere Umgebung spachteln und per Hand verschleifen. Danach die Türe oder Teiltür mit der entsprechenden Farbe rollen.

Bei einer Kunststoffoverfläche bleibzt das Verfahren genau das gleiche - allerdings wird dann mit Kundstoff oder Harz gefüllt und Kunststoffspachtel egalisiert.

Bei Metalltüren dürftest du ein paar Probleme haben. Falls man das Loch nicht succesive mit Zinn oder ähnlichem verfüllen kann, muss geschweisst werden, wie bei einer Reparatur bei einem Schaden bei einem Auto.

...zur Antwort

Für Draht musst du dir u-förmig gebogene Nägel (Krampen) besorgen. Ab Besten dort, wo du den Maschendrahtzaun gekauft hast.

Die U's werden mit einem ganz normalen Hammer eingeschlagen.

...zur Antwort

Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen überreden und überzeugen.

Die, die nix zu sagen haben, müssen wortreich Ihre Unkenntnis und Unzulänglichkeit bemänteln.

Zum Überzeugen reicht meistens ein knapper, aussagekräftiger Satz.

...zur Antwort

NEIN - da ist absolut nix zu machen.

Bis auf Transplatationen, die überigens relativ teuer sind.

Am Besten, du findest dich damit ab. Pflege deine Haare im Allgemeinen gut.

Bei mir hat es auch schon mit 18 angefangen. Heute habe ich eine 95%ige Glatze. Naja, ich binn aber inzwischen auch schon 61 J. alt.

Aber ich habe immer Freundinnem gehabt, die auf solche "Haarlosen" standen. Ich bin verheiratet und habe bisher ein gutes Leben gehabt!

Also - es muss nicht alles so schlimm kommen. Es kammt darauf an, was man daraus macht.

...zur Antwort