Stromanmeldung- zwei stromzähler

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also wenn es wirklich so ist, dass der 2. Zähler auch ein normaltarifzähler ist, der direkt am netz hängt und kein Nachtstrom oder zwischenzähler, dann würde ich an deiner stelle mal mit dem vermieter abklären, ob ihr nicht brücken ziehen (lassen) dürft. dann kann einer der beiden zähler nämlich abgemeldet werden beim EVU eine zählerpauschale kostet pro jahr schon mal 60 € und mehr... der einsatz des elektrikers sollte mit 100 gedeckelt sein. das heißt in 2 jahren hättet ihr euren einsatz raus...

lg, anna

beide mal kontrollieren,vermute der eine ist nur ein zwischenzähler,der richtige sollte gelbe eichplakette haben und aufschrift mit namen des netzbetreibers und plomben und deutlich lesbare zählernummer

Rene88 30.03.2012, 13:39

es waren mal zwei wohnungen. der eine hat auch ziemlich wenig verbrauch gegenüber dem anderen. oder hat das nix zu bedeuten?

0
wollyuno 30.03.2012, 18:41
@Rene88

wird vermutlich nur einen teil der wohnung zählen,sieh lieber mal bei dem der das meiste zählt,da müsste firmenbezeichnung vom netzbetreiber sein,stadtwerke,eon,rwe oder was immer

0

Das kommt drauf an wie die Zähler angeschlossen sind. Bei uns gibt es auch zwei Stromzähler. Allerdings gibt es einen Hauptstromzähler auf dem auch der Verbrauch des anderen mitaufläuft. Der zweite Zähler ist nur für die interne Abrechung. Sind bei euch beide Zähler autark, dann müßt ihr auch beide anmelden.

Rene88 30.03.2012, 13:21

was heißt autark?

0
kati3015 30.03.2012, 16:01
@Rene88

Jeder für sich; unabhängig vom anderen.

0

Du kannst problemlos beide Zähler auf ein Konto anmelden und die werden auch über ein einziges Konto mit gesonderten Kosten für Zähler 1 und Zähler 2 abgerechnet (bei Anlagen mit Nachtstrom ist es nicht anders). Das einzigste was unter Umständen (je nach Energieversorger) anfällt ist eine zweite Zählpunktpauschale (Zählermiete oder wie immer das der Energieversorger in seinen AGV benennt).

Rene88 30.03.2012, 13:54

danke. weil wenn ich das bei den städtischen werken online angeben soll ich für den zweiten auch eine tarifauswahl treffen. das hat mich verwirrt.

0
Sorbas48 30.03.2012, 14:11
@Rene88

ist auch klar, hier gleicher Tarif wie der andere Zähler. Es könnte ja auch ein Zähler für den Nachttarif sein (den allerdings der Betreiber schon als solchen kennen müsste)

0

Was möchtest Du wissen?