Studium um Pilot zu werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weder ist ein bestimmter Schulabschluss noch ein Studium seitens des Gesetzgebers vorgeschrieben.

Es ist aber nicht verboten, vor dem Pilotenob zu studieren oder auch in seiner Freizeit, z. B. mit einem Fernstudium.

Ein technisches Studium ist praktisch nur als Testpilot erforderlich, aber dieses Sahnehäubchen der fliegerischen Karriere ist für Dich jetz noch so weit weg wie der Mond.

Willst Du Hubschrauberpilot bei einem Rettungsdienst werden, ist die Sache kompliziert:

Die Unternehmen, z. B. ADAC oder DRF, bilden selbst keine Piloten aus, sondern nehmen nur Ready Entries, also Piloten, die schon eine Lizenz haben und entsprechende Flugstunden auf Turbinenhubschraubern nachweisen können (mehrere Hundert als COP, mehr als tausend als PIC, davon schon einige Hundert in der Luftrettung).

ADAC - Fragen zur Hubschraubercrew

https://stiftung.adac.de/luftrettung/fragen-antworten.aspx?quer=wir-ueber-uns%2fluftrettung%2fwir-ueber-uns%2ffaq%2fdefault.aspx

DRF - Wie werde ich Pilot bei der DRF Luftrettung?

https://organisation.drf-luftrettung.de/de/faq/mitarbeit

Man muss nicht studieren um Pilot zu werden. Pilot ist ein Anlernberuf (falls es in Richtung der Verkehrsfliegerei gehen soll). Man braucht laut Gesetzgeber nicht einmal einen Schulabschluss für den Erwerb der Lizenz. Die Airlines machen hier allerdings eigene Anforderungen an den Bewerber.

Allerdings hast Du nicht aufgeführt, was genau Du als Pilot fliegen willst. Ob privat, Berufs- oder Verkehrspilot, Flugzeug, Helikopter, Zeppelin, Ballon (okay, die "fahren" ja - nicht, dass ich hier noch Schläge bekomme. ;-) ).

Ich habe vor dem Erwerb meiner Lizenz auch in einem völlig anderem Beruf gearbeitet und - achtung! - nicht studiert. ;-)

ich möchte mal Rettungsflieger von nem Helikopter werden

0

Du kannst alles mögliche studieren und danach Pilot werden. Egal ob Medizin, Philosophie, Geschichte oder was auch immer. Ein Hochschulstudium ist weder schädlich noch vorgeschrieben. Um Pilot zu werden muss Du nur eine Flugausbildung an einer Flugschule absolvieren.

Ein Maschinenbaustudium wäre sicher nicht falsch.

Von meinem bestem Freund der Vater ist Pilot. Ee machte Mechanik irgendwas Ausbildung und dann hat er sich bei verschiedened Flug Unternehmen beworben, die ihn dann weiter ausbildeten zum Piloten. Das ist jetzt eine kurzgefasste erklärung, das ganze ist recht komplex. Google mal.

Pilot ist ein Ausbildungsberuf. Wenn du es nicht schaffst das selbst herauszufinden, wird es ganz schwer für dich, genommen zu werden. ;-)

dieses Forum ist dazu da, um Fragen zu stellen, als kleine Erinnerung. ;)

0

Nein, Pilot ist kein Ausbildungs-, sondern ein Anlernberuf.

1

Kein Studium. Man muss sich aber glaube den Flugschein selber bezahlen.

Google mal " Ausbildung Pilot " ! Da findest Du Infos !

Was möchtest Du wissen?