Wieveil byte sind ein kb, wieviel kb sind ein mb,wieviel mb sind ein gb und wieviel gb sind ein terrabyte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Informatik gilt

8 Bit = 1 Byte
1024 Bit = 1KB
1024KB = 1MB
1024MB = 1GB
1024GB = 1TB

usw. usf.

Festplattenhersteller verwenden aber immer Tausenderschritte, also

1000 Byte = 1KB
1000KB = 1MB

usw.

Man kann der Hausfrau nunmal nicht erklären, wieso "ein Kilo" plötzlich "1024 Gramm" sein soll, wenn sie Zeit ihres Lebens immer nur 1000 Gramm Mehl für die leckeren Kuchen verwendet hat, wenn da "1Kg" im Rezept stand (was für große Kuchen... :o )

Deshalb ist eine Festplatte nach dem Einbau auch immer "kleiner" als das, was draufsteht (man baut eine 80GB-Platte ein, das Betriebssystem "erkennt" aber nur knapp 72GB).

Die 1024-Sprünge aus der Informatik erklären sich damit, dass ein Computer nur zwei Zustände kennt: 0 oder 1. Alles wird mit diesen beiden Zuständen beschrieben. Die Zahl 10 (dezimal) z.B. sieht binär so aus: 1010.

Und nun nehmen wir uns nochmal die Tabelle von oben vor

0d8 Bit = 0b1000 Byte = 1 Byte
0d1024 Byte = 0b10000000000 Bit = 2^10Byte = 1KB
0d1024KB = 0b10000000000KB = 2^10KB = 1MB
...

Würde man auch hier Tausenderschritte nehmen, würde das Ganze ja so aussehen:

...
0d1000 Byte = 0b1111101000 = 10^3 Byte = 1KB

Die 1000 lässt sich also nunmal nicht in Zweierpotenzen darstellen. Da der Computer aber eben nur diese versteht, muss in der Informatik ein bisschen getrickst werden... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Stufe zur nächsten jeweils 1024 (2^10).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer 1024 - also 1 MB sind 1024 KB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeweils 1000.

Es gibt auch die variante, in der es immer 1024er Sprünge sind, das heißt dann Kibibyte, Mebibyte, Gibibyte usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?