Stromgenerator aus Modellauto Nitromotor machen

3 Antworten

da nimmst besser einen von motorsäge,du brauchst vor allem konstante drehzahlen und nicht im 20 000 umdrehungsbereich und dein treibstoff ist zu teuer

Ja, das stimmt ist ja nur ein Schulprojekt :) Nachher nehme ich ein Motor von den Gross Modellautos mit Mofabenzin.

0

http://www.youtube.com/watch?v=HL1wzOx_JbU

im einfachsten fall brauchst du einen Brushless Motor der für die hohen Drehzahlen deines Nitromotors geeignet ist und daran hängst du dann einen 6puls Gleichrichter (drehstrombrücke)

dein Problem wird sein, dass du erst mal schauen musst, was du an Spannung da raus bekommst, danach kannst du dir überlegen, was man damit machen kann...

by the way: für die verbindung zwischen Motor und "generator" empielt sich eine Elastomär-Kupplung

lg, Anna

also nur für das projekt geht auch der nitromotor lässte ihn halt so halbgas laufen und als kraftübertragung wie wärs mit nem "keilriemen".

aber lass ihn nicht zu lange laufen da der motor ja durch den fahrt wind gekühlt wird normalerweise :)

gruß ja10ni

Ja, das mit dem zulange laufenlassen, das ist ein Problem aber es ist eigentlich egal :) Wie geht den das genau mit dem Keilriemen? Also wo mach ich den an und was brauche ich alles? Ich habe bis jetzt nur ein Nitromotor von meinem Auto und ein Elektomotor. Lg Nico und danke fürs mithelfen

0

Was möchtest Du wissen?