Stromzähler (legal) auf Null drehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Um dieses Zählwerk wieder auf 000000 zu setzen, müsstest du dieses komplett zerlegen. Wenn du dir die Ziffernräder anschaust, siehst du, die haben auf einer Seite einen Zahnkranz, auf der anderen Seite immer nur eine Rille, hier hinein greift ein spezielles Zahnrad, das immer bei einer vollen Umdrehung das links davon sitzende Ziffernrad um eine Zehntel Umdrehung weiter dreht, und dann in dieser Stellung blockiert.

Bei rückstellbaren Zählwerken wird die Achse mit den kleinen Zahnrädern abgehoben, bei Stromzählern oder mechanischen Tachos hingegen ist diese Achse fest verbaut.

Wenn du diesen Gebrauchtzähler jetzt als Zwischenzähler nehmen willst, musst du eben Anfangswert und Endwert notieren, und die Differenz berechnen, ist ja nicht so schwer.

Wie so ein Zählwerk funktioniert ist hier recht gut zu sehen:

wenn die plomben am gerät futsch sind, also nicht die an der haube für die Anschlüsse, dann gilt der zähler als nicht mehr beglaubigt. dem entsprechend kannst und darfst du am zählwerk rumrschrauben wie du lustig bist. allerdings ist das zurückdrehen allerdings ist das zurückdrehen etwas aufwändiger... du musst das zähwerk von der antriebswelle entkoppeln und zerlegen, dann kannst du die zahlen einstellen wie du magst.

ich würde mir an deiner stelle den Aufwand nicht machen. schreib dir einfach die zählerstände auf und rechne...

lg, Anna

Zähler sind Eigentum von deinem Strom Anbieter wenn du zB deine alten Zähler ausbauen lässt um sie gegen neue einzutauschen nimmt der Elektriker diese zwar mit aber die Firma behält die nicht oder wirft sie weg sondern sie gehen an den jeweiligen Stromversorger zurück weil diese wie gesagt immernoch ihr Eigentum sind deshalb kläre es mit deinem Strom Versorger da du dich an fremden Eigentum zu schaffen machst und was Zähler betrifft sind e Werke sowieso immer ziemlich pingelig die heulen gleich rum 

lsfarmer 25.02.2017, 21:13

Die Verteilung wurde vom Betreiber damals Abgebaut, abgestellt und sollte abgeholt werden. Darauf warten wir seit 5 Jahren schon.


Der Elektriker sagte nur, den wird er und auch sonst keiner mehr einbauen/abholen, weil er offen war.bei Gelegenheit gefragt.)

0

Auch Netzbetreiber stellen Zähler niemals auf Null. Dies wäre unzulässig und darüber hinaus auch sinnlos.

Du musst also die Differenz notieren.

Wie ich das bis jetzt mitbekommen habe wurde bei dir der Zähler ausgetauscht, der alte aber nie abgeholt. Deshalb nutzt du ihn jetzt selber. Da es jedoch immernoch Eigentum des Energieversorgers ist, darfst du an dem Zähler nicht rum basteln. 

Wenn der Zähler wirklich dein Eigentum ist und er nicht für Abrechnungszwecke verwendet wird dann kannst du ihn so einstellen wie du möchtest.

Nein, das geht nicht und war auch nie vorgesehen!

Es gibt nur einen Möglichkeit, du drehst mit einer Bohrmaschine und einem Reibradaufsatz die Aluminiumscheibe bis der Zähler im Nulldurchgang steht.

Hallo Isfarmer,

bevor Du da herum bastelst, es anschließend doch nicht funktioniert, würde ich mir ein Messgerät kaufen, die zum einen nicht viel kosten, Dir aber auch den Verbrauch errechnen, auch wenn das Gerät keine 24 Stunden angeschlossen ist!

Zudem müsstest Du am "zurückgestelltem" Zähler einen Stecker und eine Steckdose anbringen!

https://www.google.de/search?q=ENERGIEMESSGER%C3%84T&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjpg86du63SAhXBLsAKHT6eAhAQsAQIrQE&biw=1131&bih=677

Außerdem, wer will schon so einen alten Kasten in der Wohnung/Küche haben?

Ein neuer kostet auch nicht die Welt, aber es ist immer noch ein Kasten, der irgendwo untergebracht werden muss!

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjlsZvCvK3SAhWdgrIKHXy4AukYABAWGgJscg&ohost=www.google.de&cid=CAASJORo5nBhA-JJW0ISax34Saq1MRa2SUtUndoV3c2-MRMUPOerkg&sig=AOD64_37HM5AgXZxvepneIkSKkUxeJ7prA&ctype=47&q=&ved=0ahUKEwjCzJjCvK3SAhXC1SwKHd_wAiIQvhcIPw&adurl=

Mir wäre der Aufwand zuviel!

MfG

Norina

Was du da machen kannst und darfst, musst du schnellstens mit deinem Energieversorger oder Vermieter klären!

Was möchtest Du wissen?